So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Seit einigen Tagen kann ich ber meine Tastatur im Outlook

Kundenfrage

Seit einigen Tagen kann ich über meine Tastatur im Outlook 2010 kein "@"-Zeichen mehr eingeben. Davor ging alles einwandfrei. In Wor und Excel geht es, im Outlook nicht mehr. Weder bei eMail, noch bei Kontakten oder Aufgaben. Umschalttasten usw. habe ich alles schon probiert. Erfolglos. Auch erneutes Einspielen der Driversoftware Keyboard.
Hat jemand einen Tipp? Vielen Dank.
Walter S
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Martin Pulfer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Haben Sie in den Systemeinstellungen schon geschaut (Region und Spracheinstellungen)? Office verwendet auch eigene Spracheinstellungen. Sind alle anderen Tasten korrekt, wenn Sie mit Outlook arbeiten? Lieber Gruss
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Antwort hilft mir nicht. Wie erwähnt, ich habe den Driver für das Keyboard neu eingespielt, die Spracheinstellung ist Deutsch, in Word geht ja auch alles, nur in Outlook nicht. Alle anderen Tasten - auch das hatte ich geschrieben - funktionieren. Nur das @ im Outlook nicht.
Ihre Antwort hilft mir nicht weiter, ich kann sie also auch nicht akzeptieren.
Freundliche Grüße
Walter Schmid
Experte:  Martin Pulfer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie mal versucht, mit einer anderen Tastatur zu arbeiten oder arbeiten Sie am Laptop?
Experte:  Martin Pulfer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Mit welchen Betriebssystem arbeiten Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich arbeite nicht am Laptop. Vor einigen Tagen ging noch alles. Ich habe ein Funktastatur, die komplett mit Maus so geliefert wurde. Betriebssystem ist Windows 7, Version 2010. Wie gesagt: ging alles bis vor wenigen Tagen.
Experte:  Martin Pulfer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist es eine Logitech Tastatur? Haben Sie sonst noch irgendwelche Software oder Treiber installiert? Oder waren noch Office Updates am Start?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es ist eine Medion-Tastatur. Wo die sie her haben weiß ich nicht. Natürlich waren und sind weitere Treiber - keine Keyboard-Driver - auf dem Rechner. Drucker z. B.
Und natürlich mache ich die Office-Updates.
Experte:  Martin Pulfer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie schon versucht die Tastatur ohne Treiberinstallation anzuschliessen? Eventuell erkennt Windows 7 die Tastatur von alleine ...
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielleicht stochern wir da jetzt ein wenig im Nebel herum.
Die jetzt vorhandene Tastatur ging. Mit oder ohne Treiber. Danach ging sie nicht mehr. Mit oder ohne Treiber. Ich habe den Treiber, der ja mit dem Computer incl. Tastatur und Maus sowie vorinstallierten Officesystem, neu eingespielt. Um Ihren Vorschlag zu realisieren, müsste ich ihn wieder deinstallieren. Was aber macht das für einen Sinn, wenn ein mitgelieferter Treiber nicht installiert sein sollte.
Nochmals: es ging ja vorher. Sind Sie Office-Spezialist? Das geht aus Ihrem Profil nicht deutlich hervor. Und ich will ja nun auch nicht die Grundinstallation meines Computers durcheinander bringen. Lieber gehe ich auf Reklamation bei Medion...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, da der Experte die Frage freigegeben hat versuche ich Ihnen zu helfen: Es scheint sich hierbei um ein Outlook 2010 spezifisches Problem zu handeln Sie können z.B. mit der ALT+Taste + 64 auf dem Ziffernblock das @-Zeichen erzeugen beachten Sie davon gehe ich aus, das @ bekommen Sie nur durch drücken von ALT GR + q NICHTmit der ALT-Taste aber das scheinen Sie ja gemacht zu haben ansonsten darf so ein verhalten gar nciht vorkommen, vorallem dann nicht wenn alle anderen Office Teile einwandfrei laufen. Ansonsten ist dieses Problem im Prinzip gar nicht möglich, da ein solches Fehlverhalten einer Tastatur nciht sein kann es ist daher wohl eher ein Outlook 2010 Problem und wird wohl kaum an Ihrer Tastatur liegen. Gruss Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Günther,
Ihr Hinweis war in Ordnung. Deshalb akzeptiere ich jetzt auch. Ich weiß nicht warum, aber bisher habe ich das @ immer bekommen durch drücken von Strg + Alt + q. So wie ich auch dieses @ jetzt in diesem Moment erzeugt habe. Warum das nun plötzlich - wie gesagt, seit ganz wenigen Tagen - so nicht mehr bei eMail und Kontakten geht, ist mir schleierhaft. Zumal auch in Word und Excel der "Klammeraffe" mit Strg + Alt + q erzeugt werden kann.
Trotzdem: Ich kann jetzt mit Ihrem Hinweis Alt Gr + q das @ wenigstens auf anderem Weg als bisher erzeugen. Und zwar bei Outlook in eMail und in Kontakten. Ich habe es ja in den letzten Tagen überhaupt nicht bekommen. Übrigens: mit Alt + eintippen der "64" auf dem Ziffernblock bekomme ich auch kein @. Aber es gibt ja jetzt eine Möglichkeit und das ist ja schließlich was!!! Vielen Dank. Wenn Sie nun diese Nachricht gelesen haben und mir nochmals kurz antworten, werde ich Ihnen keine Antwort mehr zumuten sondern einfach den "Akzeptieren"-Button drücken Und: wäre ich gleich an Sie geraten, wäre die Sache in 2 Minuten erledigt gewesen...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke XXXXX XXXXXür die Blumen :-) also mit STRG + ALT + q gehts auch, aber das ist eine Kombination die nicht unbedingt toll ist besser ist in der Tat ALT GR + q ich nehme das nur so zumal ich eine Taste spare ;-) es ist wie gesagt ein kelines Problemchen in Outlook 2010 da diese Version sehr sehr neu ist, sind solche Bugs nicht ausgeschlossen so viel ich weiss wird das Problem der Tastenkombination welches temporär aufzutreten scheint durch Updates in der nächsten Zeit behoben sein bis dahin eben ALT GR + q Lieben Gruss Günter und noch mals Danke :-)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer