So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Mein Name ist Merling Tel 0171/7835790, ich hatte bisher

Kundenfrage

Mein Name ist Merling Tel: 0171/7835790,
ich hatte bisher einen PC mit Win XP. Der war defekt. Jetzt habe ich einen neuen PC mit Win7 64bit. Der kann nicht mehr auf meine Gigaset 255 zugreifen. Ich müßte eine neue Software installieren und einen neuen Treiber. Mit meiner alten InstallDisk geht es jedenfalls nicht mehr. K
önnen Sie mir weiterhelfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Sie können versuchen, die neuste Version der Software herunterzuladen:

http://gigaset.com/de/de/cms/PageCustomerServicesDownloadsSoftware.html

Hier einfach Ihr Produkt auswählen und dann Talk&Surf - V6.0.36 herunter laden. Diese Version ist allerdings für Windows 7 32 Bit gedacht. Ob diese unter 64 Bit funktioniert bleibt abzuwarten. Bitte testen.

Gruß,
M. Härtel
Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen. Ich pflichte meinem Kollegen bei, möchte allerdings noch eine Ergänzung anbringen. Falls die Software nicht mit Ihrem 64bit Betriebssystem läuft, dann gibt es unter Umständen noch eine Möglichkeit, das Problem aus dem Weg zu räumen. Sie funktioniert allerdings nur, wenn Sie eine andere Version von Windows 7 als die Home Premium Edition verwenden. Sollte dies der Fall sein, dann können Sie auf folgender Seite Dateien für den sogenannten XP Modus herunterladen:
http://www.microsoft.com/germany/windows/virtual-pc/download.aspx

Nach der Installation steht Ihnen nun ein virtueller Windows XP PC zur Verfügung, den Sie über den entsprechenden Eintrag in Ihrem Startmenü starten können. Installieren Sie die Software nun bitte in dieser virtuellen Umgebung. Das Problem sollte damit behoben bzw. umgangen sein.

Viele Grüße
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es könnte je nach dem was Sie mit der Software machen wollen jedoch sehr umständlich sein, ständig einen weiteren (wenn auch virtuellen) PC zu starten. Wenn Sie die Anlage einfach nur zwischendurch mal umkonfigurieren wollen dann ist das ok. Wollen Sie jedoch permanenten Zugriff haben wird ein parallel laufender virtueller PC die Performance Ihres eigentlichen PCs spürbar senken. Ob sich dies in dem Fall lohnt bleibt abzuwarten.

Gruß,
M. Härtel
Experte:  it-pro hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der virtuelle PC wird nicht automatisch mit gestartet. Man ruft ihn nach Bedarf aus dem Starmenü heraus auf und kann ihn nach Verwendung mit einem Klick wieder verschwinden lassen. Sicher wäre die Lösung besser, die Software direkt unter Windows 7 laufen zu lassen. Mein Tipp dient nur dazu, einen "workaround" aufzuzeigen, falls die Software nicht in der 64bit Umgebung laufen sollte.

Viele Grüße
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das ist mir klar. Darum schrieb ich ja: Es ist ggf. umständlich, einen weiten PC nur wegen der Telefonanlage zu betreiben.