So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

hallo, mein lexmark z705 druckt nicht mehr seit mein letzter

Kundenfrage

hallo, mein lexmark z705 druckt nicht mehr seit mein letzter versuch, einen neuen treiber zu installieren wohl irgendwie fehl schlug. einmal hatte ich es noch das der eingeschaltete drucker mit dem runterfahren des rechners aausgeschaltet wurde. jetzt geht auch das nicht mehr.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Welches Betriebssystem haben Sie?
Wie merken Sie, dass der Drucker nicht mehr druckt? Kommt da ne Fehlermeldung?
Welchen Treiber haben Sie denn installiert? Den neuesten Treiber zu Ihrem Drucker finden Sie HIER!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
win xp/ ich merke das er nicht mehr druckt, wenn er NICHT druckt;) kontrolllicht geht nicht an et.c - das natürlich nacchdem auch ein druck abgeschickt wurde.
installiert ist wieder der letzte treiber von der lexmark-cd z705
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Was wird denn in der Drucker-Spooler mit den Dokumenten angezeigt? Bleiben die stecken oder werden die abgearbeitet? Steht der Drucker aus bereit oder ist der vielleicht Offline? Checken Sie mal das, indem Sie rechte Maustaste auf den Drücker klicken und schauen, ob vor der Zeile "Drucker offline verwenden" ein Häkchen ist? Falls ja dann bitte entfernen!
Was sagt denn der Drucker selbst, sagt der was über seine Lämpchen?
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
;-) der Drucker sagt mit angenehmer Frauenstimme: " Druckvorgang gestartet" und wenn der Druck fertig ist: "der Druckvorgang wurde beendet." Wenn es zum Druck kommt hat sich der Drucker bislang auch immer selbständig eingeschaltet und die "Stromtaste" leuchtet - Ich schaue unter Systemsteuerung - Fax und Druckergeräte. Hier ist mein Drucker <<lokal>> <<Bereit>> und <<Online>> - in der betreffendenden Zeile steht jetzt, ohne Kästchen davor <<OFFLINE>> Klicke ich hierdrauf ist er danach selbstverständlich offline.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist denn jetzt das Problem beseitigt?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
nein - im Spooler stehen mehrere Dokumentente in der Warteschleife. Für den Drucker steht "Bereit" und - zB. unter einem von drei Dokumenten steht: wird...... hmmm gedruckt? Auf jeden Fall scheint aber kein Signal zum Drucker zu kommen. Ich überlege gerade ob das vielleicht am USB Kabel liegen kann? Aber das hat doch noch bis zur Aktion mit dem Sec-Prog funktioniert. Und beleuchtet ist das Kabel selbst auch. Und die ist auch noch an.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
hm, wieso haben Sie dann schon die Antwort akzeptiert, wenn das Problem noch nicht beseitigt ist?

Beobachten Sie mal die Druckerliste und ziehen dabei das USB Kabel aus dem Notebook. Sehen oder hören Sie eine Reaktion von WinXP?
Tauschen Sie mal das USB Kabel und testet Sie das ganze neu.
Eine weitere Möglichkeit ist, wenn Sie das USB Kabel rausziehen und mal den Drucker aus der Druckerliste löschen, also das der ganz aus der Liste veschwindet. Wenn Sie dann das USB Kabel wieder reinstecken, sollte der Drucker wieder von ganz allein auftauchen.
Wenn auch das nix hilft, löschen Sie nochmal den Drucker und löschen dann alle Software und Treiber von Lexmark aus der Softwareliste in der Systemsteuerung. Laden Sie danach den neuesten Treiber für WinXP aus dem Internet herunter und verwenden dann diesen! Den neuesten Treiber finden Sie HIER.