So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ProblemLoesung.

ProblemLoesung
ProblemLoesung, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 131
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung mit GSM-Kommunikation und Endgeräten
43728187
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
ProblemLoesung ist jetzt online.

Ich besitze auch ein Notebook Acer Aspire 1650 - Betriebssystem

Kundenfrage

Ich besitze auch ein Notebook Acer Aspire 1650 - Betriebssystem Windows XP Home Edition - mit einem CD DVD Drive QSI DVDRW SDW-082. Seit einiger Zeit ist der Autoplay nicht mehr aktiv.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was genau haben sie in der Registry verändert?

Normalerweise sollten in einem solchen Fall 2 Werte in einem Schlüssel gelöscht werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Den UpperFilters und den LowerFilters Eintrag müssten sie komplett löschen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
In der Registy habe ich genau das verändert was Sie mir nun vorschlagen. Ich hatte ein ähnliches Problem letzte Woche, welches Sie mir mit diesem Vorschlag gelöst haben.
Trotz der Aenderung funktioniert Autoplay nicht
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben sie zufällig TweakUI oder ein anderes Programm zur Systembeeinflussung auf ihrem Rechner? Solche Programme deaktivieren öfter standardmässig das Autoplay.

Eine weitere Möglichkeit ist es üer ein GPO dieses zu deaktivieren. VErsuchen sie bitte folgendes:

1 Klicken Sie auf Start und Ausführen.

2 Geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie [Return].

3 Klicken Sie im linken Fensterbereich doppelt auf Computerkonfiguration.

4 Es folgen Doppelklicks im rechten Fensterbereich jeweils auf Administrative Vorlagen, System und Autoplay aktivieren.

5 klicken sie auf OK, Schliessen sie gpedit und starten sie den Rechner neu.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe getan was Sie mir geschrieben haben. Nach Drücken der Return-Taste kommt Meldung "gpedit.msc konnte nicht gefunden werden......."
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Man kann den Gruppenrichtlinieneditor auch noch anders erreichen. Wenn sie an der Eingabeaufforderung "mmc" eingeben und dann im folgenden Fenster oben auf Datei/SnapIn hinzufügen gehen, dann auf hinzufügen und in der Liste den Gruppenrichtlinienobjekteditor auswählen kommen sie auch dort hin. Sie können dann ab Punkt 3 forfahren
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider gibt es in der Liste die erscheint nach dem klick auf "hinzufügen" den Gruppenrichtlinienobjektedior nicht. Kann der GPO auch anders heissen? Wechselmedienverwaltung?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
In dne ersten Versionen von XP Home existiert der GPO Editor leider nicht. Es kann sein, daß sie eine solche Version haben.
Dann bleibt ihnen nicht mehr viel übrig.
Versuchen sie bitte folgendes:

 

  • Starten Sie den Registrierungseditor (Start -> Ausführen -> Regedit).
  • Zunächst navigiert man in den Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdrom
  • Hierunter ist er Eintrag Autorun zu bearbeiten:
    • Er muss von 0 auf 1 geändert werden
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Meine Version von XP Home ist aus dem Jahre 2002 ServicePack 3.
Ihr Vorschlag Autorun von 0 auf 1 zu setzen habe ich gestern schon gemacht und hat leider zu nichts gebracht. Sieht nicht gut aus?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bin etwas ratlos. das sind an sich die einzigen Möglichkeiten den Autostart zu beeinflussen.
Ich werde die Anfrage noch mal für die Kollegen freigeben, vielleicht fällt da ja noch jemandem was dazu ein.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
Antiviren Programme verhindern oftmals den Autostart, da über diesen Wege Schadprogramme auf den Rechner gelangen können.

Deaktivieren Sie mal testweise die Antiviren Software und versuchen es dann einmal.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, gerne werde ich versuchen Ihnen bei dem Problem behilflich zu sein.

Versuchen Sie bitte folgendes :

Wo kann ich definieren, mit welchen Programm Windows die CD/ DVD öffnet?

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer
  2. Wählen Sie mit einem Linksklick Ihr CD/ DVD-Laufwerk aus.
  3. Machen Sie einen Rechtsklick und wählen sie aus dem Menü die Option "Eigenschaften" aus.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Titel " Eigenschaften von (Laufwerksname)". Klicken Sie dort den Reiter "Autoplay" an.
  5. Hier können Sie dann – im Drop-down-Menü - alle Dateitypen, die eine CD/ DVD enthalten kann anwählen und definieren, mit welchem Programm diese ausgeführt werden sollen. Meine Empfehlung hierbei ist, alle Dateitypen auf "Eingabeaufforderung, um Aktion auszuwählen" zu schalten. Dann haben Sie immer die Auswahl, mit welchem Programm Sie einen bestimmten Dateityp der CD/ DVD starten wollen. Jede Ihrer Änderungen muß mit dem "Übernehmen-Button" gespeichert werden.

Alternativ können Sie auch folgenden Weg wählen:
Beachten Sie bitte, daß hierfür eine CD/DVD im Laufwerk eingelegt sein muß.

  1. Klicken Sie auf den Start-Button in der Taskleiste und wählen Sie die Option "Systemsteuerung".
  2. Suchen Sie in der Liste die Option "Verwaltung" und öffnen Sie diese mit einem doppelten Linksklick.
  3. Doppelklicken Sie dort auf die Option "Computerverwaltung".
  4. Wählen Sie im Fenster "Computerverwaltung" den Menüpunkt "Datenträgerverwaltung" mit einem doppelten Linksklick aus.
  5. Markieren Sie dort im rechten Fenster in der Liste unter "Volume" Ihr CD/ DVD-Laufwerk mit einem Linksklick. Machen Sie anschließend einen Rechtsklick und wählen sie aus dem Menü die Option "Eigenschaften" aus.
  6. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Titel " Eigenschaften von (Laufwerksname)". Klicken Sie dort den Reiter "Autoplay" an.
  7. Hier können Sie dann – im Drop-down-Menü - alle Dateitypen, die eine CD/ DVD enthalten kann anwählen und definieren, mit welchem Programm diese ausgeführt werden sollen. Meine Empfehlung hierbei ist, alle Dateitypen auf "Eingabeaufforderung, um Aktion auszuwählen" zu schalten. Dann haben Sie immer die Auswahl, mit welchem Programm Sie einen bestimmten Dateityp der CD/ DVD starten wollen. Jede Ihrer Änderungen muß mit dem "Übernehmen-Button" gespeichert werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Brunner, den Schritt den Sie mir vorschlagen ist eigentlich der erste Schritt, den ich gemacht habe bevor ich www.justanswer.de kontaktierte. Es hat nichts genützt. Bin gespannt auf weitere Möglichkeiten. Danke.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

1. Starten Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf „Extras/Internetoptionen. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Erweitert und scrollen Sie hier bis zum Punkt „Sicherheit, unter dem Sie die beiden Punkte „Ausführung aktiver Inhalte in Dateien… sowie „Ausführung aktiver Inhalte auf CDs… aktivieren.

2. Öffnen Sie nun den Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Expl orer und suchen Sie nach dem Wert „NoDriveTypeAutoRun. Dieser muss den Wert „95 (Hexadezimal) haben, damit die Einstellung deaktiviert und der Autostart somit aktiviert ist. Das gleiche zählt für den Wert NoDriveAutoRun; dieser muss allerdings auf 0 gesetzt werden. Auch hier gilt: Sind die Werte nicht vorhanden, müssen Sie via Neu/DWORD-Wert erstellt werden!

3. Überprüfen Sie auch weiterhin, ob der Dienst „Shellhardwareerkennung aktiviert ist – in Verbindung mit einigen CD-/DVD-Laufwerkstreibern
ist dieser zum korrekten Autostart notwendig. Öffnen Sie hierzu die „Systemsteuerung und hangeln Sie sich über „Verwaltung zu den
Diensten vor. Doppelklicken Sie hier auf „Shellhardwareerkennung und setzen Sie den „Starttyp auf „Automatisch. Ein Neustart komplettiert
den Vorgang.

4. Einige Programme wie z.B. CloneCD, DirectCD, VirtualCD, Easy CD Creator, Nero Burning Rom, Office 2000 oder VMware deaktivieren von Natur aus den CD-/DVD-Autostart. Wir empfehlen, die Funktion in den entsprechenden Programmen ausfindig zu machen und abzuschalten bzw. den Störenfried (sollten Sie die Anwendung nicht mehr benötigen) zu deinstallieren.

5. Sollte alles scheitern, so empfehlen wir die Neueinbindung des Laufwerks, da in einigen Fällen der Service Pack 2 CD-/DVD-Treiber nicht korrekt eingebunden wird.: Öffnen Sie dazu den „Geräte-Manager (Rechtsklick auf „Arbeitsplatz/Eigenschaften/Hardware/Geräte-Manager) und erweitern Sie „DVD/CD-ROM-Laufwerke. Rechtsklicken Sie auf Ihr(e) Laufwerk(e) und klicken Sie auf „Deinstallieren. Nach einem Neustart wird das Laufwerk automatisch neu eingebunden.

Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hatten Sie das mit der Antiviren-Software versucht?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
OK, guten Abend.
Unter Punkt 2 erwähnen Sie den Wert NoDriveAutoRun. In welchem Schlüssel finde ich den Wert? Sobald Sie mir den Wert bekannt geben werde ich den Wert überprüfen und einen Neustart durchführen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Engling
Ich habe gestern 21. September eine Frage gestellt und wäre Ihnen dankbar bald eine Antwort darauf zu haben um diese Angelegenheit definitiv zu erledigen. Vielen Dank XXXXX XXXXX Gruss
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
Ihre letzte Frage richtete sich an Herrn Brunner, nicht an mich.
Ich hatte die Antiviren-Software vermutet, leider hatten Sie da noch kein Rückantwort gegeben, ob das was gebracht hat bzw. ob Sie meinen Beitrag überhaupt geleseen haben.

Also bin ich davon ausgegangen, dass Sie meinen Weg nicht verfolgen wollen und lieber erst einmal die Vorschläge von Herrn Brunner bezgl. der Registry ausprobieren.

Verändert von Engling.IT am 23.09.2010 um 07:58 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Engling, ich habe Ihre Antwort bezüglich AntivirenSoftware gelesen und auch angewandt aber es hat nichts gebracht. Vielen Dank XXXXX XXXXXür Ihren Typ.
Ich weiss jetzt nicht was ich tun soll. Geben Sie meine Frage an Herrn Brunner weiter oder soll ich ihn direkt ansprechen?
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Er bekommt automatisch eine Info, dass Sie hier etwas geschrieben haben und wird sich, wenn er online ist sicherlich sofort darum kümmern.
Ich werde Ihm aber auch noch über das System eine Message schicken.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, kann ich Ihnen anbieten per Fernwartung das Problem zu lösen.
Wenn Sie dies wünschen melden Sie sich bitte kurz.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
In seiner Antwort am 14. September erwähnte Herr Brunner unter Punkt 2 folgendes:

2. Öffnen Sie nun den Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Expl orer und suchen Sie nach dem Wert „NoDriveTypeAutoRun. Dieser muss den Wert „95 (Hexadezimal) haben, damit die Einstellung deaktiviert und der Autostart somit aktiviert ist. Das gleiche zählt für den Wert NoDriveAutoRun; dieser muss allerdings auf 0 gesetzt werden. Auch hier gilt: Sind die Werte nicht vorhanden, müssen Sie via Neu/DWORD-Wert erstellt werden!

Bezüglich dem Schlüssel NoDriveAutoRun. Wo finde ich den? Im von Ihnen angegebenen Schlüssel ist NoDriveAutoRun nicht vorhanden. Sobald Sie mir den Pfad angegeben haben werde ich den Wert überprüfen und einen Neustart durchführen.
Ich halte Sie auf dem Laufenden
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, der Eintrag "NoDriveTypeAutoRun" ist normalerweise bei jeder Windows Installation unter dem vom Kollegen Brunner genannten Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer verfügbar! Bitte überprüfen Sie das noch einmal...

Wenn er tatsächlich gelöscht wurde, dann klicken Sie bitte mit der rechten Maustauste in das Wertefenster dieses Schlüssels (rechtes Fenster) und wählen NEU => DWORD-Wert. So können Sie den Eintrag anlegen. Bitte machen Sie dies mit dem Wert 95 (dezimal), genau wie von dem Kollegen beschrieben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die Antwort. Allerdings geht es mir nicht um den Wert "NoDriveTypeAutoRun", der richtig eingestellt ist, sondern um den Wert "NoDriveAutoRun" wie in der Anwort von Hr. Brunner erwähnt:
"Öffnen Sie nun den Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Expl orer und suchen Sie nach dem Wert „NoDriveTypeAutoRun. Dieser muss den Wert „95 (Hexadezimal) haben, damit die Einstellung deaktiviert und der Autostart somit aktiviert ist. Das gleiche zählt für den Wert NoDriveAutoRun; dieser muss allerdings auf 0 gesetzt werden. Auch hier gilt: Sind die Werte nicht vorhanden, müssen Sie via Neu/DWORD-Wert erstellt werden!"
Ich wiederhole meine Frage:
Im von Brunner angegebenen Schlüssel ist NoDriveAutoRun nicht vorhanden.
Sobald Sie mir den Pfad angegeben haben werde ich den Wert überprüfen und einen Neustart durchführen. Ich halte Sie auf dem Laufende.
Danke XXXXX XXXXX Gruss
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigen Sie bitte, da habe ich nicht genau genug gelesen!

Der Schlüssel NoDriveAutoRun kann sich an zwei Stellen befinden

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

oder unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Wenn er sich dort nicht befindet, bitte in HKEY_LOCAL_MACHINE anlegen, da dieser Eintrag führend ist und Einträge in CURRENT USER ausser Kraft setzt.
ProblemLoesung, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 131
Erfahrung: 12 Jahre Erfahrung mit GSM-Kommunikation und Endgeräten
ProblemLoesung und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Brunner;
Vielen Dank für Ihre Hilfe. Autoplay ist nun wieder funktionsfähig! Toll! Liebe Grüsse:
Dino Lottini
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herr Brunner, was ich noch sagen wollte:
Die Links welche jeweils mit den Antworten via E-Mails zugestellt werden um die Antworten sofort zu sehen funktionieren nicht oder sind fehlerhaft. Ich muss jeweils mit www.justanswer.de einloggen. Können Sie dies überprüfen? Danke
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schön dass es funktioniert hat. Leider ist Ihre Anzahlung nicht an mich gegangen. Aber Hauptsache Sie sind zufrieden. :-)

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer