So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6963
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben einen Extensa 3000 mit window xp. Folgende

Kundenfrage

Guten Tag,
wir haben einen Extensa 3000 mit window xp.
Folgende Störungen treten auf
1.) Des öfteren wird beim Arbeiten der Bildschirmhintergrund blau und es erscheint ein Text der den ganzen BS ausfüllt und sofort wieder verschwindet.
2.) In der Ereignisanzeige wird sehr sehr oft folgendes Ereignis angezeigt:
Ereigniskennung 10005, Quelle: DCOM, Beschreibung:
Bei DCOM ist der Fehler "Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht mit aktivierten Gerät verbunden." aufgetreten , als der Dienst BITS mit den Argumenten gestartet wurde, um den folgenden Server zu verwenden:
4991D34B-80A1-4291-83B6-3328366B9097

zu 1) danach booted
der
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

dies deutet auf einen fehlerhaften Treiber hin in Folge dessen Dienste in Mitleidenschaft gezogen werden machen Sie bitte folgendes:

Starten Sie das Laptop und drücken Sie F8 wählen Sie jetzt abgesicherter Modus XP solte nun in einem schlichten Design erscheinen. Jetzt tun Sie bitte folgendes:

Windowstaste+R > cmd > OK

Geben folgende Befehle ein:

sfc /scannow
chkdsk /f

Beim 2. Befehl wird Windows Sie u.U. fragen, ob Sie dies nach dem nächsten Start machen wollen dies bitte mit JA beantworten. Der erste Befehl versucht, beschädigte Windows-Systemdateien zu reparieren.

Dann gehen Sie bitte mal in den Gerätemanager evtl. sind dort Geräte mit einem gelben "!" aufgeführt:

Windowstaste+Pause > Hardware > Gerätemanager

Den Dienst DCOM können Sie wie folgt zum starten bringen:

Windowstaste+R > services.msc > OK

suchen Sie nach dem Dienst (bzw. den o.a. Diensten) klicken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie Starttyp automatisch.

Nach all diesen Maßnahmen Windows XP einmal komplett neu starten evtl. ist ein Teil oder alle Fehler damti bereits behoben. Am Ende sollten Sie noch einmal mit dem CCleaner fehlerhafte Registry Einträge entfernen:

http://www.ccleaner.de/

Backup der Registry: JA

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Bei der Eingabe von

 

Windowtaste+R> cmd > OK

sfc/scannow

 

kam folg. Antwort

 

Window-Dateischutz konnte eine überprüfungder Systemdateien nicht initialisieren.

der spezifische Fehlercode ist 0x000006ba (Der RPC-Server ist nicht verfügbar)

 

 

mfg Uwe hartwig

?????

 

 

 

 

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, einfache Lösung:

Windowstaste+R > services.msc > OK

folgende Dienste mit der rechten Maustaste auf automatisch stellen und Windows neu starten:

- Anwendungserfahrung
- Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse
- Druckwarteschlange
- Benutzerprofildienst
- Aufgabenplannung
- Arbeitsstationsdienst
- DCOM Server Prozesstart
- COM+Ereignissystem
- Diagnosediensthost
- Diagnoserichtliniendienst
- Funktionssuchanbieter-Host
- Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung
- Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst
- Windows Driver Foundation
- Windows-Ereignisprotokoll
- Windows-Audio-Endpunkterstellung
- Windows-Audio
- DHCP-Client
- DNS-Client
- Windows Firewall
- Sicherheitscenter
- Windows-Verwaltungsinstrumentation
- Sicherheitskonto-Manager
- Server
- Windows Ereignis
- RPC-Endpunktzuordnung
- Remoteprozeduraufruf (RPC)
- Plug & Play
- Shellhardware Erkennung

Danach bitte o.a. Weg gehen das sollte jetzt funktionieren.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, entschuldigung meine späte Reaktion.

Leider weichen einige Dienste die ihr angegeben habt namentlich von meinen Diensten ab. Folgende Dienste konnte ich nicht aktivieren weil sie nicht bei mir vorhanden sind.

- Anwendungserfahrung
- Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse
- Benutzerprofildienst
- Aufgabenplannung
- Diagnosediensthost
- Diagnoserichtliniendienst
- Funktionssuchanbieter-Host
- Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung
- Windows Driver Foundation
- Windows-Ereignisprotokoll
- Windows-Audio-Endpunkterstellung
- Sicherheitskonto-Manager
- Windows Ereignis
- RPC-Endpunktzuordnung
- Shellhardware Erkennung

 

Habe dann so weiter gamacht wie oben angegeben. leider

 

mit der Antwort

 

Window -Dateischutz konnte eine Überprüfung der Systemdateien nicht initialisieren.

Der spezifische Fehlercode ist 0x000006ba (Der RPC Server ist nicht verfügbar)
Bin auf eure Antwort gespannt
mfg Uwe Hartwig
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

schauen Sie mal in den Diensten:

Windowstaste+R > services.msc > OK
Dienst RPC / RPC-Locator der muss aktiv sein

ansonsten denke ich haben haben keine andere Wahl:

Legen Sie einmal die Windows XP CD ein und starten Sie von dieser dann im Verlauf des Setups werden Sie gefragt, ob Sie das Windows reparieren wollen (R-Taste). Dies bitte durchführen. Danach werden alle beschädigten Systemdateien ausgetauscht und das System sollte wieder laufen.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer