So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an JAFA-Network.
JAFA-Network
JAFA-Network, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Systemadministrator
44724141
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
JAFA-Network ist jetzt online.

Hallo! Ich habe ein Medion E1312. Gestern fiel spontan der

Kundenfrage

Hallo! Ich habe ein Medion E1312. Gestern fiel spontan der Netzwerkadapter für das WLAN aus. Der Gerätemanager sagt vom Gerät, es sei betriebsbereit. Fn+F8 funktioniert nicht mehr, alle anderen Umschaltmöglichkeiten über Fn gehen aber noch. Bluetooth und WLAN-Netzwerkadapter sind aus. Was tun??

wäre für eine antwort dankbar,

Silke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Silke,

 

ist der WLAN-Adapter im Gerätemanager fehlerfrei aufgeführt?

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wo sehe ich das? Ich sehe keine art von Fehlereintrag. Das ding heißt Realtek RTL8191SE Wireless LAN 802.11n PCI-ENIC.
Es steht Betriebsbereit unter Gerätestatus und Gerät verwenden (aktivieren) ist eingetragen.
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn das Gerät einen Fehler hat, müsste ein Ausrufezeichen bei dem Eintrag im Gerätemanager sein.

Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Leuchtet am unteren Gehäuserand eine LED mit einem Antennenzeichen?

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, ist es nicht. Aber da erscheint nun ein neues Gerät: Treiber für Bluethooth LAN Zugangsserver. Das hatte ich dort bislang nicht wahrgenommen.

Ein Wunder: Es geht wieder.

Jetzt ist der Treiber für Bluetooth wieder weg.

Was war das denn?????

Freie Entscheidung der Elemente?

Danke XXXXX XXXXX Fall. Aber ich wüsste es gern, und es ist mir auch die 15 euro wert.

Viele Grüße,

Silke
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

So habe mir das Bedienerhandbuch geladen und habe festgestellt das Sie die Tastenkombination Fn+F8 durch 4 verschiedene Modis führt.

 

Schaltet die WLAN- bzw. Bluetooth Funktionen in folgender Reihenfolge

durch:

Bluetooth aus und WLAN an

Bluetooth an und WLAN aus

Bluetooth an und WLAN an

Bluetooth aus und WLAN aus

 

Was gerade an bzw. ausgeschaltet ist sehen Sie an den LED´s und folgenden Farben
Leuchtet grün - Die Wireless LAN Funktion ist aktiviert.

Leuchtet blau - Die Wireless LAN Funktion ist aktiviert.

Leuchtet hellblau - Die Wireless LAN und die Bluetooth Funktion sind aktiviert.

 

Ich kann Ihnen auch das Handbuch per Mail zusenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry, das weiß ich. Mein Problem war, dass Fn-F8 gar nicht mehr ging.
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das war die Antwort auf Ihre Frage:

 

„Jetzt ist der Treiber für Bluetooth wieder weg.

Was war das denn?????

Freie Entscheidung der Elemente?"

 

Zu dem Tastaturproplem...

 

In den meisten Fällen bereinigt ein Neustart das Problem, weil der Computer sich nach Aufruf der verschiedenen Tastenkombination einfach mit der Abarbeitung verschluckt hat - und damit die Programme nicht mehr sauber ausgeführt werden.

Ein Neustart bereinigt das ganze Wirrwarr.

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe den Rechner ca. 10 mal neu gestartet. und er hatte zwischendurch auch genug laufzeiten, um sich zu erholen. aber ok, ich nehme es als "freie Entscheidung" der elemente hin - bzw. dass sich irgendjemand anderes auch auf meinem Rechner tummelt, ohne dass ich es merke. Das dachte ich schon mehrfach.
Lässt sich aber wohl kaum verhindern?
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wenn Sie der Meinung sind das sich jemand an Ihrem PC vergreift oder bzw. das Gefühl haben, stellt sich hier die Frage ob Ihr W-LAN offen ist oder Sie eventuell einen Trojaner auf dem System haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mein WLAN ist WPA2 gesichert. Wie erkennt man/entfernt man einen Trojaner?
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

erkennen tut man eigentlich nicht so richtig, da es verschiedene gibt und jeder Trojaner was anderes ausführt.

Aufspüren und entfernen lassen sich Trojaner durch eine Antivieren Software, dabei besteht aber die Gefahr, wenn solche Software nachträglich installiert wird, das der Trojaner diese aushebelt (man kann auch sagen er tarnt sich, damit er nicht erkannt wird).

 

Es gibt sogenannte Testversionen im Netz von Kasperski und Co. Mit diesen kann man einen Scan nach Viren durchlaufen lassen, sollte er was finden, kann man diese auch damit entfernen.

 

Sollte der Virenscan was gefunden haben, empfiehlt es sich das Betriebssystem neu aufzusetzen und damit verbunden einen Virenscanner installieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe seit anfang an AVG drauf. ich scanne den rechner gelegentlich mit malwarebytes. ok, das ist alles schwieriger. danke für die Mühe.
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

da das Ganze so wie es jetzt aussieht das ganze zum Abschluss gebracht worden ist, möchte ich nicht an dieser Stelle belehrend wirken, aber Sie darauf hinweisen das die Virensoftware immer nur 1Jahr gültig sind und danach neu gekauft werden muss, damit Sie mit der Virendatenbank aktuell sind.

 

Ich wünsche noch einen schönen Tag.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer