So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Nik.

Nik
Nik, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung:  Spezialist für Apple-Produkte inkl. iPhone und iPad sowie kompatible Applikationen.
42603340
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Nik ist jetzt online.

Ich habe Probleme mit der Sync meines Adressbuches via iTunes.

Kundenfrage

Ich habe Probleme mit der Sync meines Adressbuches via iTunes. Es werden keinerlei Kontakte auf dem iPod touch (Firmware 3.1.3) angezeigt, lediglich die Gruppen, wobei eine neu angelegte Gruppe nicht angezeigt wird und eine gelöschte Gruppe immer noch angezeigt wird. D.h. iTunes (Version 9.2.1.(5) greift auf einen mir nicht bekannten Datenbestand zu. Wo kann dieser liegen ? Welche Lösungsidee haben Sie?

Gruß

Vize
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Ich würde einen Hardwareset machen.
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Vize,

ich möchte Ihnen gern mit konkreten Schritten helfen. Dazu benötige ich kurz die Information, auf welchem Gerät derzeit der aktuellste Adressdatenbestand ist.


 


Danach kümmere ich mich um die Datensicherung und Erneuerung der Datenbasis.


 


Beste Grüße


Nik

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Adressbuch wird auf einen iMac (2,8 GHz Intel Core 2 Duo - 4 GB 667 MHz DDR2 SDRAM mit MAC OSX - Version 10.6.4 verwaltet. Wie bereits erwähnt, sollen die Daten via iTunes (Version 9.2.1 (5) auf den iPod touch (Version 3.1.3) synchronisiert werden.

Auch ein wiederholtes Zurücksetzen (Software- und Hardware) hat wie bereits erwähnt, nichts gebracht.

Gruß

Vize
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Vize,

ich habe Sie also recht verstanden:
bitte gehen Sie in Adressbuch und exportieren dort unter dem Menü Ablage -> Exportieren -> Adressbucharchiv

Speichern Sie diese Export-Datei auf Ihrem Schreibtisch.

Jetzt löschen Sie alle Kontakte und alle Gruppen aus Ihrem Adressbuch.

Beenden Sie Adressbuch.

Lokalisieren und löschen Sie die folgenden beiden Dateien:

/Benutzer/IhrAccount/Library/Preferences/com.apple.AddressBook.plist
/Benutzer/IhrAccount/Library/Preferences/com.apple.AddressBook.abd.plist

Danach löschen Sie alle Adressen und alle Gruppen aus Ihrem iPod touch.

Schließen Sie nun Ihren iPod touch an Ihren Mac und starten, wenn nicht automatisch geschehen iTunes.

Starten Sie Mac und iPod touch neu.

Führen Sie nun eine Synchronisierung durch.

Jetzt sollten auf dem iPod touch und Ihrem Mac keine Adressen enthalten sein.

Wenn dies so ist, machen Sie mit den nächsten Schritten weiter. Wenn nicht, geben Sie mir bitte Feedback.

Öffnen Sie nun Adressbuch und gehen Sie auf

Menü Ablage -> Importieren und wählen die zuvor auf den Schreibtisch exportierte Adressbuchdatensammlung.

Nun sollten Ihre Adressen wieder im Adressbuch sein. Inkl. Gruppenzuordnung.
Führen Sie nun eine Syncronisierung mit Ihrem iPod touch über iTunes durch.

Danach sollten die Adressen identisch sein.


Viel Erfolg!
Experte:  fschul hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein weiterer gangbarer Weg ist, einen 60 Tage kostenlosen MobileMe Account anzulegen und darüber die Geräte zu synchronisieren. Das hat bei mir die Lösung gebracht.
MfG
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Generell bin ich ein Freund (und zahlender Kunde) von Apples Cloudserver-Dienst MobileMe.

Dazu ist nur zu sagen, dass sofoert Kreditkartendaten hinterlegt werden müssen.
Weiterhin hat der Kunde beschrieben, dass Syncronisierungen nicht geholfen hat. In diesen Fällen ist meine Erfahrung, dass dann auch über MobileMe sync-Konflikte entstehen. Es ist daher von größerer Nachhaltigkeit, einmalig eine neue, saubere Adressdatenbank zu erstellen.

Beste Grüße
Nik
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein Erfolg hat sich noch nicht eingestellt.

Habe alles so gemacht, wie ich es verstanden habe. Die Aktionen auf dem iMac konnte ich wie beschrieben durchführen und auch vom Ergebnis so bestätigen.

Auf dem iPod touch waren noch Gruppeneinträge (ohne zugehörige Kontakte). Um diese wie gefordert zu löschen, habe ich via EINSTELLUNGEN->ALLGEMEIN->ZURÜCKSETZEN->INHALTE & EINSTELLUNGEN LÖSCHEN diese Daten entfernt. Eine anschließende Kontrolle war nicht möglich, da der iPod touch das iTunes-Logo mit dem Sync-Kabel gezeigt hat.

Nach Import der Adressdaten hat iTunes nur die Gruppen synchronisiert und zwar "alte" Gruppen und nicht die aktuellen Gruppen.

Offensichtlich nutzt iTunes einen anderen Datenbestand.

Fazit: Ich bin noch keinen Schritt weiter!
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, es tut mir leid dass die bisherigen Schritte nicht den gewünschten Erfolg hatte. Da die Probleme jedoch verschiedene Ursachen haben können, muss man halt irgendwo anfangen.

Ich habe Sie so verstanden, dass Sie eine Synchronisation ausgelassen haben: die mit leerem Adressbuch auf dem iMac und auf dem iPod touch. Ist das richtig?

Nik
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, ich habe alles so gemacht wie gewünscht. Da aber noch Daten (die Gruppen - ohne Kontakte) auf dem iPod touch waren, mussten diese noch gelöscht werden. Das habe ich - wie oben (11.06 h EST) beschrieben gemacht. Diese Daten rühren aus der bisherigen fehlerhaften Synchronisation her (siehe meine Ausgangsbeschreibung 5.46 EST).

Ich habe nichts ausgelassen, konnte lediglich eine Kontrolle (die, ob alle Daten vom iPod touch gelöscht waren) nicht durchführen, weil ich nach dem Zurücksetzen eine Zwangsverbindung zu iTunes vornehmen musste. Andere Aktionen waren auf dem iPod touch nicht möglich.

Gruß

Vize
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Vize,

ich rate Ihnen vorab zur Löschung von iTunes Präferenzen und ggf. zu einer Neuinstallation von iTunes.

Ich würde jedoch gern, um Ihnen Datenverluste zu ersparen, anbieten, dies über eine Teamviewer-Session remote – also fernsteuernd – bei Ihnen vorzunehmen.

Wenn Sie dies wünschen, so kann ich dies für Sie am morgigen Vortmittag tun.
Dazu laden und installieren Sie die Mac-Software von diesem Link.

Ich werde Ihnen, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen wollen, morgen früh weitere Instruktionen geben.

Vorweg:

  • Sie können alle Aktionen mitverfolgen.
  • Es werden nur Fenster (Ordner) geöffnet, die dem Zweck der Session dienen
  • Sie können die Verbindung jederzeit abbrechen
  • Ich werde sämtliche Schritte im integrierten Chat beschreiben, damit Sie vertehen, was ich mache.
Herzliche Grüße
Nik
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Nik,

würde es auch morgen früh gehen, so ca. 9.00 h MESZ? Ihre Antworten sind mit EST gestempelt, d.h. wir haben 6 Stunden Differenz.

Software habe ich bereits herunter geladen.

Gruß

Vize
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Oder jetzt?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen, Nik,

würde es jetzt passen?

Gruß

Siegfried
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen Siegfried,

jupp, es kann los gehen.

Bitte nennen Sie mir Ihre ID und das Kennwort.

VG
NIk
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ID 183 453
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ID 183 453 581

KW 5936
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
teamViewer hat sich verabschiedet ! Nur Sie können ihn wieder reaktivieren !
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke... das Kennwort hat sich geändert.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
kw 3572
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
neues kW 1394
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
KW 7265
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Siegfried,

nochmals danke für Ihre Geduld.
Ich würde nach Ihrer Rückkehr gerne weiter machen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute Reise
Herzlichst
Nik
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Nik,

bin wieder zurück und schon wieder auf dem Sprung. Bin ab 20.9. wieder häufiger am Rechner.

Wo werden die relevanten Dateien abgelegt (Pfad)? Offensichtlich findet iTunes nicht die korrekten Daten.

Gruß Vize
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welcome back Siegfried!

Alles neu!

iTunes 10 ist da,
iOS 4.1 auch.

Bitte in der Reihenfolge über Softwareaktualisierung (iTunes) und iTunes (iOS 4) installieren. Dann sollten wir ggf. noch mal einen Termin für eine Teamviewer-Session vereinbaren.

Beste Grüße
Nik
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Nik,

auch mit iTunes 10 wird nicht synchronisiert.

iPod Touch: Installiert ist 3.13 - iTunes 10 bescheinigt mir dies als die aktuellste Version.

Gruß

Vize
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hätte jetzt Zeit für eine Session. Wie sieht's aus? Smile
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, let's start.

Vize
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
bereit.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ID 183 453 581
KW 9589
Experte:  Nik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Siegfried,



nochmals besten Dank für Ihre Kooperation. Ich habe in den Teamviewer-Sessions sämtliche mir bekannte Datenbank- und Cache-Objekte deaktiviert, auf die iTunes zugreift, um Ihre Kontakte zu synchronisieren.



Ich möchte Ihnen trotzdem zum Abschluss empfehlen, über einen Test mit Google und ggf. mit MobileMe das Adressbuch Ihres iPod touch wiederzubeleben.


Trotzdem bedaure ich, dass meine Unterstützung das Problem bis eben nicht lösen konnte.



Nochmals alles Gute für Sie

Nik








Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Nik,

sich als Experte auszugeben und dann mit Try and Error eine Lösung zu suchen, ist in meinen Augen kein professionelles Verhalten. Dann auch noch 25,37 € zu verlangen, entspricht nicht meinen Vorstellungen von IT-Dienstleistungen. Ich selbst bin auch in der DL-Branche tätig, habe aber noch nie für "Nicht-Leisteung" abkassiert.

Gruß

Vize

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer