So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ITProfi.
ITProfi
ITProfi, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 152
Erfahrung:  Support Microsoft, Windows, Registry, Netzwerk, Hardware, Software, Server, spezielle Plattformen
47353480
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
ITProfi ist jetzt online.

Hallo, kann es sein, das mein AOL Name 2x vergeben wurde Ich

Kundenfrage

Hallo, kann es sein, das mein AOL Name 2x vergeben wurde ?
Ich erhalte seit einiger Zeit ständig e-mails von:XXX@XXXXXX.XXX- heute mit dem Inhalt:Make better love, pleasure her more, enjoy better time together with this.
http://www.backwardlife.ru/.

Das ist aber schon seit ca. 13 Jahren meine e-mail adresse.
Liebe Grüße
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Nicht möglich. Das ist ein Spy. Ich würde Ihnen empfehlen volgender Massen vorzugehen:

http://www.chip.de/downloads/Ad-Aware-Free_13000824.html

1.Ad-aware herunterladen(free)u. installieren.
2.Laufen lassen.
3.CCleaner herunterladen(free)u. installieren u. laufen lassen. Damit lassen sich temporäre Dateien u. Restmüll von Ihrem rechner entfernen.

4. Den Absender blockieren oder als spam gekennzeichnen(hat fast jedes Emailprogramm)u. automatisch entfernen.



Verändert von ITProfi am 24.08.2010 um 08:01 Uhr EST
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, das der Name 2 mal vergeben wurde, ist unwahrscheinlich.

spamversender nutzen seit einiger Zeit als Absenderadresse bekannte Adressen, um so einen seriösen anschein zu erwecken. Dies ist möglich, da als Absender bei einigen Mail-hostern beliebige Absenderadressen angegeben werden können.

MfG
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Nicht möglich. Das ist ein Spy. Wie der Kollege es auch verstärkt hat es ist möglich, als Absender bei einigen Mail-hostern beliebige Absenderadressen angegeben werden können

Ich würde Ihnen empfehlen volgender Massen vorzugehen:

http://www.chip.de/downloads/Ad-Aware-Free_13000824.html
1.Ad-aware herunterladen(free)u. installieren.
2.Laufen lassen.
3.CCleaner herunterladen(free)u. installieren u. laufen lassen. Damit lassen sich temporäre Dateien u. Restmüll von Ihrem rechner entfernen.

4. Den Absender blockieren oder als spam gekennzeichnen(hat fast jedes Emailprogramm)u. automatisch entfernen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

kann es sein das Sie zufällig Mails "von sich selbst" d.h. von Ihrer Adresse erhalten und lauter englischer Text enthalten ist? Falls ja, kann ich dazu folgendes sagen: Spammer verwenden immer häufiger Mailadressen d.h. die Absender gültiger Emailadressen. In der Regel haben Sie hier kaum Chancen, das abzustellen da es technisch gar nicht ohne weiteres möglich ist. Die Ansätze hierzu um Absender Missbrauch zu unterbinden sind noch in den Kinderschuhen und werden bei weitem nicht von jedem Mailserver unterstützt außerdem gibt es enorm technische Probleme hierbei. Aus diesem Grund sind die einzigen Maßnahmen die Sie treffen können folgende:

1. Halten Sie Ihre Adresse so geheim wie möglich
2. Nur Personen, die von Ihnen Mails erhalten sollen, sollten diese Adresse kennen
3. Benutzen Sie Ihre Adresse niemals in Foren, auf Gästebüchern oder anderen öffentlich zugänglichen Stellen hier grasen Spamer die Seiten nach Mailadressen ab
4. Kodieren Sie Ihre Mailadresse, wenn diese auf einer Internetseite die Sie betreiben stehen soll z.B. in Form eines Bildes oder in Kodierter Form

Ansonsten haben Sie keine Möglichkeiten. Meine Vermutung: Irgendwann haben Sie Ihre Mailadresse öffentlich zugänglich gemacht und diese wurden von Spammern abgegrasst. In der Mail d.h. dem Header werden Sie auch eine vollkommen andere IP-Adresse eines anderen PCs finden, von der aus mit Hilfe von Trojanern solche Mails versendet wurden bzw. werden.

Da ich selbst Systemadministrator für Mailserver im UNIX-Umfeld bin, ist mir dieses Problem sehr wohl bekannt und es tritt leider immer häufiger auf die technischen Maßnahmen, um den Missbrauch eines Absenders zu vermeiden sidn wie ich bereits sagte bei weitem nicht ausgereift.

Wichtig: Dies trifft nur zu, wenn der Absender von dem aus Sie die entlischen Mails erhalten auch Ihre Mailadresse enthält. Die Maßnahmen, die Sie noch machen sollten sind:

CCleaner:
http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Backup der Registry: Ja

Sicherheitsscanner:
http://download.cnet.com/Malwarebytes-Anti-Malware/3000-8022_4-10804572.html?part=dl-10804572&subj=dl&tag=button

BitDefender online Scan:
http://www.bitdefender.de/scanner/online/free.html

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

Gruss Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 24.08.2010 um 11:57 Uhr EST
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Nicht möglich. Dies ist ein Spy.

 

Ich würde Ihnen empfehlen volgender Massen vorzugehen:

 

http://www.chip.de/downloads/Ad-Aware-Free_13000824.html

 

1.Ad-aware herunterladen(free)u. installieren.

 

2.Laufen lassen.

3.CCleaner herunterladen(free)u. installieren u. laufen lassen:

 

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

 

Damit lassen sich temporäre Dateien u. Restmüll von Ihrem rechner entfernen.

 

4. Den Absender blockieren oder als spam gekennzeichnen(hat fast jedes Emailprogramm)u. automatisch entfernen.

Ich würde nur mit soviel ergänzen, wenn die updates von Microsoft immer, regelmässig heruntergeladen u. installiert werden, kXXXXX XXXXXm was böses passieren.

 

Allzuviele Sperren würde ich trotzdem nicht setzen, da Rechner dann sehr langsam evtl. blockiert wird.

 

Ich kann Ihnen den kostenlosen Antivier als Virenschutz empfehlen:

 

http://www.free-av.de/de/trialpay_download/1/avira_antivir_personal__free_antivirus.html

 

diese beinhaltet möglichst viele Schutzfunktionen u. ist sehr zuverlässig.

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen können habe.

 

 



Verändert von ITProfi am 24.08.2010 um 12:14 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer