So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Habe im M rz 2010 einen HP Drucker Officejet Pro 8500 AIO

Kundenfrage

Habe im März 2010 einen HP Drucker "Officejet Pro 8500 AIO A 909a gekauft und gestern Tintenpatronen ausgetauscht.
Nun zeigt der Drucker folgendes an: "Tintenpatronen scheint zu fehlen oder beschädigt zu sein". Nach meiner Kontrolle habe ich Original-Patronen verwendet. Leider weiß ich nun nicht mehr, wie ich den Fehler beheben kann.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Reinigen sie bitte die Kontaktflächen an den Patronen und im Drucker vorsichtig mit einem Wattestäbchen und etwas Alkohol. Es kommt manchmal vor, daß sich dort Farbreste oder andere Verschmutzungen absetzen und den Kontakt verhindern. Bei den Patronen könne sich auch Reste der Schutzfolie auf den Flächen befinden.
Achten sie bitte auch darauf, daß die Patronen richtig einrasten.
Sollte das nicht helfen, so hat der Drucker möglicherweise einen Defekt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe soeben sowohl die 4 neuen Patronen sowie die Kontaktflächen am Drucker mit Wattestäbchen und Alkohol vorsichtig gereinigt. Leider hatte das auch nichts genutzt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da die vorherige Maßnahme nicht erfolgreich war, kann ich leider auch nicht zufrieden sein. Nochmals eine grundlegende Erklärung: ich habe schon etliche verschiedene Drucker besessen und habe also auch Erfahrung mit dem Wechseln von Patronen. Ich bin auch hier sehr sorgfältig mit dem Austausch vorgegangen und legte immer Wert auf Original-Patronen.
Aber dieser Fehler ist bei meinen bisherigen Druckern noch nie aufgetreten
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann ist es wie ich schon vorhin vermutet habe:
Der Druckkopf selber könnte leicht beschädigt sein oder die Elektronik. Beides ist ohne Teile Austausch nicht zu beheben.
2 Möglichkeite sind wahrscheinlich:
Entweder ist die Patronenhalterung defekt und die Patrone bekommt nicht mehr richtig kontakt, oder die Elektronik des Drucklers hat einen Schaden und kann das Signal der Patrone nicht verarbeiten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Was raten Sie dann, was zu tun ist?
Habe den Drucker, wie gesagt, im März über Amazon bei Office Partner in 48712 Gescher gekauft. Kann ich ihn dorthin zurückschicken mit der Bitte um Reparatur oder erscheint es sinnvoller, ihn hier örtlich bei einem privaten Computer-Händler reparieren zu lassen?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da sie mit Sicherheit noch Garantie auf das Gerät haben, sollten sie sich zunächst mit dem Händler in Verbindung setzen. Dieser wird ihnen dann sagen, ob er das Gerät über seine Vertragswerstätten reparieren lässt, oder ob sie sich direkt mit den Vertragswerkstätten von HP in Verbindung setzen sollen. Von einer Reperatur bei einem örtlichen Computerhändler rate ich aus Garantiegründen ab, da für die Garantieerfüllung nur HP Vertragspartner in Frage kommen.
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung: Microsoft Certified System Engineer
H-Meyer und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
habe heute den Händler konsultiert und er hat mich an den HPSupport verwiesen. Dort rief ich an und schilderte mein Problem. Man wird im Rahmen der Garantie diverses am Gerät austauschen.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr gut. Dann könne sie danach wieder mit einem intakten Gerät arbeiten und das alles ohne weitere Kosten. Das ist so die beste Lösung.
Experte:  Joachim Voigt hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hab mir Ihren Call nochmals durchgelesen!

Haben Sie schon mal die neuen Patronen komplett ausgetauscht! Wir sind HP-Partner und aus meiner Erfahrung sind zu 80% die neuen Patronen schuld! Dieser Fehler kommt sehr häufig vor!