So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an xxx.

xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo, habe mal eine Frage! Seit einiger Zeit geht mein PC

Kundenfrage

Hallo, habe mal eine Frage! Seit einiger Zeit geht mein PC nicht mehr richtig! Immer wenn ich ein USB Kabel einstecke (egal in welchen Port, habe 3 oder 4) dann funktioniert entweder die Maus nicht mehr oder die Tastatur! Ich muß dann das USB Kabel wieder entfernen und den PC wieder neu hochfahren, dann geht die Maus und Tastatur wieder! Das gleiche ist übrigens auch wenn ich nur den Drucker an mache (das Kabel davon steckt immer drin, aber wenn ich den anmache geht auch Maus oder Tastatur nicht) In seltenen Fällen gehen sogar beide Sachen nicht mehr und ich muß den PC so ausmachen. Meistens geht die Tastatur aber nicht mehr so das ich zumindest den PC normal runterfahren kann!
Können Sie mir sagen woran das liegen kann, das immer etwas nicht mehr geht wenn ich ein anderes Teil anmache bzw. anschließe mit einem USB Kabel! Vielen Dank vorab! M. Schmidt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Welches Betriebssystem benutzen Sie ? Haben Sie bereits eine Systemwiederherstellung versucht ? Ist Ihr Virenscanner aktualisiert ?

Mein Lösungsvorschlag ist zuerst einmal eine Systemwiederherstellung auf einen Stand vor dem Auftreten der Probleme. Dazu müssen Sie allerdings wissen, ab wann die aufgetreten sind. Außerdem werden dann die Änderungen am System (nicht bei Ihren Daten) die Sie seitdem gemacht haben, rückgängig gemacht.

Bitte beantworten Sie mir die Fragen, dann sehen wir weiter.
Führen Sie auch einen Virenscann mit einem aktualisierten Scanner durch, um das als Ursache gleich ausschalten zu können.


Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Verändert von Physikus am 23.07.2010 um 07:34 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich benutze Windows XP! MEin Virenscanner ist aktuell mit täglichen Updates (Avira AntiVir) Das Problem habe ich bestimmt schon 4 oder 5 Monate! Bisher hat es mich nicht groß gestört! Wenn ich was ausdrucken mußte habe ich es gedruckt und wenn das fertig war habe ich den PC neugestartet und vorher den Drucker ausgemacht, dann konnte ich wieder die Tastatur benutzen und z.B. auf andere Internetseiten gehen oder wie auch immer!

Jetzt habe ich aber seit gestern ein neues Navi und dieses habe ich per USB angeschlossen und als ich es dran hatte ging die Tastatur wieder nicht, die brauche ich aber wenn es angeschlossen ist damit ich die Updates aufs Navi bekomme! Daher muß ich jetzt doch da eine Lösung finden!

Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich würde Ihnen trotzdem empfehelen, eine Systemwiederherstellung zu versuchen, auch wenn der Zeitpunkt eines funktionierenden System relativ weit zurückliegt.

Dazu gehen Sie bitte auf

Start-->Alle Programme-->Systemprogramme-->Systemwiederherstellung

und suchen Sie dort einen Wiederherstellungpunkt, der vor dem Auftauchen der Probleme liegt. Sollte da keiner mehr zu finden sein, brechen Sie hier ab. Es macht keinen Sinn, eine defektes System durch ein aäteres defektes System zu ersetzen.


Falls die Probleme aber damit behoben sein sollten, können Sie ganz normal mit dem Anschluß des Navi fortfahren. Falls nicht, können wir noch versuchen, das USB Subsystem zu reparieren. Falls auch das nicht gelingt, würde ich eine Neuinstallation empfehlen. Wegen des enormen Aufwands ist das aber nur die letzte Lösung.

Also führen Sie jetzt bitte einmal die Schritte zur Systemwiederherstellung durch, falls Sie noch einen geeigneten Wiederherstellungpunkt finden.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erstmal vielen Dank für die Antworten! Da ich derzeit im Büro bin und die Probleme meinen privaten Rechner zu Hause betreffen kann ich dies leider erst heute abend ausprobieren! Sobald ich die Vorschläge getestet habe melde ich mich wieder! Bei erfolgreichem Ausgang werde ich Ihre Vorschläge auf jeden Fall akzeptieren. Vielen Dank XXXXX XXXXX bis später!
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ist recht. Bis heut Abend.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, bin jetzt zu Hause online! Habe gerade nach dem spätesten Wiederherstellungstermin geschaut, der lliegt bei Mitte April! Da hat das Problem auf jeden Fall schon existiert! Sie sagten dann noch das man ein USB Subsystem reparieren kann! Wie kann ich das denn machen, weiß nicht wie das geht!
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schade, das wäre wahrscheinlich die einfachere Lösung gewesen...

Eine Pauschalaussage zum USB-Subsystem war das nicht. Das ist eher eine Art Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Ich habe Ihnen einmal hier einen Link herausgesucht, der das Vorgehen bei der Suche im Detail beschreibt. Wichtig ist hier der Abschnitt 1.2, 1.3 und 1.5 . Sollten Sie damit keinen Erfolg haben, können Sie noch die nachfolgenden Links zu den Supportseiten von Microsoft benutzen. Hier ist aus meiner Sicht in erster Linie dieser interessant und hier der Abschnitt über die USB Controller (also deaktivieren und wieder aktivieren).

Die Chancen, daß Sie auf diese Weise das Problem lösen sind nicht schlecht aber leider auch nicht überragend.


So, da Sie mit dem Abarbeiten der Anleitungen einige Zeit beschäftigt sein werden, lass ich es jetzt erstmal dabei bewenden.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Tja habe nun alles ausprobiert! Hatte einmal alle Geräte dran und es haben alle funktioniert! (Das war nach dem ich die USB alle deaktiviert habe und dann beim Hochfahren des Rechners hat er alle aktiviert! Das Navi (z.B.) war dran und die Tastatur und Maus gingen trotzdem! Dann habe ich das Navi abgenommen (also deaktiviert und dann den USB Stecker rausgezogen) und schon ging die Tastatur und sogar die Maus beides nicht mehr!

Ich weiß nicht mehr weiter! Verstehe das auch nicht mehr. Hat doch alles einmal geklappt, warum geht das plötzlich nicht mehr nur weil man ein Gerät abstöpselt! Hmmmm

Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
puuh, das ist mir im Moment auch schleierhaft...

andersrum gibt es wenigstens ein paar mögliche Erklärungen, aber so ...?

Es ist zumindest jetzt einmal sicher, daß der USB-Controller nicht richtig arbeitet. Die Frage ist jetzt, liegt's an der Hard- oder an der Software. In ersterem Fall ist nichts zu machen, für den zweiten muß ich mir noch eine Testmöglichkeit überlegen. Das wird aber heute nichts mehr. Ich melde mich dann morgen wieder, falls (bzw. ob) ich einen Lösungsvorschlag gefunden habe.

Ich hoffe, das geht für Sie in Ordnung.

Also zuerst einmal einen schönen Abend und bis morgen.

Mit freundlichen Grüßen, Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja klar, heute mache ich sowieso nichts mehr! Danke XXXXX XXXXXß
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, unten rechts in der Taskleiste ist ein Ikon (Hardware sicher entfernen). Von da aus müssen Sie Ihr USB-Gerät abmelden und dann können Sie den USB-Stecker herausziehen. Ich vermute auch, daß der USB-Controller defekt ist. Lösung, im Biossetup den Controller deaktivieren und eine PCI USB-Karte in einen freien PCI Slot einstecken und den Treiber laden. Die PCI USB-Karte kostet um die 10 EUR (beim Händler um die Ecke). Wenn Sie eine Montageanleitung brauchen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Wenn ich Ihnen helfen konnte, akzeptieren Sie meine Antwort. Mit besten Grüßen Karsten
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen !

So, ich habe jetzt nochmals durchgespielt, ob das ein Softwarefehler oder ein Konfigurationsproblem sein. Da alle 3 Geräte ja gleichzeitig gelaufen sind, kann man letzteres inzwischen ausschließen.

Wenn es ein Softwarefehler wäre, fällt eine beschädigte Binärdatei auch aus, da sonst gar nichts gehe würde. Bleibt also noch ein Programmierfehler. Der Controllertreiber ist allerdings bereits ziemlich alt und es hat da auch seit lngem keine Ändernungen mehr gegeben. Faktisch kann man das also auch ausschließen, noch dazu da der Treiber ja vorher funktioniert hat.


Die einzige plausible Erklärung ist also eine Hardwaredefekt des Controllers. Und wie der Kollege schon geschrieben hat, das können Sie mit einer entsprechenden Steckkarte lösen. Kostet nicht die Welt und ermöglicht dann (hoffentlich ) ein problemloses Weiterarbeiten.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer