So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an karsten peter.
karsten peter
karsten peter, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  Netzwerke, Windows Server, Lotus Notes, Hardware Fehlerbehebung
49061020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
karsten peter ist jetzt online.

Hallo, habe Probleme mit der Geschwindigkeit. Habe neuen Prozessor,

Kundenfrage

Hallo,
habe Probleme mit der Geschwindigkeit. Habe neuen Prozessor, neue Festplatte und neues Netzteil 580 Watt eingebaut. Bekomme keine andere als die billigste Grafikkarte zum Laufen. Die alte hat gebrannt und musste ersetzt werden. Kann es sein, dass dabei der Steckplatz PCI-E beschädigt wurde. Erbitte Empfehlung für Grafikkarte oder Motherboard.
Serien-Nummer: YSSP2389 10
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen!

Welchen Prozessor haben Sie denn?
Brauche die Info, um Ihnen eine Empfehlung für ein Motherboard geben zu können.
Die Seriennummer reicht leider nicht.

Es ist auch durchaus möglich, dass der PEG (PCI-E for Graphicadapters) beschädigt ist oder beschädigt wurde und Sie deswegen solche Probleme haben.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Prozessor: Intel (R)Pentium (R) 4 CPU 3.06 GHz 3.07 GHz

RAM hochgerüstet von 2 x 256 auf 2 x 512

Kann man den PEG auch einzel ersetzen?

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zwei Fragen hätte ich noch,

- Welches Motherboard haben Sie bisher eingebaut?
- Welche grafikkarte hatten Sie versucht, einzubauen?

Nein, kann man leider nich, da der auf dem Motherboard fest verlötet ist.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Motherboard ist das vom Scaleo P. Wo finde ich die Bezeichnung?

Die Grafikkarten die nicht laufen waren die

1) 19035 GRAX Grafikkarte PCIe Point of View GTX 460 768 MB (Bootet zwar aberv läuft nicht)

2) eine gleichwertige ATI (CPU fährt erst gar nicht an)

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte downloaden sie dieses Programm:

http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html

Wenn Sie es starten, können Sie unter der Registerkarte Motherboard die genaue Modellnummer sehen.

Danke schonmal!

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Herzlichen Dank.

Unter Mainboard steht:

Fujitsu Siemens Modell: GA-8S649MF

Chipset: SiS 649 Rev. 10

Southbridge: SiS 965

LPCID ITE IT 8705

Bios Award Software Int. Version F6E vom 11/02/2005

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine letzte Frage muss ich leider noch stellen,

was steht unter CPU, brauch die genaue bezeichnung, um garantieren zu können, dass ich Ihnen ein kompatibles Mainboard raussuche....

Danke!

MfG
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier sind wir noch online :)

Haben Sie bei CPU-Z herausgefunden, um welche CPU es sich genau handelt?

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

<hallo Herr peter,

tut mir leid, dass es so lange gedauert hat:

Hier nochmal die Daten der CPU

CPU Intel Pentium 4 519 K

Code Name Prescott

Socket 775 LGA

Technology 90 nm

Core Voltage 1.312 V

Family F Model 4 Stepping 1

Ext. Family F Ext. Model 4 Rev, E0

Instructions MMX, SSE (1,2,3), EM64T

Core Speed 3067 MHz

Multiplier x 23.0

Bus Speed 133,3 MHz

Rated FSB 533,4 MHz

L1 Data 16 KBytes 8-way

Trace 12 Kuops 8-way

Level 2 1024 KBytes 8-way

Selection Prozessor Raute1

Cores 1

Threads 1

 

Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kein Problem und danke dafür!

Hier meine Vorschläge:

Mainboard: GigaByte GA-EQ45M-S2 (kompatibel zu Ihrer CPU)

Grafikkarte: Sapphire HD 5570 (nicht so lang da uATX Board und ausreichend im Verhältnis zur CPU)

RAM: Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR2-800 Kit

Leider benötigen Sie neuen Arbeitsspeicher, wenn Sie dieses Board verwenden. Das lässt sich aber nicht vermeiden, da es Boards mit DDR Speicher nicht mehr zu kaufen gibt, nur noch DDR2 oder DDR3. Aber Sie können dafür später problemlos eine neue CPU (Core2 Duo oder Core2 Quad) auf das Board stecken.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter!

Mit freundlichen Grüßen
______________________
Bitte das akzeptieren der Antwort bei gefallen nicht vergessen!




Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer