So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Eterne festplatte und usb Stick wird nicht erkannt Fehlercode

Kundenfrage

Eterne usb festplatte und usb Stick wird nicht erkannt: Fehlercode 3,10 oder 43
Windows 7 vorinstalliert, neuer PC
Everest Home zeigi bei chipsatz nichts an
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Zunächst mal kann es sein, daß die Treiber für den Chipsatz nicht richtig installioert sind bzw daß Windowseigene Treiber verwendet werden. In diesem Fall bitte die Treiber, die vom Rechner bzw Mainboardhersteller bereit gestellt werden installieren.

Desweiteren wird Everest Home (früher AIDA) auch nicht mehr weiterentwickelt. Da kann es sein, daß das Programm die Treiber gar nicht mehr erkennt.
Am esten verabschieden sie sich vom Everest und installieren stattdessen Sandra oder ähnliches. (Ebenfalls kostenfrei erhältlich.)

Fehlercode 3 steht für "Gerät wird nicht erkannt". Die Ursache hierfür ist oft ein defekten Kabel/Anschluss bzw. ein falscher Treiber.

Fehlercode 10 steht für "Gerät kann nicht gestartet werden" und hat meist die slben Ursachen wie Code 3


Fehlercode 43 steht für einen Fehler, den das externe Gerät selber meldet. Dies sind öft übertragungsfehler oder Hardwareprobleme.

Sie sollten in edem Fall mal die Treiber für USB (sind meist im Chipsatztreier enthalten) und die USB Anschlüsse überprüfen. Da ja mehrere Geräte nicht laufen, kan es sein, daß der USB Controler selber nicht richtig funktioniert. Bei OnBoard Typen hilft da meist nur ein Austausch des Mainboards oder alternativ die Verwendung einer zusätzlichen USB Karte.