So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

hallo habe einen gebauchten lappi gekauft mit windows 7 und

Kundenfrage

hallo
habe einen gebauchten lappi gekauft mit windows 7 und da ist eine txnogame trail software drauf die ich gerne löschen möchte da diese software jedes glücksspiel untersagt nur bei der eingabe poker bricht der pc gleich ab


bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo.

das scheint eine Sperrsoftware zu sein. Als erstes müssen Sie den Administrator frei schalten und sich mit diesem anmelden (Quelle Internet):

So gehts unter Windows 7 Professional und Ultimate:
Systemsteuerung –> Sytem und Sicherheit –> Verwaltung –> Computerverwaltung

Jetzt öffnet sich ein neues Fenster “Computerverwaltung”

 

Dort geht ihr auf “Lokale Benutzer und Gruppen” –> “Benutzer” und klickt dort mit der rechten Maustaste auf “Administrator” und wählt dort “Eigenschaften” aus.

 

In diesem Fenster nehmt ihr das Häckchen bei “Konto ist deaktiviert” heraus und bestätigt diese Änderung mit “OK”! Das Administator Konto ist nun aktiviert! Jetzt muss nur noch das Kennwort / Passwort fest gelegt werden.

Dazu drückt ihr einfach nochmals mit der rechten Maustaste auf den Administrator und wählt dort den Punkt “Kennwort festlegen” aus. Warnmeldung taucht auf!

 

Diese könnt ihr einfach mit “Fortsetzen” überspringen.

Im neuen Fenster gebt ihr einfach zweimal Euer gewünschtes Kennwort ein und bestätigt dieses mit “OK”

 

Ab nun könnt ihr den Administrator mit allen Rechten nutzen.

 

So gehts unter Windows 7 Home:
Hierzu muss zuerst die Kommandozeilen-Box mit Administratoren Rechten aufgerufen werden:
Die Eingabeaufforderung findet ihr unter:
Windowstaste –> Alle Programme –> Zubehör –> Eingabeaufforderung –> rechte Maustaste –> Als Administrator ausführen –> Sicherheitsmeldung bestätigen –> Eingabeaufforderung öffnet sich

Dort gebt ihr nun folgenden Befehl ein:
net user Administrator /active

Das Administator-Konto ist nun aktiv und kann nun auch mit Windows 7 Home Boardmitteln verwaltet werden.

Dazu geht ihr nun auf: Systemsteuerung –> Benutzerkonten und Jugendschutz –> Benutzerkonten –> Konten verwalten –> und wählt dort “Anderes Konto verwalten aus”

 

-----

 

Jetzt melden Sie sich als Administrator an und lassen erst mal den CCleaner drüber laufen sowie AntimalwareBytes:

 

http://www.ccleaner.de/

 

Backup der Registry: Ja

 

http://fileforum.betanews.com/detail/Malwarebytes-AntiMalware/1186760019/1

 

Beide sind KOSTENLOS

 

----

 

Dann suchen Sie im Ordner Programme (x86) mal nach txnogameGameblock und gucken auch mal in der Systemsteuerung unter Programme und Funktionen ich bin mir sicher, das Sie es auf diese Weise los werden. Das geht aber nur, wenn Sie den Administrator freischalten, dessen Passwort haben und alles als Administrator ausführen.

 

Gruss Günter

 

 



Verändert von IT-Fachinformatiker am 27.07.2010 um 20:03 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo ich finde diegameblock datei leider nicht !
habe den cleaner und den andern drüber geschickt aber nichts gefunden!!
bin jetzt auch der administrator aber auch unter programme und funktionen nicht zu finden
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, also das wird ne harte Nuss schauen Sie als Admin mal hier:

Windowstaste+R > msconfig > OK > Systemstart

ferner:

Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste

das sind die einzigen Stellen, die mir jetzt noch einfallen auch im Netz findet sich nichts offenbar ist es auch so gewollt da dieses Teil wohl Jugendliche/Kinder vom spielen abhaltne soll anscheinend hatte der Vorbesitzer Kinder und wollte die vielleicht so schützen evtl. wenn möglich sogar Kontakt aufnehmen ich denke das wäre der letzte Ausweg bliebe nur noch Neuinstallation.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke für die hilfe

hat nur leider nicht geklappt:-(

muß wohl alles neuinstallieren

trotzdem danke
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, das tut mir leid aber ich denke, das wir da keine andere Wahl haben dieses Tool ist im Netz mehr oder wengier unbekannt wenn es um das entfernen geht ich vermute, das sich das Teil direkt in einer der Systemdateien eingeniestet hat somit müssen Sie wohjl oder übel neu installieren das wäre nämlich genau die letzte Option leider kann ich als Experte diesen Umstand nicht ändern. Die Entwickler dieses Tools haben dies offenbar mit Absicht gemacht, sonst wäre er ja zu einfach zu umgehen wahrscheinlich existiert eine entsprechende Routine die jedoch nur dem ursprünglichen Besitzer bekannt sein dürfte und ich vermute das die Route raffiniert gestaltet ist d.h. wenn man sie kennt sie nicht einfach auf ein anderes System wo sich das Teil auch befindet anwenden kann. Ich denke aber, eine Neu Installation von Windows 7 geht ja sehr schnell am sicheresten fahren Sie, wenn Sie alle Partitionen auch löschen nicht, das da noch was sitzt! Gruss Günter