So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

moin, ich habe einen easynote lj75. musste eine recovery im

Kundenfrage

moin,
ich habe einen easynote lj75. musste eine recovery im management machen. die hängt jetzt seit knapp einer stunde bei 99 % Fortschritt. Systemwiederherstellung war nicht möglich. was kann ich jetzt tun. gruss karin
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Welches Betriebssystem benutzen Sie ?

Was hat denn dazu geführt, daß Sie eine Systemwiederherstellung brauchen ?

Haben Sie vorher Fehlermeldungen erhalten ?

Oder jetzt während der Wiederherstellung ?



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
windows 7
nach partitionsversuch mit paragon 10 - wollte nicht vollständig partitionieren,
hat danach beim hochfachen 2 pRTITIONEN angezeigt (darunter eine mit lixus - habe ich aber nicht) im paragon bootmanager haken für die linux partition gesetzt, nachdem icht mehr auf windows hochgefahren.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Puuuh, da ist beim Partitionieren ja einiges schief gegangen....
Sach mer mal, was man da machen kann. Ich halte es jetzt für möglich, daß durch das Anlagen der Linux-Partition Ihre Windows 7 Installation nicht mehr vollständig ist. Wenn das stimmt, kann man das nur mit einer Neuinstallation beheben...
Um jetzt aber einmal zu testen, ob vielleicht nur die Bootsequenz beschädigt ist, empfehle ich Ihnen, mit der Recovery-CD zu booten und bei den "Systemwiederherstellungsoption" nicht auf Systemwiederherstellung sondern auf Systemstartreparatur zu gehen. Dort folgen Sie dann den Anweisungen um Windows 7 zu reparieren.

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren. Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
das problem ist bei packard, dass man ja seine eigene recovery erstellen muss... und die hat keine systemreparatur in diesem sinne, sondern nur die möglichkeit das image wieder aufzuspielen (das wäre der werkszustand) nur was tun, wenn der bei 99 % hängt und beim einlesen nicht nach der 3. dvd fragt? wobei auf der 3. nur die zusatzprogramme drauf sind . aber er schließt ja halt erst nach der dritten.. alles andere hab ich schon durch...
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ganz ehrlich ?

Mir fällt dann nur noch die Lösung mit einer Live-CD von GParted ein. Die Infos dazu können Sie hier finden. Diese CD enthält dann auch das Reparaturprogramm TestDisk, über das Sie sich hier informieren können. Damit könen Sie auch zuvor eine Datenrettung der Festplatte durchführen. In gewissen Grenzen können diese Programme auch das Windowssystem wieder bootfähig machen. Aber bitte lesen Sie die Infos zu den Programmen sorgfältig durch und entscheiden Sie dann, ob Sie das ausprobieren wollen.

Ich denke, der einfachere Weg ist eine Datensicherung der Festplatte mit einer anschließenden Neuinstallation von Windows 7.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus