So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

ich arbeite mit Thunderbird und bei Eingebe des SMTP-Servers

Kundenfrage

ich arbeite mit Thunderbird und bei Eingebe des SMTP-Servers finde ich keine Möglichkeit für Yahoo das Gültige Passwort einzugeben zum sendeneiner email
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Sie können dies erledigen indem Sie den SMTP Server bearbeiten.

Eine genaue und bebilderte Anleitung dazu finden Sie hier. Der Abschnitt dazu befindet sich etwas weiter unten auf der Seite.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Yahoo-eMail benötigt wahrscheinlich nicht nur den Benutzer sondern auch das gültige Passwort. In der von Ihnen zur Verfügung gestellten Information kann ich nichts darüber finden wo ich für den SMTP-Sever das Passwort eintragen kann.
Beim Senden der eMaill erscheint die Meldung
Senden der Nachricht fehlgeschlagen
Bitte überprüfen Sie ob Ihre SMTP Einstellungen korrekt sind
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo nochmals !

Mit Sicherheit wird dort ein Passwort verlangt; bei dem Link, den ich Ihnen gegeben habe befindet sich aber auch eine Abschnitt " Postausgang-Server smtp.web.de nachtragen bzw. nachbearbeiten" (das habe ich jetzt mit Copy+Paste drekt von der Sete geholt).

Sie müssen also das Konto anklicken und auf Konten-Einstellungen bearbeiten gehen. Dort finden Sie ganz unten den Postausgangs-Server, und den müssen Sie dann Bearbeiten . Dort müssen Sie dann einen Haken bei "Benutzername und Passwort" verwenden setzen. Als Passowrt wird dann dasselbe wie für den Eingangsserver des Kontos verwendet. Die Fehlermeldung kann aber auch bedeuten, daß die Authentifizierung per Verschlüsselung nicht funktioniert. Das sollten Sie ebenfalls überprüfen bzw. testen.

Verwalten können Sie die Passwörter unter Extras > Einstellungen > Datenschutz > Passwörter



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus




Verändert von Physikus am 29.07.2010 um 15:06 Uhr EST
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo nochmals !

Also, nachdem ich jetzt etwas stutzig geworden bin, ob Yahoo nicht vielleicht etwas spezielles erfordert, bin ich nach entsprechender Suche auf diese Anleitung gestoßen. Beachten Sie bitte, daß dort ein Zugriff auf den .com Server notwendig ist. Diese Antwort sagt auch, es wäre eine Sache der Verschlüsselung.

So ganz simpel ist das mit Yahoo und Thunderbird also nicht.
Entschuldigung, daß ich dazu etwas länger gebraucht habe; ich bin nicht davon ausgegangen, daß es hier tatsächlich Probleme geben könnte.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Verändert von Physikus am 29.07.2010 um 15:37 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
die eMails von yahoo erhalte ich. Also ist dem Programm die erstmalige Eingabe des Passwortes bekannt. Sie sagen, dass dieses Passwort auch beim Postausgang benutzt wird. Ich benutze den Sever: smtp.mail.yahoo.de am Port 587 mit der Verschlüsselung: NIE. Arbeite ich testweise mit Vrschlüsselung meldet das Programm (oder Yahoo) irgendwas mit "ELO" oder so ahnlich, als Fehler.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das muß ich mir heute Abend nochmal genauer ansehen; die Links beschreiben ja, daß es mit bestimmten Versionen von Yahoo Mail geht. Allerdings sind alle Antworten, die ich gefunden habe schon einige Jahre alt.

Also, wenn ich da heute Abend noch etwas herausfinde, melde ich mich wieder. Bis morgen Mittag weiß ich dann hoffentlich mehr.

Ich hoffe, das geht für Sie so in Ordnung.

Mit freundlichen Grüßen, Physikus