So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe das Handy ef81 und ich lasse im Moment

Beantwortete Frage:

Guten Abend, ich habe das Handy ef81 und ich lasse im Moment das Handy ständig aufladen, aber es fährt nicht weiter hoch. Es erscheint nur da Benq-Siemens Logo. Kann der Fehler behoben werden und wenn ja, wie? Kann ich es selber erledigen oder muss ich es einschicken.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Eine Dauerladung schadet dem Akku. Dieser verliert dadurch an Kapazität.
Versuchen sie bitte mal den Akku zu entnehmen, einige Sekunden warten und danach den Akku wieder einsetzen. Anschliessend das Handy wieder einschalten. Sollte der Fehler weiter bestehen so bleibt ihnen nicht viel anderes übrig als das Gerät einzuschicken. Am besten wenden sie sich a ihren Handyprovider. Dieser wird ihnen möglicherweise ein Ersatzgerät für die Reperaturzeit stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe schon mehrfach versucht, sogar mit einem 2. Akku, aber bei dem 2.Akku, kommt überhaupt kein "Leben" in das Gerät.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann bleibt nur noch Einschicken. DAs Gerät hat dann mit Sicherheit einen Defekt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Schicke ich das Gerät dann an Benq-Siemens und wenn ja, können Sie mir die Anschrift mitteilen.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.

Auf der BenQ Homepage ist leider keine Adresse angegeben. Wenden sie sich am besten an ihren Netzbetreiber. Der wird ihnen die Adresse nennen können.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da ich das Handy nicht vom meinem Netzbetreiber erhalten habe, sondern auf einem Flohmarkt erstanden habe, komme ich jetzt auch nicht weiter.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Auch wenn sie das Handy nicht vom Netzbetreiber haben, so wird ihnen dieser doch eine Adresse geben können, die für Reperaturen zuständig ist.

Ansonsten hätten ich nur noch eine Telefonnummer für sie, wo ihnen vielleicht weitergeholfen werden kann:
Reparatur-Hotline: 0180 32 32 002 (€ 0.09/Min. aus dem dt. Festnetz der Telekom, Mobilfunk max. € 0,49/Min.)
H-Meyer und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.