So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2297
Erfahrung:  Computer,Reparaturservice,Beratung,Installation,Sicherheit
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Guten Abend, wir haben einen DSL-Anschluss von Arcor und

Kundenfrage

Guten Abend,
wir haben einen DSL-Anschluss von Arcor und ein Netgear DSL/ Kabel Wireless Router, 802.11b. Es handelt sich um ein ca. 6 Jahre altes Gerät, 11MBit/s. An den Router ist ein PC angeschlossen und zwei weitere PC über Netgear Powerline Netzwerkadapter mit 85 MBIT /s über das Stromnetz (keine direkte Leitung über CAT5 Kabel sondern 220V Netz)
Jetzt das Problem: wenn man zu zweit im Internet ist (einer unten, einer im 2. Stock), mit Video z.B., bricht die Verbindung über das Stromnetz zusammen. Wenn man den Router neu startet, geht es wieder. Vermutlich ist es so, dass bei zu viel Last die Verbindung abbricht. Oft, wenn ich unten ins Internet gehe, bricht die INternetverbindung des PC oben (verbunden über Stromnetz) zusammen. Was sollen wir tun? Ist der Router "zu schwach"? oder zu alt? Oder kann es am Stromnetz liegen?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, über das Stromnetz ist eine Dämpfung vorhnden und schwächt den Datenstrom. Machen Sie es doch über Wiress-Lan und USB-W-Lan Stick. Mit besten Grüßen Karsten. Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben, Akzeptieren Sie meine Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
nein, so einfach ist das nicht. Ich habe w-lan abgeschafft weil es nicht richtig funktioniert. Wir sind in einem Reihenhaus mit Betondecken. Oben kommt nichts mehr an.

Wie gesagt, wenn man allein arbeitet über das Stromnetz geht es. Kommt ein zweiter dazu (der nciht über das Stromnetz arbeitet sondern direkt am Router hängt) geht es nicht mehr.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, da müssen Sie ein Kabel (Netzwerkkabel mit Abschiermung) ziehen. Loch durch die Decke bohren. Mit besten Grüßen Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für den Tip, soll wohl ein Spaß sein. Diese Arbeit (und den Dreck) wollten wir uns doch gerade ersparen durch eine inteligentere Lösung ersparen. Ich hatte mir etwas mehr erhofft. Mit diesen Tips komm ich leider nicht weiter. Schönen Abend noch.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, und vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn ich mich kurz einmischen darf...
Wir haben des öfteren Probleme mit Netgear DLAN Adaptern.
Bei einem Set ist es immer kein Problem.
Die Schwierigkeiten tauchen meist beim Betrieb von 2 und mehr Adaptern in einem Haushalt.

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit Zyxel.
Davon einen als Empfänger (PLA470 v2) und 2 als Sender (PLA-401 v3) und es läuft ohne Probleme.

Am Router kann es nicht liegen, weil es diesem ja völlig egal ist ob da jetzt ein Computer oder 3 ins Internet gehen.

Ich hoffe dass Sie meine Antwort ein wenig weiter gebracht hat.

Vielen Dank.

Verändert von Hr. Brunner am 24.07.2010 um 06:24 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer