So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M.Schmid.
M.Schmid
M.Schmid, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Produktmanager IT, Apple Spezialist, Apple Product Professional
42588166
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M.Schmid ist jetzt online.

Ich habe dummerweise auf meinem neuen iMac die Zugriffsrechte

Kundenfrage

Ich habe dummerweise auf meinem neuen iMac die Zugriffsrechte für "everyone" auf "keine Rechte" gesetzt. Jetzt startet er natürlich (habe ich aber eben erst im Nachhinein gemerkt) nicht mehr. Wie kann ich diese rechte wieder zurücksetzen?

Auf dem iMac sind schon verschiedene Programme am Laufen gewesen mit Lizenzen. Müssen diese alle wieder neu installiert werden, wenn der iMac wieder läuft?

Ich habe alles auf einer Apple Time Capsule gesichert. Bin kein Experte und wäre froh um genaue Angaben wie ich vorgehen muss. Wenn es möglich ist, dass ich das selber hinkriege wäre ich froh. Danke XXXXX XXXXX rasche Antwort.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX justanswer nutzen. Mein Name ist Markus Schmid und ich werde mich um Ihr Anliegen kümmern.

 

Hallo,

haben Sie die Original System DVD zur Hand?

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja ich zwei CD mitgeliefert bekommen...Die Applications Install DVD habe ich vor mir, die andere ist leider im iMac und sie kommt nicht mehr heraus!
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.

ok kein problem. machen sie sich keine sorgen. sie haben gott sei dank ein backup.

der "kleine dienstweg" wäre folgender.

 

sie starten den rechner und halten die c taste gedrückt. der mac lädt dann von der dvd (die ja im laufwerk ist) den installationsdialog. wenn dann die eingabemaske erscheint an der sie entscheiden müssen was sie tun möchten z.b. neuinstallation usw. sehen sie oben am bildschirmrand verschriedene kleine menues u.a. dienstprogramme. von hier aus können sie das sog. festplattendienstprogramm starten. wählen sie dann dort rechte reparieren. wenn der computer danach wieder normal hochfährt ist alles in butter.

wenn nicht dann eben die umständlichere aber sicherere prozedur. wieder mit gedrückter c taste starten. anschließend eine neuinstallation vornehmen. dazu im festplattendienstprogramm (wie zu öffnen siehe oben) die festplatte formattieren und ihr den namen macintosh hd geben.

danach die installation durchführen das ist selbsterklärend! am ende der prozdur werden sie gefragt ob sie daten importieren möchten und von wo. wählen sie time machine backup (ich denke das haben sie benutzt oder?) und wählen sie den datenträger mit dem backup aus. osx spielt nun ihre daten wieder ein und ihr system steht wieder wie vorher. sie müssen nichts mehr tun. das bekommt wirklich jeder hin.

 

viel spass und keine sorge. das ist echt kein grosses problem.

 

bitte vergessen sie nicht zu akzeptieren. wenn wider erwarten probleme auftreten bitte kurz schreiben und ich melde mich umgehend.

 

 

M.Schmid und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX gut verständliche Antwort....bin jetzt gerade am ausprobieren und er repariert jetzt die Zugriffsrechte....Dauer 9 Min. Ich hoffe dann dass es das war und ich danke XXXXX XXXXX Ich akzeptiere vorläufig, d.h. ja, dass mir die 40Euro abgebucht werden. War noch nie bei euch ist das erste Mal. Aber wenn es so gut läuft, dann bin ich gerne bereit dafür zu bezahlen.
Wenn ich noch etwas unklar ist, soll ich mich direkt über das Forum melden? oder per Email?
Danke XXXXX XXXXX herzliche Grüsse
Experte:  M.Schmid hat geantwortet vor 7 Jahren.

melden sie sich wieder direkt hier. ich werde das thema weiterhin beobachten.