So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Dell vostro 1500 mit dem Betriebssystem

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Dell vostro 1500 mit dem Betriebssystem Windows Vista professional.
Dieses bootet leider nicht immer ordnungsgemäß hoch. Das heißt, dass der Ladebalken von Windows erscheint und nach einiger Zeit (mal kürzer, mal länger) ist der Bildschirm schwarz und es tut sich nichts mehr. Es sind auch keine Festplattenaktivitäten mehr zu sehen und zu hören. Ich kann ihn auch die ganze Nacht so stehen lassen, es tut sich nichts.
Ich muss ihn dann ausschalten und neu starten. Zur Zeit fährt er nur hoch, wenn ich im abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung hochfahre, hier ein bischen daran arbeite und dann neu starte.
Was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also in dem Fall würde ich folgendes tun:

1. Von der Vista DVD aus booten
2. Nicht installieren, sondern Computerreparatur Optionen auswählen
3. Windows wird repariert d.h. es wird versucht
4. Computer wird neu gestartet

Im abgesicherten Modus sollten Sie einmal im Gerätemanager schauen, ob da ein gelbes "!" zu sehen ist: Windowstaste+Pause > Gerätemanager

Dann ebenfalls im gleichen Modus ins Protokoll schauen: Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige ob da was verdächtiges ist

Ansonsten sehen wir weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Zur Zeit bin ich gerade im normalen Modus.

Im Gerätemanager zeigt er mir bei den Netzwerkadaptern eine Warnung und zwar bei Microsoft - ISATAP-Adapter #2 (Treiber kann nicht geladen werden (Code 31)).

 

In der Verwaltung zeigt er mir einige Fehler an, die ich aber jetzt nicht alle durchschauen kann. Werde mich hier morgen auf die Suche begeben.

 

Die Reperatur von der DVD kann ich auch erst morgen machen, da dies sich zur Zeit außer Haus befindet.

 

Gruss Jürgen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ok wichtig wäre noch: Gibt's eine DVD von Dell? Da müssten Treiber usw. drauf sein. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter,

der erste Versuch von der DVD zu starten ist auch gescheitert. Gleiches Problem wie sonst auch. Beim zweiten Versuch hats geklappt und die "Computerreperatur" läuft gerade.

Er hat gerade die Meldung gebracht: Der Computer konnte nicht gestartet werden" und versucht dies zu reparieren. Dabei werden evt. neuer installierte Programme gelöscht.

Habe diesem zugestimmt.

 

Eine DVD "Drivers and Utilities" liegt von Dell vor.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

"Die Starthilfe kann diesen Computer nicht automatisch reparieren"

Problemsignatur:

 

Problemereignisname: StartupRepairV2

Problemsignatur 01: ExternalMedia

Problemsignatur 02: 6.0.6000.16386.6.0.6001.18000

" 03 3

" 04 65537

" 05 unknown

" 06 NoRootCause

" 07 0

" 08 2

" 09 WrpRepair

" 10 2

Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.256.1

Gebietsschema-ID: 1031

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der PC ist doch relativ neu oder? Sollte eigentlich problemlos klappen. Das System scheiint ein Problem zu haben, eine Möglichkeit gäbe es noch:

Starten Sie nochmal mit der Vista DVD und öffnen Sie dort das Kommandozeilenfenster/Eingabeaufforderungsfenster. Dort geben Sie bitte mal ein:

c:
fsutil resource setautoreset true c:\

Und außerdem:

c:
cd windows
cd SoftwareDistribution
ren SoftwareDistribution updatealt

Dann nochmal neu starten.

Falls das auch nix nutzt: Wieder Vista DVD einlegen, diesen betroffenen Teil der Platte formatieren und Vista komplett neu installieren eine andere Chance sehe ich leider nicht.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter,

 

das Laptop ist ca. zwei Jahre alt. Das Problem bestand schon seit einem halben Jahr nach Kaufdatum. Ich muss dazu sagen, dass ich den PC nicht so oft verwendet habe und er mal 3-4 Wochen nicht benutzt wurde oder mal ein Tag an war ohne dass damit gearbeitet wurde.

 

Er hat sich dann aufgehängt oder ausgeschaltet und ich habe ihn nicht wieder richtig anbekommen.

 

Hab dass dann auch bei Dell gemeldet und sämtliche Hardware nach Anleitung überprüft. Die meinten dann es währe ein Softwareproblem.

 

Nach Neuinstallation von Vista und löschen des Chashspeichers lief er wieder für ein paar Monate. Nun ist wieder das gleiche Problem. Liegt dass an Vista? Sollte ich auf Windows 7 wechseln? Oder liegt es doch am PC.

 

Die erste Aktion konnte ich durchführen, die zweite klappte nicht. "System kann die angegebene Datei nicht finden"

 

Das erste Hochbooten ist geglückt.

Mal schauen ob es so bleibt.

 

Grüße Jürgen

 

P.S. Wenn ich die Antworten akzeptiere ist dann eigentlich der Fall abgeschlossen oder geht es dann noch weiter?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich täte so oder so auf Windows 7 umsatteln es liegt nicht an Vista aber 7 ist schlicht wesentlich besser das Problem ist aber hier wohl eher das Laptop selbst, welches offenbar einen Defekt hat dies kann aber auch ein fehlendes BIOS-Update sein daher würde ich es auf jeden Fall mit Windows 7 versuchen wenn dort die gleichen Effekte auftreten ist in meinen Augen das Laptop defekt dann müsste Dell entsprechend eingreifen z.B. mit Hinweisen auf BIOS Updates usw. die Garantie ist wohl knapp abegelaufen aber da müssen Sie noch mal gucken das ist vom Hersteller abhängig ob mehr als zwei Jahre gegeben werden. Wie gesagt, nicht zu viel Zeit darin invesitieren Windows 7 läuft wesentlich runder dann scheint ja so, das das Gerät erst mal wieder läuft. Ja, wenn Sie akzeptieren dann ist der Fall erledigt das mit Windows 7 sollten Sie auf jeden Fall mal in Angriff nehmen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter,

 

als wir damals den Laptop neu formatiert hatten, haben wir auch ein neues Biosapdate gemacht.

 

Da ich das erste mal den Fehler in der Garantiezeit gemeldet hatte und dieser ja anscheinend noch nicht behoben ist dürfte ich doch noch Anspruch auf die Garantie haben oder?

 

Wegen Windows 7, soll ich hier eine neue Version kaufen oder ein Upgrade zu meinem Vista?

 

Gruss Jürgen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das mit der Garantie kann nur von Dell beantwortet werden, da dies unterschiedlich gehandhabt wird. Wegen Windows 7: NUR VOLLVERSION!!! KEIN UPGRADE auch wenns billiger ist! Denn sonst musste Vista immer erst installieren!!! Daher nur VOLLVERSION!!! Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter,

ich habe nun Windows 7 professional als OEM Vollversion drauf gespielt. Nach 2 Tagen tatellosem Hochbooten hat er heute wieder nicht hochbooten können. Er fragte ob der PC vom Netz getrennt wurde während des bootens.

Nach recherchen im Internet hat Dell auch Schwierigkeiten mit dem Akku. (Hatte das Laptop aber per Kabel mit Strom versorgt.) Kann dies alles damit zusammenhängen?

 

Gruss Jürgen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, das wäre möglich das hab ich auch erfahren Sie sollten das Gerät zur Reparatur bringen das scheint bei Dell im Moment ein Problem zu sein der Akku muss getauscht werden und das Gerät muss komplett einer Systemdiagnose unterzogen werden. In dem Fall kann ich ja leider von hier auch nichts mehr für Sie tun alles andere wäre ja kein Thema aber wenn das Teil einen Defekt hat, dann muss es eingeschickt werden. Leider sehe ich da keine andere Möglichkeit okay den Akku können Sie selbst entnehmen und wieder einsetzen d.h. den müssen Sie nur bei Dell direkt bestellen dazu brauchen Sie lediglich die Bezeichnung und können dann bei www.dell.de einen Ersatz anfordern. Falls es tatsächlich ein Herstellerfehler ist, so muss dieser Ihnen kostenlos ersetzt werden. Gruss Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ok. dann wende ich mich mal an Dell

 

Danke für die Hilfe

 

Gruss Jürgen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay, vielen Dank für Ihr Verständnis wie gesagt bei solchen Fehlern kann auch ich nichts mehr tun sondern nur raten entsprechend den Hersteller zu kontaktieren. Ihnen noch ein schönes Wochenende. Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer