So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Betriebssystem XP. Microsoft Office 2007 Outlook l st sich

Kundenfrage

Betriebssystem XP. Microsoft Office 2007 Outlook läst sich nicht mehr öffnen. Meldung:
Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Habe schon im Abgesicherten Modus versucht. Habe schon Rep. von Office versucht.
MR
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

dazu fand ich folgenden Hinweis:

"Sollte bei euch auch einmal die Outlook-Fehlermeldung “Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook Fenster kann nicht geöffnet werden” erscheinen, hilft leider nur, ein neues Outlook-Profil anzulegen. Glücklicherweise kann dies direkt über die Systemsteuerung erledigt werden:
  • Systemsteuerung
  • Mail (Windows 7)
  • Profile anzeigen (letzer Punkt)
  • Das vorhandene Profil entfernen
  • Neues Profil anlegen
Anschließend sollte Outlook wieder einwandfrei starten. Wichtig: Vorher evtl. Outlook-Daten wie Kalender, etc. sichern um möglichen Datenverlust vorzubeugen. Diese Lösung sollte für alle Outlook-Versionen funktionieren."


Das Outlook Fenster kann nicht geöffnet werden #2

28. November 2009

Outlook
Vor kurzem hatte ich das Problem, dass ich Outlook nicht mehr starten konnte und dieses mit folgender Fehlermeldung abgebrochen hat: “Das Outlook Fenster kann nicht geöffnet werden”. Diesbezüglich hatte ich auch eine Lösung hier veröffentlicht. Aufgrund der großen Resonanz haben viele Besucher in den Kommentaren auch einige alternativen Vorgeschlagen. Diese möchte ich nun hier einmal kurz zusammenfassen.

  • Start->Ausführen->”outlook.exe /resetnavpane”. Tipp von Adrian Z.
  • Das alte, nicht mehr funktionierende Profil kopieren und dann löschen. So muss man kein neues Profil einrichten. Tipp von Thomas Kruse.
  • Die .XML Datei löschen. Zu finden unter “C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook” (Windows XP) bzw. “C:\Benutzer\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook (Vista)”. Tipp von Christian Göller.
  • “Security Update für Outlook 2007″ von Mitte Juni 2009 deinstallieren. (NICHT empfohlen, nur als allerletztes Mittel). Tipp von Magdalene Kuschinsky.

Das Problem scheint auch bei Microsoft bekannt zu sein, gibt aber keine Offizielle Lösung.

 

Gruss Günter

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer