So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Hallo ich habe da ein Problem, habe einen iMac 2.66 GHz Intel

Kundenfrage

Hallo ich habe da ein Problem,
habe einen iMac 2.66 GHz Intel Core 2 Duo mit 2 GB SDRAM und Mac OS X 10.6.4 und bis gestern konnte ich auf Boot Camp zu greifen. Heute morgen hängte sich der Rechner beim booten WinXP SP II auf. Dann habe ich das Volumen gelöscht und versucht zu formatieren bzw. zu partitionieren - funktionierte bis auf das löschen nicht. Das heißt ich habe eine Partition auf die ich nur bedingt zugreifen kann. Ich bekomme immer wieder die Meldung:
Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden.
Für die Installation von Windows muss das Startvolume entweder ein als Mac OS-Extended (Journaled) formatiertes Einzelvolume oder bereits durch den Boot Camp-Assistenten partitioniert sein.
Das heißt ich kann das Volumen überprüfen und reparieren mehr nicht.
Da weiß ich nicht mehr weiter und den Rechner neu aufzusetzen dazu habe ich erstmal keinen Schnüff...
Weiß jemand einen Rat????
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich bin zwar kein MAC Spezialist, aber das hört sich für mich nach einem defekt an der Festplatte an. Aus rgendeinem Grund muss der Reperaturvorgang ja fehlschlagen. Um das genauer rauszufinden, sollten sie versuchen, das Bootcamp neu zu installieren um eine Fehlfunktion des Programms auszuschliessen. Anschliessend verschen sie bitte erneut, die Partition zu reparieren und wenn das nicht funktioniert, sie neu zu erstellen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herr Meyer ich hatte geschrieben das ich sehr wohl mit dem Festplatten dienstprogramm das Volumen reparieren kann nur mehr kann ich nicht machen. Ich kann nicht partitionieren oder formatieren.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da ich wie gesagt kein MAC Spezialist bin, werde ich die Frage noch mal für die Kollegen freigeben.
Vielleicht fällt da einem noch was zu ein.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ok, ich warte
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Da Sie das Volumen bereits neu formatiert haben müssen Sie nun eh Windows neu installieren. Ich würde dazu das Volume, auf dem Boot Camp war zunächst löschen und dann mit dem Boot Camp Utility eine neue Partition anlegen. Danach können Sie dann Windows neu installieren.

Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Härtel,
gut so weit, ich habe, wie gesagt, das Volumen gelöscht und kann nun keine Partition anlegen das geht nicht
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Was sagt denn das Boot Camp Utility wenn Sie eine Boot Camp Partition anlegen wollen?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden.
Für die Installation von Windows muss das Startvolume entweder ein als Mac OS-Extended (Journaled) formatiertes Einzelvolume oder bereits durch den Boot Camp-Assistenten partitioniert sein.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das kommt vom Boot Camp Utility / Assistenten??
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Genau...
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn das für Sie ok ist würde ich es mir gerne mal ansehen und dazu auf Ihren Mac zugreifen. Wäre das ok?
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung: Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
M. Haertel und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja bitte
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte gehen unter www.teamviewer.de auf "An Sitzung teilnehmen". Es wird eine dmg Datei heruntergeladen. Die bitte danach öffnen. Es wird sich dann ein Programm öffnen ("TeamViewer"). Dieses wird Ihnen eine ID und ein Passwort anzeigen. Beides benötige ich. Damit kann ich dann auf Ihren Desktop zugreifen. Sie können sehen was ich mache. Ich werde mal gucken was der Boot Camp Assistent so anzeigt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ID 161 891 901
Kennwort 7430
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ok, hoffe, geholfen zu haben. Bitte nicht vergessen, auf "Akzeptieren" zu klicken..

Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
vergesse ich nicht aber ich komme gerade noch nicht richtig weiter. Das heißt ich kann partitionieren und formatieren aber Boot Camp will immer noch nicht. ich versuche das nochmal mit dem löschen der Partition
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 7 Jahren.
ok..
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung: Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
M. Haertel und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer