So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Linksys WAG160N, fragt nach Sicherheitsschl ssel, den habe

Kundenfrage

Linksys WAG160N, fragt nach Sicherheitsschlüssel, den habe ich aber nicht, kann mann hier helfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, also das betrifft WLAN der Schlüssel könnte sich hier befinden:

a) auf der Rückseite des Geräts (nur im Auslierferungszuistand)
b) auf einem Schreiben/Zettel das dem Gerät beilag (nur im Auslierferungszuistand)

Sie müssen den Schlüssel haben, da Sie sonst WLAN nicht in Betrieb nehmen können. Welchen Linksys haben Sie denn genau? Wichtig ist auch, das Sie die Art der Verschlüssleung richtig einstellen also z.B. WPA2 oder WPA usw.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Model WAG160N, auf der Rückseite ist ein Aufkleber mit mit Strichcote für S/N und MAC, darunter jeweils Zahlenfolgen
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, also ich gehe davon aus das LAN funktioniert. Schalten Sie den Linksysrouter einmal aus und entfernen Sie das Netzteil ca. 5 Minuten, danach einschalten und mit der IP Adresse: 192.168.1.1 (sollte standardmäßig der Router sein) per Browser also z.B. Firefox auf den Router gehen dann können Sie unter Wireless die SSID und damit den Schlüssel erneut festlegen achten Sie dabei genau darauf, das Sie auch WPA2 als Verschlüsselungsmethode verwenden. Notieren Sie alle Einstellungen und richtigen Sie entsprechend den oder die Client(s) ein. Beachten Sie, das bei Windows XP das SP3 installiert sein muss, da XP sonst kein WPA2 unterstützt. Dieser Weg sollte zum Erfolg führen. Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

haben Sie schon Neugikeiten bzw. Fortschritte mit den von mir empfohlenen Maßnahmen erzielen können? Ich stehe weiterhin zu Ihrer vollsten Verfügung.

Gruss Günter