So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2230
Erfahrung:  Computer,Reparaturservice,Beratung,Installation,Sicherheit
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo!Habeeine Maxtor Personal Storage 3200. War bis jetzt

Kundenfrage

Hallo!Habeeine Maxtor Personal Storage 3200. War bis jetzt zufrieden. Seit dem letzten Einschalten hört man kein Arbeitsgeräusch mehr. Die Kontrollampe leuchtet zwar aber es ist nur ein leises Ticken hörbar. Kann die Platte defekt sein und wo kann ich eventuell reparieren lassen? Bin in Wien zuHause. e-mail:[email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, und vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das "Ticken" ist nichts anderes als ein Hardwaredefekt an der Festplatte.
Meist ist der Lese / Schreibkopf hier abgerissen oder defekt.
Das heißt, entweder Sie geben diese HDD in einer Werkstatt ab die die Daten auslesen kann oder verabschieden sich davon.
So oder so muss eine neue her.
Die 320 HDD innendrinn kann man auch tauschen, da der Externe Controller ja funktioniert.
So hart wie es klingt ist es aber auch.
Es tut mir Leid Ihnen keine positivere Antwort geben zu können.
Finde aber die Wahrheit immer noch besser als "bla bla" ohne Sinn. !
Hr.Brunner und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Brunner!

 

Habe mit etwas Glück jemand gefunden der sich die Festplatte etwas genauer angesehen hat und ich möchte Ihnen mitteilen, daß der Fehler eigentlich nicht bei der Festplatte lag sondern am Controller (welcher auch dieses sogenannte tickende Geräusch verursachte) Ich habe mir auf sein anraten ein neues Festplattengehäuse bei Corad gekauft und das Gerät arbeitet wieder einwandfrei wie früher.

Ich wollte Ihnen hiermit nur den eigentlichen Fehler bekanntgeben für eventuell ähnlich auftretende Anfragen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Dolezal Erwin

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer