So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an jeff-is.
jeff-is
jeff-is, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 24
Erfahrung:  Internet, Java, HTML, SEO, Projektmanagement, Netzwerke, Internetsecurity, Hardware, Software...
45889561
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
jeff-is ist jetzt online.

Beim Starten von meinem PC erscheind nach dem Bioslogo Verifying

Kundenfrage

Beim Starten von meinem PC erscheind nach dem Bioslogo: "Verifying DMI Pool Data...
Warning: DES is turned off !! Please use DES application to turn it on again.
Press anny key to continue.."
Er reagirt aber auf nichts mehr. Habe auch schon mit "RettungsDVD" brobiert dasselbe ergebnis.
Meinbord: Gigabyte EX58A-UD7 ,Prozessor: Intel CoreQuard i7-920
Ich hoffe es kann Mir einer Weiterhelfen. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es sieht so aus als ob das Problem zweischichtig ist.

Ersten die Warnung Warning: DES is turned off besagt nur, dass der "Dynamic Energy Saver" also ein Energiesparsystem des Motherboardherstellers nicht aktiv ist.

Ließe sich der Rechner noch starten, wäre es einfach ihn über Programme, Gigabyte –> EnergySaver wieder starten lassen und die Meldung wäre weg.

Da er nicht mehr startet gibt es jetzt folgende mögliche Gründe:

a) der Bootsektor der Festplatte ist defekt
b) die Bioeinstellungen der Festplatte sind falsch
c) die Bootreihenfolge ist falsch gesetzt
d) die Verbindungskabel sind lose
e) ein Hardware Defekt

Haben Sie in den letzten Tage irgendeine Hardware getauscht oder neu eingebaut? Dann überprüfen Sie doch erst mal, ob alles richtig fest und alle Kabel verbunden sind.

War das nicht der Fall, prüfen Sie mal ob im Bios Ihre Festplatte erkannt wird.

Ist die Festplatte da, muss ggfl. der Masterbootsektor erneuert werden.
Dazu benötigen Sie eine bootfähige Diskette oder CD.

Dazu Diskette einlegen und unter Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste das Kontextmenü offenen und formatieren auswählen. Danach "erstelle startfähige Diskette" auswählen.

Rechner von Diskette starten, (im Startlaufwerk Bios umstellen) und danach im Dos Modus sys c: eingeben. Damit werden die Startdateien kopiert.

Startet er immer noch nicht, müsste der Masterbootsektor erneuert werden (Achtung: Dateien gehen dabei verloren!)

dazu erneut von der Diskette booten und
fdisk /mbr eingeben.

Sollte auch das nicht helfen, melden Sie sich bitte noch mal.

Wir gehen dann die weiteren Schritte durch.

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben.

Viele Grüße

Jens Falkenroth


Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es sieht so aus als ob das Problem zweischichtig ist.

Erstens die Warnung : DES is turned off besagt nur, dass der "Dynamic Energy Saver" also ein Energiesparsystem des Motherboardherstellers nicht aktiv ist.

Ließe sich der Rechner noch starten, wäre es einfach ihn über Programme, Gigabyte –> EnergySaver wieder starten lassen und die Meldung wäre weg.

Da er nicht mehr startet gibt es jetzt folgende mögliche Gründe:

a) der Bootsektor der Festplatte ist defekt
b) die Bioeinstellungen der Festplatte sind falsch
c) die Bootreihenfolge ist falsch gesetzt
d) die Verbindungskabel sind lose
e) ein Hardware Defekt

Haben Sie in den letzten Tage irgendeine Hardware getauscht oder neu eingebaut? Dann überprüfen Sie doch erst mal, ob alles richtig fest und alle Kabel verbunden sind.

War das nicht der Fall, prüfen Sie mal ob im Bios Ihre Festplatte erkannt wird.

Ist die Festplatte da, muss ggfl. der Masterbootsektor erneuert werden.
Dazu benötigen Sie eine bootfähige Diskette oder CD.

Dazu Diskette einlegen und unter Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste das Kontextmenü offenen und formatieren auswählen. Danach "erstelle startfähige Diskette" auswählen.

Rechner von Diskette starten, (im Startlaufwerk Bios umstellen) und danach im Dos Modus sys c: eingeben. Damit werden die Startdateien kopiert.

Startet er immer noch nicht, müsste der Masterbootsektor erneuert werden (Achtung: Dateien gehen dabei verloren!)

dazu erneut von der Diskette booten und fdisk /mbr eingeben.

Sollte auch das nicht helfen, melden Sie sich bitte noch mal.

Wir gehen dann die weiteren Schritte durch.

Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben.

Viele Grüße

Jens Falkenroth




Verändert von jeff-is am 12.09.2010 um 07:04 Uhr EST
Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Noch ein Hinweis,

sollten Sie keine Rechner mit Diskettenlaufwerk haben, tut es auch ein bootfähiger USB Stick.

Wie der erstellt wird, ist vom eingesetzen Betriebssystem abhägig. Wenn Sie mir mitteilen welches Sie benutzen, gebe ich Ihnen weitere Informationen darüber.

MFG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es wurde keine neue Hardware eingebaut. Die kabelferbindungen habe ich auch überprüft. Booten von Diskette, cd Rom laufwerken ,usb Laufwerken funktioniert auch nicht . Im Bios werden aber alle Laufwerke korekt angezeigt.
Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gibt es im Bios die Möglichkeit ein Bios Reset durchzuführen?

Wenn ja, bitte einmal ausführen und Rechner neu starten.

VG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe ich schon ausbropiert brachte leider garnichts.
Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Trauen Sie sich zu die Festplatte vom Strom zu nehmen?

Wenn ja, bitte mal machen und erneut versuchen von einer CD zu booten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Brachte leider auch nichts.
Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Letzter Veruch,

hat das Motherboard eine sichbare, nicht eingelötete Batterie, die man kurzzeitig entfernen kann? ACHTUNG: Vorher Stecker aus der STECKDOSE!

Wenn ja, bitte Batterie für ca 1 Minute entferen, dann wieder einbauen und neu starten.

Ändert sich auch dann am Verhalten nichts bleibt aus meiner Sicht nur noch der Weg zum Händler.

Viele Grüße

Jens
jeff-is und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX
Experte:  jeff-is hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da bin ich aber froh - :-)

Schönen Restsonntag!

Verändert von jeff-is am 12.09.2010 um 09:26 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer