So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo!!! habe seit ca 1 Jahr einen Acer Aspire M5641. Nach

Kundenfrage

Hallo!!!

habe seit ca 1 Jahr einen Acer Aspire M5641. Nach erhalt habe ich sofort getestet, ob alles funktioniert, was dann auch so war. Jetzt nach einem Jahr habe ich den Pc endlich aufgestellt und alles angeschlossen. Aber der Bildschirm zeigt nur die Meldung, dass er keinen Kontakt zum PC hat. Weder Keeboard noch Maus bringen irgend etwas zu Leben. Der PC fährt zwar hoch, aber der Bildschirm schaltet sich sofort ab. Auch bei einem anderen Bildschirm tut sich nichts. Wo ist die reset-Taste oder was kann ich sonst tun bevor ich in wegbringe.
Christine Burbaum (bin nur ein mäsiger User, bitte für Doofe)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Überprüfen sie bitte ob das Monitorkabel richtig sitzt. Überprüfen sie bitte auch, ob im Stecker möglicherweise einer der Pins verbogen ist oder abgerochen.
In den meisten Fällen liegt dieser Fehler an einer Fehlerhaften Verbindung zum Monitor. Es kann auch sein, daß die Grafikkarte den Geist aufgegeben hat. Acuh ein Defekt des Monitors wäre möglich, ist aber in ihrem Fall eher unwahrscheinlich, da auch am anderen Monitor nichts kommt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
alles drann, aber dann müssten auch von beiden Bildschirmen die Stecker fehlen, hab aber nmochmal nachgesehen
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann bleibt als Ursache nur noch der Rechner selbst und dort auch nur die Grafikkarte.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann ich selbst etwas tun?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Grafikkarte ann vermutlich nur ausgetauscht bzw. ersetzt werden. wenn es sich um eine On Board Karte handelt, so müssten sie diese im Bios ausschalten und eine andere Grafikkarte einbauen. Diese wird dann zur primären Grafikkarte im System.
Theorwetisch können sie das selber machen, vorrausgesetzt, sie trauen sich das auch zu in den Innereien ihres Rechners was zu machen.
Ich kann sie dabei auch gerne unterstützen und ihnen genau erklären, was sie machen müssen damit da nichts schief geht.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ok... würde ich tun, wenn ich nicht noch Garantie hätte,
bin mir auch nicht ganz sicher..
Auf dem Bildschirm steht Message: There is no signal comming from your computer
hab dann wie geheißen Maus und keebordtaste gedrückt.. nichts
Wie kann das da stehen wenn die Grafikkarte ko ist?
Gibt es denn keine "reset-Taste" mehr? oder so, mit der man erst einmal wieder auf Anfang kann, um zu sehn ob es nun tatsächlich die Grafikkarte ist... ist doch alles quasi noch nie gelaufen..
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Reset Tasten haben die meisten neueren Geräte nicht mehr. Wenn sie den Rechner ausschalten und neu starten, ist das das selbe, als wenn sie eine Reset Taste drücken.
Die Meldung am Bildschirm kommt vom Monitor selbst. Diese Meldung wird nicht vom Rechner generiert.
Da sie ja noch Garantie haben, rate ich ihnen den Rechner zu dem Händler zu bringen, bei dem sie ihn gekauft haben, mit dem Hinweis auf die defekte Grafikkarte.
Je nach dem wird man ihnen dann dort eine neue Karte einbauen, oder direkt den Rechner tauschen. Das liegt im Ermessen des Händlers bzw in dessen Möglichkeiten.