So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an dusiema.
dusiema
dusiema, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung:  Diplo-Informatiker u. Softwareentwickler
46725282
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
dusiema ist jetzt online.

Oo Base Habe Abfrage erstellt. Funktioniert. Jedoch kann ich

Kundenfrage

Oo Base: Habe Abfrage erstellt. Funktioniert. Jedoch kann ich keine Funktion eingeben. (Bsp. Summe). Es erscheint eine Fehlermeldung. "[email protected] usw.
Bitte um Rückmeldung, was ich unternehmen muss um die Funktionen nützen zu können.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Könnten Sie Ihre Abfrage hier bitte einmal hinschreiben?

Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Habe Die Spalte " ID" (Primärschlüssel), "Liter", "Kosten" eingegeben. Möchte nun die Summe"Liter" ermitteln. Meine Eingabe: Summe "Liter". Fehlermeldung erscheint. Bei klick auf Funktionen "Summe" erscheint auch eine Fehlermeldung.

Auch in der Berichterstellung werden die Funktionen nicht angenommen.

Danke Kaplaner

Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie schon einmal SUM(Liter) versucht?

Wie lautet denn die von Ihnen erwähnte SQL-Abfrage?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Habe ihren Vorschlag -SUM(Liter)- nochmals probiert. Fehlermeldung. In SQL habe ich - SELECT SUM("Liter") FROM "tbBenzin" _eingegeben. Fehlermeldung.

Bis zum nächsten Mail

Kaplaner

Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Versuchen Sie mal bei der SQL-Abfrage die Anführungszeichen wegzulassen.

Es handelt sich hierbei ja um existierende Spalten, nicht um einen Text per se.

Ihre Abfrage sollte also lauten:

SELECT SUM(Liter) FROM tbBenzin

Wenn Sie die Summe noch etwas schöner benennen wollen, versuchen Sie doch einmal:

SELECT SUM(Liter) AS Summe FROM tbBenzin

Mit freundlichen Grüßen
mschumacher
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Habe -SELECT SUM(Liter) AS Summe FROM tbBenzin- eingegeben. Ergebnis: Syntax error in SQL expression.

Auf ein Nächstes.

Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welcher Datentyp wurde denn in der Spalte "Liter" verwendet?

Also nochmals zusammenfassend:

Sie haben eine Tabelle "tbBenzin" angelegt.
Diese enthält die Spalten "ID", "Liter" und "Kosten"

Die verwendete Abfrage "SELECT SUM(Liter) FROM tbBenzin" ergibt einen Syntax Error.

Bitte achten Sie nochmal darauf, dass sich keine Schreibfehler eingeschlichen haben.
Ebenso wäre es nett, wenn Sie mir noch die verwendete Version von Base nennen könnten.

Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

S.g. Herr Schumachaer!

1.) Datentyp in Spalte "Liter" = Zahl(Dezimal)

2.) Habe eine Tabelle "tbBenzin" angelegt.

3.) Mit den Spalten "ID", "Liter", "Kosten"

4.) SELECT SUM (Liter) FROM tbBenzin Korrekt eingegeben.

5.) Verwende Open Office 3.2

 

Zusatzbemerkung: Habe in der Zwischenzeit andere Funktionen probiert. Kein Ergebnis bekommen. Auch im Bericht kann ich die Funktionen nicht einbauen. Muss ich vielleicht eine Datei nachladen. Für heute mache ich Schluss. Wünsche Ihnen eine angenehme Nacht. Wenn´s möglich ist. Gruß Kaplaner

Meine

Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles klar, vielleicht hat ja jemand Anderes noch eine Idee. Ich gebe das Problem mal frei für weitere Ideen.

Bitte achten Sie auch darauf, dass zwischen SUM und der "(" KEINE Leerstelle ist!
es muss direkt SUM(Liter) heißen!

Gute Nacht.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

da der vorherige Experte die Frage abgegeben hat, versuche ich Ihnen einmal zu helfen. Normalerweise muss es folgendermaßen funktionieren:

SELECT SUM([Liter]) FROM [tbBenzin]

oder alternativ mit Spaltenbezeichnung:

SELECT SUM([Liter]) AS [Gesamtsumme] FROM [tbBenzin]

die eckigen Klammern sind enorm wicthig, da es sonst zu unerklärlichen Fehlermeldungen kommt. Diese sind nach dem ANSI SQL standartisiert und sollten auch problemlos in OpenOffice laufen.

Es gibt in OpenOffice aber auch diese Variante:

SELECT SUM("Liter") FROM "tbBenzin"

bzw.

SELECT SUM("Liter") AS "Gesamtsumme" FROM "tbBenzin"


Unter der folgenden URL erhalten Sie zahlreiche Informationen speziell zu OpenOffice SQL:

http://www.ooowiki.de/SQL

für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Gruss Günter


Verändert von IT-Fachinformatiker am 05.08.2010 um 11:07 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

An Fachinformatiker! oder An H. Schumacher!

Habe die von Ihnen vorgeschlagenen Eingabevarianten durchprobiert. Ergebnis "Error".

Auch in der angegebenen IT Seite von SQL konnte ich nichts Neues entdecken. Habe in Access bereits viele und sehr umfangreiche Datenbanken erstellt. Besitze daher Grundwissen in der Datenbankerstellung. Nun aber wieder zum eigentlichen Problem. Auch wenn ich in der Abfrage - Entwurfsansicht mit dem Spaltenbutton auf "Funktion einfügen" klicke, erscheinen zwar alle Funktionsmöglichkeiten, von denen sich jedoch keine aktivieren lässt bzw. jede mit einer Fehlermeldung endet. Vielleicht ist dies ein Hinweis für Sie.

MfG Kaplaner

Experte:  dusiema hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, vielleicht kann ich helfen.
Ich bin zwar kein Experte für OO Base, aber OO Base verwendet intern eine HSQLDB, die ich kenne.
Ihre erste Fehlermeldung deutet auf ein Problem mit der HSQLDB hin.
Können Sie alles, was an Fehlermeldungstext angezeigt wird kopieren und in eine Antwort einfügen?
Experte:  dusiema hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Abfrage ist so nicht möglich.
Sie können nicht mehrere Werte aus der Tabelle abfragen und dann nur über "Liter" eine Summe bilden.
Deswegen gibt es die Fehlermeldung "not in aggregate function or groups by clause".
Was erwarten Sie denn, was bei der Abfrage rauskkommen soll?
Wenn die Tabelle foglende Werte enthalten würde:
ID Liter Kosten
1 3 5,70 €
2 4 7,80 €
3 2 4,15 €

Was möchten Sie denn dann mit Ihrer Abfrage herauskriegen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dann möchte ich die LiterSumme und die KostenSumme herausbekommen, um den Durchschnittspreis eines Liters zu berechnen. Ihr Beispiel: Ergebnis LiterSumme 9,00 und KostenSumme 17,65) Dann kann ich "KostenSumme"/"LiterSumme" berechnen.(Anhang: Diese DB ist für mich ein Lernbeispiel. Wenn dies funktioniert, dann kann iich gut arbeiten.)

MfG Kaplaner

Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 6 Jahren.
SELECT ROUND(SUM(Kosten) / (SELECT SUM(Liter) FROM tbBenzin), 2) AS DPreis FROM tbBenzin;

Mit dieser Abfrage bekommen Sie den fertigen Durchschnittspreis, gerundet auf 2 Nachkommastellen.

SELECT SUM(Kosten) FROM tbBenzin - gibt die Summe der Kosten aus.
SELECT SUM(Liter) FROM tbBenzin - gibt die Summe der Liter aus.
SELECT SUM(Kosten) / (SELECT SUM(Liter) FROM tbBenzin) FROM tbBenzin - gibt den Durchschnittspreis aus. Die Schachtelung auf diese Weise ist wichtig.

Für Berechnungen auf SQL-Ebene sollten Sie ein entsprechendes SQL-Benutzerhandbuch zu Hilfe ziehen.

Ich hoffe, dass Ihnen dies weiterhilft.

Viel Erfolg!
mschumacher
Experte:  dusiema hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das sollte mit folgender Abfrage möglich sein:
SELECT SUM(Kosten) / SUM(Liter) FROM tbBenzin
dusiema, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung: Diplo-Informatiker u. Softwareentwickler
dusiema und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Indirekt haben mir Ihre Antworten geholfen. Sie gaben mir die Bestätigung, dass ich die Anweisungen richtig eingegeben habe. In diesem Zusammenhang bin ich auf meinen Fehler gestoßen (worden). In einer Abfrage darf man das Ergebnis einer berechneten Spalte nicht nochmals zu einer Berechnung verwenden. Man muss eine neue Abfrage erstellen, dann funktioniert auch alles.

Danke für Ihre Bemühungen

MfG Kaplaner

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, kein Problem auch ich habe Ihnen gern geholfen. Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer