So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Ich habe mir eine ziemlich b sartige Malware eingefangen, die

Kundenfrage

Ich habe mir eine ziemlich bösartige Malware eingefangen, die mir vorgaukelt ein AntiViren Programm zu sein. Sie blockiert sämtliche Anwendungen, lediglich Firefox funktioniert, aber auch nur, um mich auf die Kauf-mich-Seite zu dieser Malware zu bringen. Alles andere wird blockiert. Momentan arbeite ich mit der Notfall CD von Computer Bild, aber selbst der darauf befindliche Kaspersky ist gescheitert. Ebenso Bitdefender Rescue CD und Avira Rescue CD. Formatieren kann ich nicht, da ich für mein Win7 keine Software mitbekommen habe. Der Rechner ist vom April 2010.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
Wenn Sie keine DVD dabei bekommen haben müsste Ihr Rechner eine Recoveryfunktion haben mit der Sie das Windows wieder in den ursprünglichen Zustand versetzten können.

Meist startet man die durch eine Taste oder eine Tastenkombination beim Start des Rechners, sollte da auch angeziegt werden welche.

Da Sie aber den Windows Lizenz-Key haben können Sie auch eine ausgeliehene DVD nutzen und dort einfach Ihren Key eingeben. Windows lässt sich dann auch ohne probleme und lefal aktivieren, da es ja Ihr persönlich gekaufter Key ist.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich würde eine Neuinstallation empfehlen.

Falls Sie doch noch versuchen wollen Ihr Windows zu retten.
Versuchen Sie es mal mit Ad-Aware von www.lavasoft.de.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
1. Wenn Windows erst mal hochgefahren ist habe ich keine Möglichkeit, irgendetwas zu öffnen, grade was Wartungs bzw. Sicherheitsmodule betrifft. Jedesmal ploppen gefakte Virenwarnungen auf und der Programmstart wird verhindert. Selbst Cds sind angeblich verseucht.
2. Installationen sind daher auch nicht möglich.
Gibt es keinen aktuellen Virenkiller der diesem "Mistvieh" gewachsen ist und ausserdem eine Rescue CD erstellen kann?
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die 3 die Sie ausprobiert haben sind schon die besten.
Das Problem ist, dass die eher auf Viren ausgelegt sind, also auf Maleware.
Dagegen hilft Ad-aware gut, leider kann ich nciht sagen, ob die eine Boot-CD dabei haben.

Haben Sie schon im abgesichertem Modus versucht.
Ggf. können sie dort Ad-aware installieren.

Ansonten gäbe es noch die Möglichkeit, dass Sie sich z.B. mit Bart-PE eine eigene Windows Boot-CD mit allen Programmen ihrer Wahl erstellen.

Oder Sie hängen dei Platte in ein anderes System auf dem entsprechend schon die Software installiert ist und scannen von da aus.

Ich persönlcih würde aber nur meine Daten retten und dann neuinstallieren.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe hier noch einen 2. Rechner stehen, allerdings mit win XP. beide hängen am selben Router, trotzdem hab ich es noch nicht geschafft, die 2 zu einem Netzwerk zusammen zu bringen. Weil dann könnte ich es vom sauberen Rechner aus nochmal probieren. Hab was gefunden dass genau diesem Problem hilfreich sein könnte, allerdings keine Boot Funktion hat. Nennt sich Malwarebytes Anti-Malware. Habe nämlich tatsächlich einen Bericht über genau meinen "Besucher" gefunden. Zu lesen hier falls es interessiert :http://computer.t-online.de/scareware-falsche-antivirensoftware-totalsecurity-/id_42755310/index

So und wie bastelt man nun ein Netzwerk?
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Mit Ihrem verseuchtem Rechner vermutlich gar nicht.
Ich würde vorschlagen Festplatte ausbauen und in den anderen Rechner einbauen.
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX justanswer nutzen. Mein Name ist Markus Schmid und ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern.

bevor sie mit der festplatte auch noch einen 2. rechner lahmlegen (bitte nicht umbauen!!) sagen sie mir doch bitte kurz was für ein gerät sie da haben?
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es ist doch völlig irrelevant von welchem Hersteller der PC ist.
Über die Neuinstalltion ist der Kunde schon informiert, er sucht jetzt nach eine Möglichkeit sein System zu retten.

Beim Einbau der Festplatte in einen anderen Rechner besteht natrülich die Gefahr einer Verseuchung.
Aber ich gehe doch stark davon aus, dass Sie nicht vor hatten ein Programm von der verseuchten Platte im anderen Rechner zu starten, sondern nur die Antivirensoftware laufen zu lassen.

Ich rate aber trotzdem immer noch zu einer Neuinstallation. Bei allem anderen besteht nur eine kleine Chance, dass die Malware entfernt wird und eine große, dass Windows danach nicht mehr läuft.

Alternative zur Neuinstallation wäre eine Windows-Reparatur. Aber danach bitte gründlich noch einmal suchen, ob die Schadsoftware nicht doch noch da ist.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich suche jetzt erst mal eine Möglichkeit, die wichtigsten Daten zu retten da mein Brenner unter der Computer Bild Notfall CD nicht läuft. Dann werd ich schauen dass ich irgendwo eine Win7 CD auftreiben kann. Vorher ist an ein formatieren gar nicht zu denken.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielleicht auf USB-Stick?
Das formatieren übernimmt dann die Windows-Installation.

Wichtig am besten nur Dokumente sichern, da sollte dann keine Schadsoftware drin sein.
Trotzdem den Stick dann noch einmal gründlich durchtesten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also folgendes ist bisher gescheitert: Abgesicherter Modus weil die F8 Taste nicht funzt, warum auch immer

Zurücksetzen-> wird blockiert
Installationen, Deinstallationen, Taskmanager -> wird blockiert

DVD Brenner u. Stick werden von der Notfall CD nicht erkannt, vielleicht weil diese CD auf Linux Basis funktioniert

Und ich werde weder meine externe Festplatte noch meinen Stick mit einem infiziertem Windoof formatieren. was wahrscheinlich eh nicht gehen würde da ja alles blockiert wird.

Verzweifelte Grüße aus Odelzhausen

Yvonne Oeschger
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.
lief der rechner in abgesicherten modus? können sie den taskmanager starten (strg+alt+entf)?


Verändert von M.Schmid am 06.09.2010 um 15:11 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich bekomme den Rechner nicht in den abgesicherten Modus und der Taskmanager wird geblock mittels der gefakten Viruswarnung. Ich hab jemanden gefunden der mir die Daten sichert und dann das Problem entweder von aussen behebt oder die Festplatte formartiert.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Viel Erfolg!

Wenn noch Fragen kommen einfach stellen.
Würde mich freuen, wenn Sie auf "aktzeptieren" klicken würden.
Danke

Gruiß
M. Engling