So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Guten Tag, ich benutze MS Office und habe dort 2 Emailkonten

Kundenfrage

Guten Tag, ich benutze MS Office und habe dort 2 Emailkonten eingerichtet. Im Moment werden die Mails beider Konten in zwei verschiedenen Ordnern abgelegt. Ich möchte, dass die Mails beider Konten in den gleichen Posteingangserver landen. Können Sie mir da helfen?
VG - Udo Kreggenfeld
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Welches E-Mail Programm benutzen (Outlook, Outlook Express, Windows Mail) und haben Sie zwei getrennte Profile für Ihre Konten erstellt ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Lieber Physikus,

ich benutze Outlook 2007 und habe zwei getrennte Profile erstellt; eines für ein t-online und eines für ein Konto bei united-domains.

LG UK

Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie zwei getrennte Profile haben, benutzen Sie automatisch zwei separate .pst Dateien, die auch die Posteingangsordner enthalten. Da diese Dateien den Profilen zugeordnet und zudem verschlüsselt sind, können Sie die E-mails nicht in ein gemeinsames Postfach ablegen. Was aber möglich ist : eine Weiterleitung von einem der Konten zum anderen. Das erreichen Sie, indem Sie das entsprechend unter

Quote:
Extras-->Nachrichtenregeln-->e-mail
einstellen.

Die Alternative wäre, in einem der beiden Profile ein zweites Konto einzurichten; dann ist der Posteingang automatisch für beide Konto derselbe, solange es Sie nicht extra bei den Nachrichtenregeln anders einstellen.

Die erste methode ist etwas umständlicher, aber dafür etwas sicherer als die zweite, da Sie immer noch getrennte .pst Dateien haben und es sehr unwahrscheinlich ist, daß beide gleichzeitg Probleme bekommen sollten.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus


Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Lieber Physikus,

danke für Ihre Antwort. Allerdings bin ich noch nicht zufrieden: Zum einen hat das in der Vergangenheit geklappt mit 'einem Ordner für 2 Konten' - zum anderen habe ich unter 'Extras' keinen Reiter 'Nachrichtenoptionen'. Kennen Sie nicht vielleicht doch einen Weg, dass die Mail beider Konten direkt in einem Ordner landen?

Viele Grüße - UK

Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo nochmals !

Sieht so als, hätten wir da aneinander vorbei geredet. Wenn das vorher schon einmal geklappt hat, haben Sie nur ein Profil aber mit zwei Konten benutzt. Das erleichtert die Sache natürlich, da Sie dann auch keine Weiterleitung benötigen.

DAs mit dem fehlenden Reiter ist mein Fehler -- entschuldigen Sie das bitte, aber mit dieser Unzahl von E-Mail Programmen und Einstellungsvarianten kommt man da schon einmal durcheinander.


Bei OL2007 stellen Sie das unter Extras-->Kontoeinstellungen-->(das entsprechende Konto)-->Ordner wechseln. Dort geben Sie dann für beide Konten den gleichen Ordner an. Das sollte es dann gewesen sein.

Was mir aber nicht ganz klar ist : von alleine stellt sich der Eingangsordner ja nicht um, deshalb ist die Frage, ob da nicht was schwerwiegenderes verstellt ist.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hat es funktioniert oder besteht das Problem weiter ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Lieber Physikus,

jetzt sitze ich wieder am Rechner. Noch funktioniert es nicht. Auf der Registerkarte 'Extras - Kontoeinstellungen' steht zwar unten ein Verweis, wo die Mails des angegklickten Kontos abgelegt werden, aber ich bekomme keine Möglichkeit, den angegebenen Speicherort zu verändern.

Kann es eine Möglichkeit sein, das Konto noch einmal zu lösXXXXX, XXXXXn neu anzulegen und in der 'Grundkonfiguration' die Möglichkeit zu einer anderen Ablage zu bekommen?

Freundliche Grüße von -

Udo Kreggenfeld

Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo !

Wenn Sie keine Änderungsmöglichkeit angeboten bekommen, bedeutet dies, daß nur ein Ordner zur Verfügung steht. Üblicherweise ist das der "Standardordner" und der hat die Bezeichnung "Posteingang". Das sollte bei beiden Konten so eingestellt sein und dann auch so funktionieren, daß derselbe Ordern als Ziel gewählt wird.

Natürlich ist es eine Möglichkeit, die Konten neu anzulegen. Dabei wird dann automatisch der Standardordner als Eingang bestimmt und somit der gewünschte Effekt auch automatisch erzielt. Sie müssen aber selbstverständlich immer beide Konten überprüfen.


Wenn das nicht erfolgreich ist, empfehle ich Ihnen, Ihre Konten zu komprimieren und zu sichern und dann Outlook zu de- und dann neuistallieren. Soe wie Sie das Verhalten nämlich bisher beschrieben haben, ist es gut möglich, daß da etwas mit der internen Verwaltung nicht mehr stimmt. Da Sie aber keine Fehlermeldung im eigentlichen Sinn erhalten, ist eine Suche da wesentlich schwieriger als der Versuch, das Problem durch eune Neuinstallation zu lösen.


Also zusammengefaßt schlage ich Ihnen folgenden Weg :
-- überprüfen Sie zuerst noch einmal bei beiden Konto, welcher Ordner hier als Eingang festgelegt ist; das sollte zuerst einmal auf "Standardordner" gestellt sein/werden.
-- wenn die Einstellung aber bereits so ist, ist die Löschung und Neuanlage der beiden Konten mit den Voreinstellungen (das ist dann "Standardordner") der nächste Versuch
-- sollteauch dann noch etwas nicht klappen, würde ich Ihnen eine Neuinstallation von Outlook empfehlen. Unter Umständen könnten Sie das auch durch eine Systemwiederherstellung schneller erreichen, wenn Sie sicher sind, daß Sie dabei keine wesentlichen Änderungen am sonstigen System rückgängig machen würden.



Eine der beiden letzteren "Holzhammermethoden" sollte dann auf jeden Fall funktionieren.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus