So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

bitte um Kontakt mit Physikus

Kundenfrage

bitte um Kontakt mit Physikus
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Wenn ich das richtig sehe, geht es um das Yahoo-Konto. Ist das richtig ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider konnte ich da keine Lösung finden. Eine Einstellungsmöglichkeit, die Sie noch nicht ausprobiert haben auf der Seite von Thunderbird gibt es jedenfalls dafür nicht. Was mich auch zusätzlich etwas skeptisch macht : es gibt auf den Seiten von Yahoo weder hier auf den .com Seiten irgendwelche Anleitungen oder FAQs oder Supportmittelungen, die sich mit dem SMTP Server + Thunderbird beschäftigen -- alle (und das sind auch nicht sehr viele) drehen sich um den POP3 - Server.

Da das laut der Nachrichten in den Foren auch nur mit den Classic - Versionen machbar war/ist und alle Beiträge, die ich gefunden haben mindestens 3 Jahre alt sind, gehe ich mittlerweile davon aus, daß ein Versenden mit Thunderbird über die SMTP Server von Yahoo nicht möglich ist.

Mehr konnte ich leider da nicht herausfinden.


Ich befürchte, wir müssen das unter der Rubrik "außer-Spesen-nichts-gewesen" abhaken. Das Guthaben, das Sie jetzt bei JustAnswer haben, können Sie sich mit einer formlosen Mitteilung (an JustAnswer, nicht an mich) wieder zurückerstatten lassen. Tut mir leid, daß ich Ihnen da nicht helfen konnte....

Trotzdem schönes Wochenende noch,

mit freundlichen Grüßen, Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich sitze hier im Augenblick wieder zu Hause vor meinem Bildschirm - wie Sie es ja gemerkt haben. Daher bin ich mir nicht sicher ob ich meiner Freundin Frau Schreiber das Senden von eMails im HTML-Format eingerichtet hatte Und es stattdessen im Textformat ausprobiren sollte. Ich wohne in Köln und Frau Schreiber wohnt in Meckenheim - ca. 3/4 Stunde Fahrzeit. Wenn Sie meine Idee verwerfen werde ich Ihr einen anderen Provider besorgen müssen. Ich bitte um eine letzmalige Antwort
Ferdinand Oppenberg
mailto:[email protected]
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Änderung der Formate wird da nichts bringen. Sie kommen ja erst gar nicht auf den Server, d.h. Sie sind noch weit davon entfernt, daß irgendwie das Format der e-mail überprüft werden kann. Die liegen immer noch ausschließlich und ohne Kontakt mit dem Server auf Ihrem Rechner.

Ich denke schon, daß hier nur ein Wechsel des Anbieters oder vielleicht auch der e-mail Software hilft. Letzteres kann ich Ihnen aber auch nicht sicher sagen, da ich den Grund für das Abblocken durch den Server nicht herausfinden konnte. Aber wes gibt ja schließlich eine ganze Menge (auch kostenloser) Anbieter, die hier überhaupt keine Probleme mit Thunderbird kennen. Aus Gründen der Sicherheit würde ich aber eher den Anbieter wechseln als auf Outlook zurückzugreifen. Außerdem hat Thunderbird auch noch den Vorteil, daß es nur lesbare ASCII Dateien und keine Eigenformate anlegt.

Also für mich wäre die Entscheidung klar.

Mit freundlichen Grüßen, Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke
Experte:  Michael hat geantwortet vor 6 Jahren.

Yahoo! Mail (gilt für Yahoo! Deutschland)

Posteingangsserver: pop.mail.yahoo.de oder pop.mail.yahoo.com
Postausgangsserver: smtp.mail.yahoo.de oder smtp.mail.yahoo.com
Benutzername: Benutzername
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.
Sie müssen in Ihrem Account den POP3- und SMTP-Zugriff zunächst aktivieren.
Diese Daten gelten für die deutsche Version von Yahoo! Mail. In anderen Ländern ist es unter Umständen nicht möglich, POP3 und SMTP kostenlos zu nutzen.


Falls es damit nicht geht, können Sie sich z.B. auch ein Googlemail-Konto einrichten, und eifach dessen Mailserver "missbrauchen", um Ihre Mails mit Yahoo absender über die Server von Google zu senden.

Das ist überigens absolut legal und Google hat da auch überhaupt nichts dagegen.

Im Grunde genommen ist es in der heutigen Zeit einfach wichtig, und bei den meisten Anbietern auch erforderlich, die Mails über einen Server zu senden, an welchem man sich authentifizieren (anmelden) muss, um Spam soweit möglich zu verhindern.
Einige Server sind sogar bereits soweit, gar keine Mails mehr zu aktzeptieren, welche nicht so versendet wurden.

Sie verwenden dann bei SMTP einfach die Einstellungen für den Postausgansserver, Benutzername und Kennwort für Google (nur zum senden) aber haben trotzdem die POP-Einstellungen von Yahoo.
So merkt der Empfänger nicht mal, dass Sie über einen anderen Server herausgehen, da Ihre Absender-Adresse gleich bleibt.

So habe ich es schon einigen Kunden mit Yahoo eingerichtet, und habe nie reklamationen erhalten.

Beste Grüsse
Michael

Verändert von Michael am 01.08.2010 um 10:37 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer