So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.

Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Ich habe zwei Konten [email protected] - damit kann

Kundenfrage

Ich habe zwei Konten:[email protected] - damit kann ich Mails empfangen und senden und die Kontaktliste ansehen, aber mich nicht beim Messenger anmelden.

Mit der zweiten Adresse,[email protected] war bis vor 3 Tagen alles möglich (Mails, Messenger, Space), aber seit 3 Tagen kann ich mich nun auch mit dieser Adresse
nicht mehr beim Messenger anmelden - Dauer-Nachricht: Messenger ist derzeit nicht verfügbar. (Kommt entweder sofort oder nach einer kurzen "Lade"zeit.

Ich habe zwar McAfee installiert, was laut Windows-Auskunft zu Kompatibilitätsproblemen führen kann, aber das war vorher, als Messenger noch funktionierte, auch der Fall.
Als ich trotzdemMCAfee deakticviet abe, ging gar nichts mehr: Weder Firefox noch IE konnten irgendeine Seite laden, der Rechner ließ sich nicht mehr herunterfahren, ich musste ihn ganz vom Netz nehmen.
Mit Zac habe ich versucht, Messenger zu deinstallieren - angeblich war das erfolgreich, aber der nicht funktionierende Messenger war immer noch da.
Heute (12.9.) konnte ich für ein paar Stunden sehen, wer online war, meine Kontakte konnten meine Nachrichten auch lesen, aber mir nicht antworten.
Seit Tagen wühle ich mich durch die unterschiedlichen Windows Live Hilfeseiten - ohne jeden Erfolg. Meistens wird das Löschen irgendwelcher Dateien vorgeschlagen, die bei mir gar nicht auftauchen.

Ich habe mehrmals versucht, den Messeneger zu de- und re-installieren - ohne Erfolg.

Ich habe als Betriebssystem Vista 32.

Inzwischen bin ich total ratlos und auch ziemlich sauer, weil ich keine online-Gespräche mehr führen kann und viele Kontakte auf die Dauer verlieren werde.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.

Für mich klinkt das eher nach einem Problem mit Ihrem Betriebssystem und nicht direkt mit Ihrem MSN, da Sie ja gesagt haben, dass Sie teilweise nicht im Internet surfen konnte, nachdem Sie McAfee deaktiviert haben. Da die Ursachen dazu vielfältig sein können, kann man im Allgemeinen nur eine Neuinstallation empfehlen. Ich weiß, dass das mit einem immensen Zeitaufwand verbunden ist, jedoch wird die Neuinstallation Ihr Problem sicher lösen, weil der PC auf gut deutsch „verhunzt“ scheint.

Sie können ja bevor Sie das machen, noch ein paar Sachen ausprobieren. Haben Sie mal versucht, den MSN Messenger von der Softwareverwaltung zu deinstallieren, also über Systemsteuerung -> Programme. Das ist eigenlicht der reguläre Weg um den Messenger zu deinstallieren. Unabhängig ob das geklappt hat, sollten Sie den neuesten Messenger downloaden und den installieren. Heute heißt der MSN Messenger übrigens Windows Live Messenger.

Haben Sie von McAfee nur einen Antiviren Scanner oder auch eine Firewall?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
All das habe ich schon gemacht - das Messenger Problem ist überhaupt erst aufgetreten, nachdem ich das Betriebssystem neu installiert hatte und danach den neuen Messenger (Windows Live Msgr) herunterladen musste, weil der alte, viel leichter zu handhabende nicht mehr erhältlich ist.
Die Deinstallation über die Windows-"Bordmittel" (also Systemsteuerung-Programme) habe ich natürlich als erstes versucht.
Viermal habe ich bisher deinstalliert und den neuen Messenger wieder installiert, es ist immer das Gleiche: "Messenger ist derzeit nicht verfügbar"

Von McAfee habe ich nur das Antivirenprogramm, die Firewall ist von Windows.

Probleme mit dem Internet im Allgemeinen hatte ich nicht - das Problem tauchte nur auf, nachem ich auf Anraten einer der zahllosen, aber selten hilfreichen Windows-Hilfeseiten McAfee deaktiviert hatte (über msconfig).

Mir graust davor, innerhalb von zwei Wochen zum zweiten Mal das Betriebssystem neu zu installieren. Ich hatte eigentlich auf eine andere Lösung gehofft, insbesondere, da die Probleme erst entstanden sind, nachdem Windows Live mir meine erste e-Mail-Adresse grundlos blockiert hatte und ich erst nach tagelangem Hin und Her wenigstens meine Mails wieder abrufen konnte.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.

OK, wenn Sie schon eine Neuinstallation gemacht haben, dann bringt was wohl nix. Die Ursachenforschung ist von der Ferne mit den wenigen Infos aber sehr schwierig!

Was passiert, wenn Sie den Messenger mit den Boardmitteln löschen bzw. welche Fehlermeldung erscheint dann?

Können Sie den Messenger zu mindest starten, also sehen Sie das Login Fenster. Wenn ja, drücken Sie mal die ALT Taste und dann im Menü auf Extras -> Optionen und dann auf Verbindung. Dort können Sie die Verbindung zu MSN überprüfen. Drücken Sie als erstes dort auf den „Starten..“ Button, welcher einen Verbindungstest durchführt. Was ist das Ergebnis des Tests? Zusätzlich können Sie noch auf den Button „Erweiterte Einstellungen“ klicken und dann auf den „Testen“ Button bei TCP. Was ist das Ergebnis dieses Testes?

Sind Sie sich sicher, dass McAfee nur ein Antiviren Scanner ist und keine Firewall, weil theoretisch verlieren Sie die Internetverbindung nicht, wenn Sie nur den Antiviren Scanner deaktivieren. Für mich klinkt Ihr Problem wie ein Netzwerk Problem und eine Firewall kann durchaus solche Probleme verursachen. Haben Sie zufällig zu Hause noch einen weiteren PC, an dem Sie testen können, ob dort der Messenger funktioniert?

Mal ne andere Frage, in wieweit kann denn Windows Live Ihren E-Mail Account blockieren? Nutzen Sie Live Mail als E-Mail Programm? Wie äußert sich diese Blockierung?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich komme bis "Bei Messenger anmelden" - ich sagte ja, dann erscheint entweder sofort oder nach kurter Zeit, in der behauptet wird, Messenger würde geladen, die Nachricht "Messenger ist derzeit nicht verfügbar".
Wenn ich auf ALT drücke (egal,ob ALT oder ALTGr), tut sich bei Extras überhaupt nichts - es lässt sich nicht anklicken, nur das Menu blitzt für einen Sekundenbruchteil auf. Das berifft Firefox und IE.

Da es jetzt fast 3 Uhr ist, unterbreche ich hier - mir scheint, dass keine Lösung in Sicht ist.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich glaube von der Ferne ist dieses Problem schwer zu identifizieren.

Was meinen Sie denn mit "Das berifft Firefox und IE."? Der Messenger ist eine eigenständige Software und hat nix mit dem Firefox und dem IE zu tun!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

entschuldigen Sie wenn ich mich kurz einklinke, aber ich hätte einen Vorschlag mit dem Sie zumindest auf die Schnell wieder mit MSN "arbeiten" können.

Sie müssen ja nicht zwangsweise den Original Windows Live Messanger verwenden wenn Sie damit Probleme haben. Laden Sie sich doch einmal testweise einen kostenlosesn Mulitmessenger herunter. Z. B.: http://service.gmx.net/de/cgi/g.fcgi/products/messenger

Wenn Sie sich damit auf MSN einloggen werden Ihnen auch automatisch alle Ihre Kontakte darin angezeigt. Er hat weitgehenst die selben Funktionenen wie das Original, lediglich einige exotische Smileys werden evtl. nicht unterstützt.

McAfee würde ich eventuell auch einmal komplett vom Rechner deinstallieren wenn er Konflikte verursacht. Alternativ können Sie zum Beispiel AntiVir verwenden, falls das die Ursache sein sollte: www.avira.de
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für den Hinweis, aber die installierung eines Multimessengers (Miranda) hatte ich auch schon erfolglos versucht. Ich versuche es mal mit Ihrem Link - wenn es etwas nützt, melde ich mich wieder.
McAfee hat monatelang keine Probleme zusammen mit Messenger verursacht, auch mit der neuen Version 2009 lange Zeit nicht; erst seit einigen Tagen geht fast nichts mehr.
Ich bin jetzt wieder auf dem Stand, dass ich mich einloggen kann und sehe, wer online ist, kann aber nicht kommunizieren: Ich bekomme keine Antwort auf meine Kontaktaufnahme und weiß nicht, ob meine Nachrichten zwar ankommen, aber nicht beantwortet werden können (so war es gestern für etwa 90 Minuten) oder ob meine Kontakte nichts von dem sehen können, was ich schreibe.
McAfee hatte ich ja schon komplett deinstalliert, aber danach war keine Internetverbindung mehr möglich.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Angabe "hatte ich schon erfolglos versucht" hilft uns leider so nicht weiter. Damit man dem Problem auf die Schliche kommt müßten Sie schon möglichst genau angeben warum es nicht funktioniert hat bzw. welche Fehlermeldung genau erschienen ist.

Wenn es mit dem GMX-Multimessenger auch nicht geht, er sich aber einwandfrei installieren läßt, liegt es nicht an der Softwareinstallation des Messengers. Möglicherweise blockiert die Firewall oder auch McAfee einen Port der für die Kommunikation benötigt wird. Da Sie sagen, dass es vor einigen Tagen noch funktioniert hat wäre auch noch eine Möglichkeit den Rechner einmal auf diesen Zeitpunkt zurückzusetzen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe den GMX-Multimessenger völlig problemlos installiert, er hat den Yahoo-Messenger sofort erkannt, eine Anmeldung bei MSN habe ich nach 5 Minuten Wartezeit abgebrochen.

Eine Zurückstellung auf einen Zeitpunkt, bevor die Probleme auftraten, habe ich ebenfalls schon vorgenommen - es hat leider auch nichts genützt.

Gerade habe ich noch einmal McAfee deaktiviert - mit dem gleichen Erfolg wie vorher: Keine Internetverbindung mehr, Rechner lässt sich nicht mehr herunterfahren.

Mir bleibt wohl jetzt nur noch eine komplette Neu-Installation - in der Hoffnung, dass die Probleme sich von selbst lösen...
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welche Firewall nutzen Sie denn? Prüfen Sie bitte darin mal ob die folgenden Ports auch wirklich frei sind:

TCP 1863, 6891-6900, 6901
UDP 1863, 5190, 6901

Wenn es die Windows-interne Firewall ist:
-> http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Open-a-port-in-Windows-Firewall

Überprüfen Sie diese Ports bitte auch in McAfee!

Verändert von Tronic am 13.09.2010 um 11:43 Uhr EST
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falls Sie einen Router für die Internet-Verbindung verwenden, gehen Sie bitte auch in das Router-Menü und prüfen Sie ob dort die entsprechenden Ports ebenfalls frei sind.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie tatsächlich eine Neuinstallation machen, achten Sie darauf, McAfee nicht nochmal zu installieren, da das Verhalten von dieser Software definitiv nicht ok ist. Egal ob Firewall oder nicht, nach der Deinstallation sollten Sie auf jedenfall noch ins Internet kommen können und da das nicht der Fall ist, stimmt hier was nicht. Installieren Sie stattdessen lieber, wie von Tronic vorgeschlagen, Antivir. Dies ist eine für Sie kostenlose Antiviren-Software, die aufjeden Fall mit kompatibel ist. Über diesen LINK können Sie die aktuellste Version von Antivir herunter laden. Diese Software können Sie bedenkenlos aktivieren, deaktivieren und wieder deinstallieren, ohne Ihre Internetverbindung zu verlieren ;).

Im Allgemeinen kann ich Ihnen nur raten, eine Backup Software zu kaufen. In Ihrem Fall würde ich Ihnen Acronis True Image Home empfehlen. Diese Software gibt es schon für ca. 40€. Mit dieser Software können Sie leicht Ihren ganzen PC auf eine externe Festplatte sichern. Zum Beispiel könnten Sie, nachdem Sie Ihren Rechner neuinstalliert haben ein Image des gesamten Rechners machen und dann später wieder zurück sichern. So würden Sie sich eine komplette Neuinstallation sparen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer