So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an JAFA-Network.
JAFA-Network
JAFA-Network, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Systemadministrator
44724141
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
JAFA-Network ist jetzt online.

Hallo ich habe einen all in one drucker officejet serie 4315

Kundenfrage

Hallo ich habe einen all in one drucker officejet serie 4315 von HP. Der Drucker zeigt mir eine fehlermeldung in der steht druckerpatronen entnehmen und wieder einsetzen. Hatte ich gemacht er zeigt mir diese Fehlermeldung andauernd . Was könnte da das Problem sein?
Vielen Dank XXXXX XXXXX für Antworten.

mfg sabrina
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich weiß nicht, ob Sie Originalpatronen verwenden, aber hier ist ein Link der zur Fehleranalyse beiträgt, da es Ihre Patronen Nr. 21+22 betrifft.

 

Link: http://www.printexperten.com/?p=90

 

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wie gesagt ich hatte es auch mit original patronen getestet und das funktioniert auch nicht... Die patronenplatte und die im Drucker sind beide sauber und nicht verstaubt...
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich bin jetzt Ihr Bedienerhandbuch 1x hoch und runter, ich kann Ihnen nur empfehlen nochmal Original Patronen einzusetzen und eine Druckkopfreinigung durchführen.

 

Ist der Fehler erst nach dem Patronenwechsel aufgetreten?

 

Unter diesem Link finden Sie ein Diagnose Tool von HP;

 

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/documentSubCategory?tmp_rule=45048&tmp_task=solveCategory&lc=de&dlc=de&cc=de&lang=de&product=1138342

 

 

Bitte kontrollieren Sie die Kontakte bei den Patronen, ob diese sauber sind und keine Fingerabdrücke zu sehen sind.

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, es isr sehr nett von Ihnen mit diesem Link. Der hat mir leider auch nicht weitergeholfen. Das Problem besteht nach wie vor. Es ist alles sauber und neue Patronen sind auch drinnen. Haben Sie vielleicht noch eine andere Lösung für mich. Diesen Tool hatte ich auch runtergeladen leider ohne erfolg er druckt nichts auf das Blatt ( Testseite ). Und ja das Problem ist nach dem wechseln aufgetreten.<br /><br />Vielen Dank nochmal.
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

also die letzte Lösung wäre an dieser Stelle, bevor man sagen kann das hier ein Defekt der Hardware vorliegt, den Drucker zu deinstallieren , vom PC abziehen, den Treiber von der HP Homepage laden und installieren, PC herunter fahren, Drucker anschließen und PC hochfahren, dann müsste er neue Hardware finden. Drucker testen.

 

Wenn Sie dann die gleiche Meldung haben, können Sie von einem Defekt in der Druckerelektronik ausgehen

 

Ich weiß nicht, wie alt das Gerät ist, vielleicht haben Sie ja noch Garantie....

 

Link für aktuellen Treiber:

 

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?product=1138342&lc=de&cc=de&dlc=de&lang=de&cc=de

 

Sorry, das ich Ihnen keine andere Antwort liefern kann.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

hatte ich nun auch gemacht funktioniert leider auch nicht. Das Gerät hatte ich im Oktober 2008 gekauft, und der händler meinte ich sollte bei hp anrufen. Aber die sagten mir es besteht keine Garantie mehr. Nun bin ich etwas überfragt, wie ich weiter handeln sollte.
Aber Ihnen vielen Dank für die Hilfe. Auch wenn es nicht zum lösen ist....

mfg
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

da hat der Händler Recht, HP gibt nur ein Jahr Garantie auf seine Geräte.

 

Falls es nur (gesetzliche) Gewährleistung §434 BGB und keine (freiwillige) Garantie §443 BGB gibt, dann gilt folgendes:

BGB - § 434. Sachmangel
(1) Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat.

Der Käufer ist beweispflichtig dafür das ein Mangel vorliegt und das der Mangel bei Übergabe vorgelegen hat.

Der Anspruch aus einem vorgenannten Mangel verjährt 2 Jahre nach Ablieferung §438BGB.

Im Verbrauchsgüterkauf §474 BGB (Unternehmer §14 BGB an Verbraucher §13 BGB) gibt es eine Beweislastumkehr §476 BGB innerhalb der ersten 6 Monate nach Ablieferung der Ware:

BGB - § 476. Beweislastumkehr
Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Gefahrübergang ein Sachmangel, so wird vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahrübergang mangelhaft war,...

Innerhalb dieser Zeit braucht man als Verbraucher nicht beweisen, daß der Mangel bereits bei Übergabe vorlag.

Die Gewährleistung steht dem Käufer gesetzlich zu und im Verbrauchsgüterkauf kann von dieser auch nicht zum Nachteil des Verbrauchers abgewichen werden §475 BGB.
Bei gebrauchten Sachen darf die Verjährungsfrist im Verbrauchsgüterkauf vertraglich vereinbart für Gewährleistung allerdings auf 1 Jahr reduziert werden §475 Abs. 2 BGB. Auch haftet der Verkäiufer nur für Mängel, die von der vereinbarten

Liegt kein Verbrauchsgüterkauf vor, dann gilt auch bezüglich der Gewährleistung Vertragsfreiheit.

Liegen die Vorrausetzungen des Verkäufers für die Haftung aus einem Sachmangel vor, dann kann der Käufer Nacherfüllung verlangen §439 BGB. Die Transportkosten trägt der Verkäufer §439 Abs. 2 BGB.
Bei Nachbesserung kann der Käufer nach dem zweiten fehlgeschlagenen Nachbesserungsversuch §440 Satz 2 BGB vom Kaufvertrag zurücktreten.

Freiwillig eingeräumte bzw. vertraglich vereinbarte Garantie §443 BGB:
Die Garantie ist eine zusätzliche freiwillige Leistung des Garantiegebers (Verkäufer, Hersteller, Distributor etc.) und richtet sich nach den eingeräumten Bedingungen/Vereinbarungen. Soweit nichts anderes

 

Also wenn Sie das gleiche Modell haben möchten, kann Ihnen ein Händler empfehlen da kostet das Gerät 65.- Euro neu mit Garantie.

 

Link: http://www.stoffel.de/suche.php?auswahl_suche_technische_daten=selected&eingabe_menu=officejet+4315&BTSuche.x=13&BTSuche.y=6

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network



Verändert von JAFA-Network am 30.07.2010 um 22:31 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer