So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Ich habe eine Festplatte WD5000E035-00. Wenn ich das Netzteil

Kundenfrage

Ich habe eine Festplatte WD5000E035-00. Wenn ich das Netzteil einstecke leuchtet die grüne Kontrollleuchte. Verbinde ich nun das Netzteil mit der externen Festplatte erlischt die Kontrollleuchte und die Festplatte funktioniert nicht mehr. Ist die Festplatte jetzt defekt und was kann ich tun um auf meine Daten wieder zugreifen zu können?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Es könnte sein, dass die Festplatte defekt ist, es könnte aber auch sein, dass das Netzteil defekt ist. Ich würde versuchen, ein anderes Netzteil mit gleichen Eigenschaften zu verwenden. Alternativ könnten Sie die Festplatte aus dem Gehäuse nehmen und in ein anderes, leeres Gehäuse einsetzen.
Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn ich das Gehäuse wechsle funtioniert dann die Festplatte wieder?
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn die Platte selber nicht defekt ist können Sie sie an jedem Gehäuse benutzen. Das ist kein Problem.
M. Haertel und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
OK. Dann werde ich die verschiedenen Optionen versuchen.
Vielen Dank!
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gerne! Bitte vergessen Sie nicht, auf "Akzeptieren" zu klicken, wenn Sie mit der Beantwortung der Frage einverstanden sind.

Gruß,
M. Härtel