So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M.Schmid.
M.Schmid
M.Schmid, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Produktmanager IT, Apple Spezialist, Apple Product Professional
42588166
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M.Schmid ist jetzt online.

mein mac OX 10.6.4 h ngt wenn ich irgendeine funktion mit dem

Kundenfrage

mein mac OX 10.6.4 hängt wenn ich irgendeine funktion mit dem drucker starten will, etwas bei settings ist falsch... auch wenn ich die drucker settings eröffnen will, hängt die ganze druckerfunktion... kann sie also nur mit "sofort beenden" beenden
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also bei der Version von Mac OS gibt es noch mit vielen Druckern Probleme! Am besten wäre es, wenn sie auf der Herstellerseite schauen, ob es schon einen passenden Treiber für das OS in Verbindung mit Ihrem Drucker gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
das war leider nicht die antwort die ich suche.... der treiber ist nicht das problem... etwas stimmt bei den grundeinstellungs des rechners nicht, weil die ganze machine blockiert wird, wenn die druckfunktion gestartet wird
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX justanswer nutzen. Mein Name ist Markus Schmid und ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern.

Guten Tag,
das es grundsätzlich Probleme bei dieser Version von OSX gibt wäre mir tatsächlich völlig neu.
Versuchen Sie bitte vorerst mal folgendes:

Reparieren Sie die Rechte Ihrer Festplatte. Rufen Sie dazu das Festplattendienstprogramm im Ordner Dienstprogramme auf.
Wählen Sie dann Ihre Festplatte auf (in der Regel "Macintosh HD) und wählen Sie Rechte reparieren. Das wird dann eine Weile dauernn.

Rufen Sie dann das Terminal auf und geben Sie folgenden Befehl ein: sudo periodic daily weekly monthly
Bestätigen Sie mit Ihren Kennwort und lassen Sie den Vorgang durchlaufen.

Nun machen Sie bitte einen Neustart und setzen dabei den Parameter RAM zurück. Das machen Sie indem Sie beim Start Befehlstaste, Wahltaste, P und R gleichzeitig gedrückt halten bis zum 2. (!!) Gong.

Bitte schreiben Sie mir kurz ob Ihr Problem damit aus der Welt ist.

Beste Grüße
Markus Schmid

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das hat nicht geholfen. Aber; ich habe mich errinnert, daß jemand bei mir etwas im Terminal geändert hat.... ich glaube das Problem liegt an diesem Cups... hier ist die History vom Terminal:

1 /Users/ilkkamannermaa/Downloads/rar/unrar ; exit;
2 /Users/ilkkamannermaa/Downloads/ConformanceTest-1_2_3/BonjourConformanceTest ; exit;
3 cupsctl BrowseProtocols='"cups dnssd"'
4 BrowseProtocols dnssd cups
5 BrowseProtocols dnssd cups
6 dnssd cups
7 sudo periodic daily weekly monthly
8 history

Was soll ich da machen bzw wie kann ich das alles rückgängig machen ? Der Grund damals war, ich wollte Airport Extreme wireless am Drucker Canon MP600R anschliessen (hat leider nicht funktioniert, der Drucker geht nur über Kabel)
MfG Ilkka Mannermaa
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.
muss ich per ferndiagnose leider echt passen und bevor ich ihnen käse erzähle erzähle ich lieber nichts.
ich gebe die frage an die kollegen frei. ich bin sicher das einer die zündende idee für sie hat.

viele grüße
markus schmid