So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herrenmein Rechner hat seit gestern

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren
mein Rechner hat seit gestern folgende Macke:
Einwählen ins Netz (über ISDN): OK
Aufrufen von Outllook: OK
Abrufen der eMails: OK
Lesen der eMails: OK
Versuch, ins Netz zu gelangen, z. B. ueber
Internet-Explorer-Button (vorinstalliert in der Taskleiste)
Google-Button (vorinstalliert in der Taskleiste)
Ergebnis:
Der Anschluss versucht sich aufzubauen, bricht aber dann ploetzlich ab.
In den Problemhilfen gibt es keine Aussagen zu dieser Thematik.
Gibt es eine Loesung ?
BS: Windows7
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, das klingt so als wollte der IE sich noch mals einwählen, obwohl bereits eine Verbindung besteht. Versuchen Sie mal folgendes:

Start > Systemsteuerung > Internet-Optionen (oder im IE klassisches Menü > Extras/Ansicht > Internet-Optionen) dann auf die Registerkarte Verbindungen gehen dort bitte mal einstellen "keine Verbindung wählen".

Das könnte das Problem schon lösen. Falls nicht, einfach noch mal bei mir melden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es funktioniert leider nicht. Ich kann Ihre eMail abrufen, mit dem Anhang zur Weiterschaltung auf Ihre Webseite, diese jedoch bricht waehrend des Aufrufs ab.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
also haben Sie die Einstellungen so vorgenommen? Tritt das nur bei einer Seite oder bei jeder Internetseite auf? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe nur "google" und "Internet-Explorer" als Direkt-Aufruf-Buttons in der Taskleiste.

Weitere Seiten kann ich garnicht erst einschreiben.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
hm, klingt sehr komisch da muss aber eine Adressleiste vorhanden sein also ein Feld, wo man eine URL angeben kann z.B. http://www.google.de
da müsste eine Beschriftung sein "Adresse URL" oder ähnliches das sollte vorhanden sein
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein, ich habe keine Moeglichkeit auch nur irgendwo eine Adresse einzugeben. Das ist vieleicht mit Teil des Fehlers. Selbst der auf meiner Logitech-Tastatur vorhandene Button "Startseite" schafft es nicht, Verbindung dauerhaft herzustellen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
hm, aber Sie gehen doch mit ISDN rein? Die Verbindungsgeschwindigkeit ist hierbei enorm langsam um das x.-fache gegenüber DSL d.h. es könnte auch sein das der Seitenaufbau nur enorm lange braucht. Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Mir ist das etwas schleierhaft ich würde die Frage gern wieder freigeben, evtl. hat ein anderer Experte eine Idee. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Nein, ich bin mir sicher, das es nicht an der Geschwindigkeit liegt. Bis vorgestern hat es noch zur Zufriedenheit gearbeitet.

Koennte es sein, ich habe vorgestern ein neues Freeware-Programm aufgespielt und gestern zum Erstenmal benutzt.

Das Programm ist ein Bild - Konvertierungs und - Verkleinerungsprogramm, hat also an und fuer sich nichts mit dem Netz zu tun.

 

Was ist damit ? Wie kann ich die Nachricht anschauen ?

  • Jemand hat vor Ihnen eine Nachricht hierzu veröffentlicht. Sie können entweder Ihre Nachricht im Textfeld bearbeiten oder diese jetzt veröffentlichen.
  • Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
    bin mir da nicht zu 100% sicher, daher werde ich mal weiter Experten zu rate ziehen und die Frage wieder für alle Experten sichtbar machen es könnte sein, das dieses Programm damit was zutun hat ggf. mal deinstallieren und einmal den PC neu starten
    Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
    Sollte ich das gleich tun oder evtl. noch eine Zeit auf Antwort warten, bevor ich deinstalliere ?
    Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
    ich würde es jetzt mal versuchen und den PC in dem Zustand zurück versetzen, in dem er noch funktioniert hat. Warum haben Sie denn kein DSL? Das würde ohne hin viele Probleme lösen oder ist bei Ihnen kein DSL verfügbar? Gruss Günter
    Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

    Vorab: Kein DSL verfuegbar, z. Zt. ist Kabelverlegung. Bis Mitte September SOLLEN alle, die es haben wollen, versorgt sein.

    Ich werde also das Programm deinstallieren und melde mich dann wieder.

    Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
    hallo, okay am besten wäre noch ach geht ja ned firefox update wegen ISDN scheibenhonig *ggg* in den internet-optionen muss jedenfalls unter verbindungen keine verbindung wählen gewählt werden dann muss das endlich klappen :-) sie könnten auch auf die standardeinstellungen den IE zurück setzen das könnte auch helfen
    gruss günter
    IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
    Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

    Lieber Guenter

    die Deinstallation hat's gebracht. Das Programm war anscheinend der Schlimmling. Sowohl ueber die Buttons als auch ueber "Startseite" komme ich wieder ins Netz; nur, welches Programm empfehlen Sie zur Bildverkleinerung zum schnelleren Versand im Internet.

    Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld und Hilfe.

    Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
    Hallo, hui das hät ich ned gedacht dieses böse Programm, na wenigstens läuft wieder da bin auch ich jetzt sehr zufrieden! Alles Gute Gruss Günter