So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Daniel Seider.

Daniel Seider
Daniel Seider, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 45
Erfahrung:  Microsoft Certified IT Professional Enterprise Administrator, Microsoft Certified Systems Engineer
47715553
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Daniel Seider ist jetzt online.

Hallo! Wenn ich beim CMS Joomla! Beitr ge editieren m chte,

Kundenfrage

Hallo!

Wenn ich beim CMS Joomla! Beiträge editieren möchte, erhalte ich folgende Fehlermeldung. Ich habe es mit Neustart, Reboots etc. versucht. Es handelt sich um eine lokale Joomla-Installation via XAMPP. Leider habe ich selber wenig Ahnung von MySQL. Es erscheint folgende Fehlermeldung:

500 - Ein Fehler ist aufgetreten!

DB function failed with error number 1
Can't create/write to file '/var/folders/3g/3gRiMQuUGemVqGL2rnFHwk+++TI/-Tmp-/#sql124_11_0.MYI' (Errcode: 13) SQL=SELECT c.*, g.name AS groupname, cc.title AS name, u.name AS editor, f.content_id AS frontpage, s.title AS section_name, v.name AS author FROM jos_content AS c LEFT JOIN jos_categories AS cc ON cc.id = c.catid LEFT JOIN jos_sections AS s ON s.id = c.sectionid LEFT JOIN jos_groups AS g ON g.id = c.access LEFT JOIN jos_users AS u ON u.id = c.checked_out LEFT JOIN jos_users AS v ON v.id = c.created_by LEFT JOIN jos_content_frontpage AS f ON f.content_id = c.id WHERE c.state != -2 ORDER BY section_name , section_name, cc.title, c.ordering LIMIT 0, 20

Was kann ich tun?
Besten Dank im Voraus!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Könnte ein Rechteproblem sein. Fehlercode 13 besagt nur, daß aus irgend einem Grund das Schreiben in eine Datei nicht möglich ist.

Versuchen sie, das ganze als Administrator auszuführen.

Wenn das nicht klappen sollte, kann es sein, daß die Datenbank beschädigt ist. In diesem Fall versuchen sie ihr Joomla Projekt neu zu erstellen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schreibrechte sind für den lokalen XAMPP-Ordner, in welchem sich auch Joomla, PHPMyAdmin und ähnliches befinden. Das Joomla!-Projekt neu zu erstellen sehe ich als sehr zeitaufwändig an. Oder wie ist das zu verstehen?

Mit bestem Dank im Voraus?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ändern sie die Rechte für den XAMPP Ordner testweise mal auf Jeder- Vollzugriff und System - Vollzugriff.
Ansonsten könen sie das Projekt auch öffnen und alle Inhalte exportieren. Damit wird eine Neue Datenbank erstellt und die Funtionen sind wieder die selben.
Machen sie bitte einen "CHECK TABLE" über alle Tabellen. Dann erhalten sie detailiert die Tabellen, die Fehler enthalten. Diese können sie über PHPMyAdmin dann versuchen zu reparieren mit REPAIR TABLE Tabellenname

Es könnte auch daran liegen, daß der Speicher voll ist. Checken sie mal den Speicherverbrauch

Ansosten kommt eigentlich nur noch ein schwerer Datenbankfehler in Frage, den eigentlich nur der Provider beheben kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also ich habe bereits einen Zugriff über PHPMyAdmin versucht. Da erhalte ich dann folgende Fehlermeldung:

Fehler

SQL-Befehl: Bearbeiten

SHOW PLUGINS

MySQL meldet: Dokumentation

#1 - Can't create/write to file '/var/folders/3g/3gRiMQuUGemVqGL2rnFHwk+++TI/-Tmp-/#sql124_26_0.MYI' (Errcode: 13)

Ich hoffe es ist anschaulich genug. Ansonsten werde ich einen Screenshot anfertigen. Ich vermute mal, dass die Problemursache ein- und dieselbe ist. Für den XAMPP-Ordner, sowie für alle Unterordner gelten derzeit folgende Schreibrechte: "system, admin, everyone": "lesen & schreiben" (Benutzeroberfläche ist Macintosh, dürfte hier aber weiterhin keine Rolle spielen)

Da auch PhpMyAdmin derzeit "außer Gefecht" ist, hätte ich gerne gewusst, wie ich denn meine Datenbank ex- oder impotieren kann. Leider sagen mir auch die Begriffe "Check table" und "Repair table" nichts.

Da es sich ja wie gesagt um eine lokale Joomla!-Installation handelt, hoffe, dass kein schwerwiegender Datenbankfehler vorliegt.

Besten Dank für die Mühe bisher und schon im Voraus für weiterhin anfallende!
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kan die Grafiken hier leider nicht anzeigen lassen.
Die Befehle müssten sie über die Eingabeaufforderung eingeben im Format
Check table mos_session
Repair_Table mos_session
Bzw. entsprechend ihren Sessionbezeichnungen.

Wenn es wirklich ein Datenbankfehler ist, sollten sie versuchen die .MYI Datei zu rekonstruieren. Dann werden sie allerdings eine Datei ohne Inhalt haben. Wenn sie ein Backup der Datei haben, sollten sie diese Einsetzen um die .MYI Date zu ersetzen.

Da ich ihr Joomla leider von hier aus nicht sehen kann und auch nicht gezielt nach dem Fehler suchen kann wird es sehr schwierig den Fehler zu finden.


Sie sollten mal das Forum bzw die FAQ von Joomla durchforsten. Dort sind zum Errorcode 13 sehr viele mögliche Ursachen angegeben
http://www.joomlaportal.de/search.php?searchid=6362535

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich versuche mich mal etwas banaler auszurücken, denn es tauchen leider immer mehr Fachbegriffe auf, mit denen ich nichts anzufangen weiß.

1.) Da PhpMyAdmin nicht funktionstüchtig ist; Ist es möglich diese Datenbank in irgendeiner Weise manuell zu ex- oder zu importieren?

2.) Wo gebe ich die Befehle "Check table mos_session" und "Repair_Table mos_session" ein? In meinem zur Eingabeaufforderung korresponiderenden Pendant "Terminal"? Und was ist in diesem Zusammenhang mit Sessionname gemeint?

3.) Hab ich mehrere Dateien mit der Kennzeichnung *.myi. Sie befinden sich in dem Pfad ".../applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/xyz_" "xyz" stellt hierbei den Datenbanknamen dar. Sowie beginnen alle relevanten Dateien mit dem Datenbankpräfix "jos_" Aber welche sind hier tatsächlich relevant? Muss ich alle Dateien einmal kopieren und die vorhandenen "entleeren"?

Wenn ich jetzt Joomla einfach neu installiere, was muss ich beachten, damit ich eine nahezu nahtlos neue Arbeitsoberfläche habe, um damit weiterarbeiten zu können? Gibt es eine Möglichkeit diesen Fehler in Zukunft zu vermeiden?

Ansonsten werde ich mir zunächst mal die FAQ als Lektüre zu Gemüte führen.

Wie immer, danke XXXXX XXXXX herzlich!
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
So wie es aussieht scheint das nicht ohne PHPMyAdmin zu gehen. zumindest bei Serverinstallation. Das macht die Sache sehr schwierig.

Die Eingabe sollte im Terminal erfolgen.

Wenn sie das Frontend neu installieren bekommen sie ,s so lange sie keine DBs eingebunden haben noch gar keine Oberfläche, diese entsteht erst durch auswahl der entsprechenden DBs. Darauf verbindet sich das Frontend.
Bei einer vollständigen Neuinstallation haben sie natürlich alle Einstellungen auf Grundeinstellung.

Die relevante Datei ist eine Temporäre mit dem Namen : #sql124_11_0.MYI
Dies gibt die Fehlermeldung glücklicherweise an.
Wenn sie etwas Glück haben könnte schon reichen wenn sie diese Reparieren.
Sie können auch versuchen diese Datei zu löschen. (Vorher eine Kopie erstellen)
Anschliessend noch mal versuchen, den Admin zu starten. Mit viel Glück wird die Datei dann sogar neu erstellt. Wenn nicht können sie ihre Kopie zurück kopieren und weiter nach dem fehler suchen.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Blöderweise existiert die Datei, welche relevant wäre nicht. weder über die Suchfunktion, noch über die manuelle Suche, sowie bei einer Teileingabe des Dateinamens werden keine Ergebnisse geliefert.

Interessanterweise kann ich weiterhin neue Beiträge erstellen. Das einzige, was in Joomla! nicht angezeigt wird, ist eine Übersicht über die vorhandenen Beiträge.

Ich bin mit meinem Latein leider ziemlich am Ende. :-(

Ich kann nirgends ein Lösung für mein Problem finden, sowie weiß ich nicht was es bei einer Neuinstallation zu beachten gilt.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da fällt mir dann leider auch nicht mehr viel ein. Ich werde die Frage noch mal freigeben, vielleicht hat einer der Kollegen noch eine Idee.
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Problem scheint daran zu liegen dass der mySQL Server temporäre Dateien im Verzeichnis /var/folders/3g/ erstellen möchte, dazu aber keine Schreibberechtigung hat. Versuchen Sie deshalb dem Benutzer unter dem der mySQL Server ausgeführt wird auf dieses Verzeichnis und alle Unterordner Schreibrechte zu geben. Alternativ dazu können Sie auch dem Benutzer "Everyone" Schreibrechte geben (Dies aus Sicherheitsgründen aber nur testweise). Sollte dies noch nicht funktionieren können wir dem mySQL Server auch ein anderes TEMP Verzeichnis vorgeben, dies allerdings dann erst im nächsten Schritt falls der erste Tip nicht zum Erfolg führt.

Viele Grüße
Daniel Seider
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also Schreibrechte sind wie folgt vergeben: "system, administrator und everyone" können alle "lesen & schreiben." Diese Schreibrechte habe ich auf alle Unterverzeichnisse angewendet. Seltsamerweise erscheint es mir grade das zu sein, was den Fehler verursacht. Ich habe XAMPP in ein anderes Verzeichnis installiert und da läuft es, sobald ich jedoch die Schreibrechte ändere, spuckt PhpMyAdmin die besagte Fehlermeldung aus. Und was Joomla! jetzt neuerdings und witzigerweise meldet ist; "Der Zugriff wurde verweigert" Ich habe vom kompletten Verzeichnis mal ein Backup erstellt und bin dabei alles neu zu erstellen. MySQL scheint sehr empfindlich zu sein, was Schreibrechte angeht.

Schonmal einen besten Dank!
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wichtig ist aber das diese Schreibrechte auf Ordner und Unterordner von /var/folders/3g/ existieren, nicht dem Installationsverzeichnis von xampp (also /applications/xampp.....).

Alternativ können Sie auch noch versuchen das TEMP Verzeichnis zu ändern. Auf Ihrem System sollte es eine Datei mit dem Namen my.cnf geben. In dieser setzen Sie mit dem Eintrag tmpdir = /tmp/ das TEMP Verzeichnis auf /tmp/, welches auch auf Ihrem OS X vorhanden sein sollte. Alternativ können Sie auch ein beliebig anderes Verzeichnis angeben, wichtig ist nur das Schreibrechte existieren. Sie müssen den mySQL Server neu starten damit die Einstellungen wirksam werden.

Viele Grüße
Daniel Seider
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich verstehe den Unterschied, da ich den var-Ordner aus dem "Applications"-Pfad zur Suche des 3g-Ordners verwendet habe, erklärt dies auch, wieso ich nicht fündig geworden bin. Wie komme ich denn zu dem anderen Pfad? Irgendwie ist dieser für mich unauffindbar... Wenn ich mein System nach der Datei "my.cnf" durchsuche gelande ich ebenfalls nicht dorthin. Lediglich werden Dateien aus dem Installations-Ordner von PhpMyAdmin angezeigt.

Trotzdem finde ich es seltsam, dass der Fehler, obwohl ich den Ordner, um des eigentlich geht, unangetastet lies, auftritt.

Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
die Datei my.cnf sollten Sie im Verzeichnis /Applications/XAMPP/etc/my.cnf oder /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf finden. Bitte versuchen Sie der Datei nur Leserechte zu geben, Schreibrechte komplett entfernen. Starten Sie dann mySQL neu.

Viele Grüße
Daniel Seider

Verändert von Daniel Seider am 16.08.2010 um 13:57 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok, ich habe die schreibrechte für die datei geändert. Jedoch macht mir grad Joomla! einen Strich durch die Rechnung. Wenn ich in meinen Browser "localhost/joomla" eintippe kommt eine Fehlermeldung á la "Zugriff verweigert! [...] Error 403" Ich recherchier das mal oder was besagt diese Fehlermeldung?
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie die Schreibrechte dem ganzen Ordner /Applications/XAMPP/xamppfiles/ genommen oder wirklich nur der Datei? Können Sie mir die gesamte Fehlermeldung durchgeben? Auf jeden Fall scheint jetzt die xampp Installation wieder in Ordnung zu sein, der Fehler lag darin dass die my.cnf keine Schreibrechte haben darf. Funktioniert nun phpmyadmin?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe XAMPP neu installiert und möchte jetzt über das Interface Joomla! neu installieren. Nach der Neuinstallation habe ich nur die Schreibrechte für die my.cnf geändert. Da ich gemerkt habe, wie sensibel MySQL mit den Schreibrechten umgeht, bin ich da vorsichtiger geworden. Wenn ich jetzt in der Browserzeile localhost/joomla bzw. localhost/joomla/installation bzw. localhost/joomla/installation/index.php eingebe, erscheint folgendes:

Zugriff verweigert!

Der Zugriff auf das angeforderte Objekt ist nicht möglich. Entweder kann es vom Server nicht gelesen werden oder es ist zugriffsgeschützt.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 403

localhost
Mon Aug 16 16:28:45 2010
Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok, dann sollte es bei Ihnen noch das Verzeichnis /Applications/XAMPP/xamppfiles/htdocs geben. Geben Sie diesem Verzeichnis und allen Unterverzeichnissen sowie Dateien Schreib und Leserechte für Jeden (Everyone). Versuchen Sie zusätzlich statt http://localhost/xyz einmal über Ihre IP Adresse auf den Webserver zuzugreifen z.B. http://192.168.1.1/xyz
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
achja; PhpMyAdmin funktioniert wieder einwandfrei. Der Ordner htdocs hat Lese- und Schreibrechte für Jedermann. Ich hab bereits versucht die Adresse unter anderen Browsern zu erreichen - keine Chance. http://127.0.0.1/joomla bringt leider auch keine Erfolge. Bei meiner IP lande ich im Web-Interface meines Routers. Es ist zum Mäuse melken. Vorgestern lief alles noch in geregelten Bahnen!

Danke schonmal!
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
wenn Sie bei Eingabe der IP auf Ihren Router kommen hat Ihr Rechner aber eine ander IP Adresse, vielleicht können Sie diese herausfinden und nochmals versuchen. Haben Sie denn bei der Eingabe der Adresse auf Groß und Kleinschreibung geachtet? Bei manchen Servern ist http://localhost/joomla etwas anderes wie http://localhost/Joomla, sprich Sie müssen die Adresse genau so eingeben wie der Ordner unter /Applications/XAMPP/xamppfiles/htdocs heisst (Groß und Kleinschreibung beachten). Was passiert wenn Sie direkt http://localhost eingeben? Das Problem kann nur noch an joomla selbst liegen, wenn phpmyadmin funktioniert ist dies ein deutlicher Hinweis darauf das der Webserver sowie mysql richtig funktionieren...
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gelingen durch Zufall: Ich habe dem kompletten Joomla-Verzeichnis, welches sich ja in XAMPP befindet komplett Lese- und Schreibrechte erteilt. Also dort, wo ich Joomla auch entpackt habe. Kann mich zwar nicht erinnern, dass ich das vorher jemals so machen musste, aber nun klappt's. Werde jetzt alles nach und nach aufbauen. Ich denke, jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie wir mit der Saldierung verbleiben oder ich lasse es offen, falls ich noch weitere Anliegen habe.

Danke XXXXX XXXXXür die bisherigen Mühen und beste Grüße!
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falls ich Ihnen bei Ihrem Problem weiterhelfen konnte würde ich mich über einen Klick auf Akzeptieren sowie evtl. über eine positive Bewertung sehr freuen. Sollten Sie noch Fragen haben können Sie sich gerne nochmals melden, ansonsten wünsche ich Ihnen viel Spaß mit Joomla :-)

Viele Grüße
Daniel Seider
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Einer positiven Bewertung steht nichts im Wege, da ich Ihre Bemühung hoch schätze. Da dies meine erste Frage in dieser Community ist, bin ich mit dem Regelwerk noch nicht ganz vertraut. Wenn ich auf Akzeptieren klicke, werden dann die 25 Euro sofort abgebucht? Vielleicht könnte man sich auch irgendwo in der Mitte treffen, da ich Ihre Arbeit auch nicht gänzlich unvergütet lassen möchte? Denn streng genommen konnte mir auf dieser Plattform nicht zu 100% weitergeholfen werden.

Mit besten Grüßen!
Experte:  Daniel Seider hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

da ich selbst nur als externe Experte auf dieser Plattform arbeite habe ich leider keinen Einfluss auf Zahlungsmodalitäten. Soweit ich informiert bin wird Ihnen bei Klick auf akzeptieren der zuvor vereinbarte Betrag abgebucht, das ist richtig. Hiervon erhalte ich dann einen Anteil für meine geleistete Arbeit. Ich hoffe trotzdem das ich Ihnen soweit weiterhelfen konnte dass Sie meine Antwort "akzeptieren" können und ich somit einen Teil Ihrer Zahlung als Vergütung erhalte.

 

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Seider

Daniel Seider, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 45
Erfahrung: Microsoft Certified IT Professional Enterprise Administrator, Microsoft Certified Systems Engineer
Daniel Seider und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer