So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ProblemLoesung.
ProblemLoesung
ProblemLoesung, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 131
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung mit GSM-Kommunikation und Endgeräten
43728187
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
ProblemLoesung ist jetzt online.

26.07.2010, 2.35 Uhr Habe eine Frage bzw. einen Hilferuf

Kundenfrage

26.07.2010, 2.35 Uhr
Habe eine Frage bzw. einen Hilferuf an die Experten:
Wenn ich im Explorer oder Windows 7 Photo Viewer oder beim Office Picture Manager (Office 2010 Beta) auf ein Bild klicke und dort Drucken auswähle, öffnet sich zwar das Fenster "Bilder Drucken" aber es poppt sofort mehrfach (zuerst 4 mal) die Fehlermeldung:
Fehler beim Drucken der Bilder.
Nach Wegdrücken der Fehlermeldungen kann man im Druckdialog weitere Optionen auswählen (2 Bilder auf einer Seite o.ä.) was dann wieder 2 Fehlermeldungen bringt, usw.
Die Druckvorschau in diesem Dialog geht definitiv nicht mehr, daran arbeitet das Programm anscheinend ständig, jedenfalls kommt die Eieruhr -oder wie die Anzeige des Kreises unter Win7 auch immer heisst-nicht zum Ende. Beim Klick auf den Drucken-Button popt die Fehlermeldung noch 3-mal, nach 3 Klicks auf OK bzw Schließen druckt der Brother MFC 8440 dann tatsächlich doch noch. Es kam aber auch vor, daß der Drucker nur ein unbedrucktes Blatt auswirft.!
Am Drucker liegt's m.E. nicht, auf anderen Rechnern (unter Win XP Pro oder Win2000 funktionierte und funktioniert das Drucken immer einwandfrei - auf dem neuen Rechner mit Win7 Pro anfangs auch. Wurde durch irgend ein Update daran etwas verändert, oder merkt Win7, daß der Drucker schon zur Bestellung einer neuen Trommel aufgefordert hat?! Oder daß da kein Original Toner von Brother zur Anwendung kommt?
Bin für jeden Hinweis dankbar, weil das mittlerweile wirklich nervt! Für alle Antworten besten Dank im Voraus.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen, typischerweise liegt das an einem beschädigten Benutzerprofil. Hier gibt es aber noch mehrere Möglichkeiten, die wir der Reihe nach ausschliessen müssen.

1) Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der neueste Windows 7 Drucker-Treiber in der richtigen Version installiert ist? Wenn nein, bitte unbedingt updaten.

2) Dann bitte mal versuchen, ob aus dem Programm mspaint problemlos gedruckt werden kann.

3) Wenn ja, bitte folgendes durchführen:

=> Systemsteuerung, Programme und Funktionen, Links Windows-Funktionen aktivieren - deaktivieren.

Unter Druck und Dokumentdienste - Haken weg bei Windows Fax und Scan, mit OK bestätigen, nach Erfolg Neustart und die Funktion wieder einschalten.

Wenn 2) oder 3) nicht erfolgreich liegt das Problem wie gesagt an einem beschädigten Benutzerprofil, dieses kann jedoch repariert werden.

Details siehe hier:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Fix-a-corrupted-user-profile

Man kann dazu auch dieses Programm von Microsoft nutzen:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/How-does-Windows-Easy-Transfer-make-setting-up-a-computer-easier

Das müsste das Problem dann lösen.

Verändert von ProblemLoesung am 26.07.2010 um 03:26 Uhr EST
ProblemLoesung und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Druckertreiber war upgedated, Pkt 1 positiv;

aus MS-Paint heraus funktionierte das Drucken problemlos, Pkt 2 positiv;

Fax und Scan deaktivieren und wieder aktivieren hat nicht geholfen, Pkt 3 negativ;

ein neues Benutzer/Administrator-Profil anlegen hat geholfen! Pkt 4 positiv

mit Easy-Transfer Einstellungen übertragen habe ich unterlassen, weil dadurch die falschen Einstellungen womöglich in das neue Benutzerkonto wieder übertragen/eingeschleppt worden wären?!

Besten Dank an Sie, MfG M. B.

Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Super, vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer