So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo und einen sch nen guten Tag ! Nach der Installation

Kundenfrage

Hallo und einen schönen guten Tag !
Nach der Installation von Win 7 auf einer zweiten Partition stürzen Maus und Tastatur
nach einiger Zeit ab.Auf der ersten auf der Ersten Partition befindet sich XP Prof.
Welche Ursache ist möglich?
Für eine schnelle Antwort schon mal besten Dank!! [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, aber unter XP geht es? Sie sollten mal Windows 7 im abgesicherten Modus starten also PC einschalten F8 gedrückt halten und abgesicherter Modus wählen. Dann bitte mal auf Systemsteuerung > Leistung/Wartung > Ereignisanzeige ob dort etwas aufgeführt ist. Ferner mit Windowstaste+Pause > Geräte Manager schauen, ob ein gelbes "!" zu sehen ist bei Maus/Tastatur diese Einträge mal löschen und Windows neu starten, sollte dann wieder laufen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Günter!
Ja unter XP ist alles in Ordnung.
Im abgesicherten Modus auch i.O.
Im Gerätemanager keine Fehler.
In der Systemsteuerung Watung nichts vorhanden.
Gruß
diekuewin.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, sehr merkwürdig, dann dürfte dies gar nicht passieren. Mach mal folgendes:

- Windows 7 wieder im abgesicherten Modus starten
- Windowstaste+R > msconfig > OK

Dann unter Systemstart alles entfernen also Haken raus, was nicht bebraucht wird. Nun mit dem CCleaner mal alles säubern:

http://www.ccleaner.de/

Registry Backup: Ja

Evtl. mal in den Ereignislogs schauen: Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige > Windows-Protokolle evtl. steht da eine Fehlermeldung

Dann bitte mal aus reiner Vorsicht nach Trojanern scannen und diese vernichten:

http://www.malwarebytes.org/

Ich vermute, das a) ein Autostarttool das Problem verursacht oder b) ein Trojaner was anderes kanns kaum noch sein.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Günter!

Hier einige Fehler + Warnungen aus der Ereignisanzeige:


Fehlerhafter Speicherbereich XXXXXXXXXX

Updates to the IIS metabase were aborted because IIS is either not installed or is disabled on this machine. To configure ASP.NET to run in IIS, please install or enable IIS and re-register ASP.NET using aspnet_regiis.exe /i.

Configuration section system.serviceModel.activation already exists in c:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Config\machine.config.

Updates to the IIS metabase were aborted because IIS is either not installed or is disabled on this machine. To configure ASP.NET to run in IIS, please install or enable IIS and re-register ASP.NET using aspnet_regiis.exe /i.

Beim Verarbeiten der Datei "desktop.ini" auf Volume "HarddiskVolume2" ist im Wiederherstellungsfilter der unerwartete Fehler "0xC000007F" aufgetreten. Die Volumeüberwachung wurde angehalten.

NET Runtime Optimization Service (clr_optimization_v2.0.50727_32) - Failed to compile: L:\Documents\Downloads\ASUS\DriversHQ.DriverDetective.Client.exe . Error code = 0x80131047

Configuration section system.serviceModel already exists in c:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\Config\machine.config.

Updates to the IIS metabase were aborted because IIS is either not installed or is disabled on this machine. To configure ASP.NET to run in IIS, please install or enable IIS and re-register ASP.NET using aspnet_regiis.exe /i.

Erkennung von Produkt "{90A10407-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}" und Funktion "TranslationFiles_1031" fehlgeschlagen beim Anfordern von Komponente "{FAD473D7-E564-11D3-8F5D-00C04F9CF4AD}".

Erkennung von Produkt "{90A10407-6000-11D3-8CFE-0150048383C9}" und Funktion "TranslationFiles_1040" fehlgeschlagen beim Anfordern von Komponente "{A8BA8762-E619-11D3-8F5D-00C04F9CF4AD}".

Fehlgeschlagene Anwendung ocr.exe, Version 1.0.0.1, fehlgeschlagenes Modul ntdll.dll, Version 5.1.2600.5755, Fehleradresse 0x0000108d.

Produkt: UpdateStar -- Die Installation ist fehlgeschlagen.

The MATS service encountered a failure when getting HTTP proxy settings. hr=0x80072F94
.Keyword:GetUrlProxyInfo

Trojaner Protokoll:

Malwarebytes' Anti-Malware 1.46

www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 4327

Windows 5.1.2600 Service Pack 3

Internet Explorer 8.0.6001.18702

19.07.2010 21:39:58

TROJANERmbam-log-2010-07-19 (21-39-58)

Art des Suchlaufs: Quick-Scan

Durchsuchte Objekte: 131266

Laufzeit: 4 Minute(n), 19 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0

Infizierte Speichermodule: 0

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0

Infizierte Registrierungswerte: 0

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 3

Infizierte Verzeichnisse: 0

Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:

(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:

(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:

(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:

(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\AntiVirusDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) Good: (0) -> No action taken.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\FirewallDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) Good: (0) -> No action taken.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\UpdatesDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) Good: (0) -> No action taken.

Infizierte Verzeichnisse:

(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:

(Keine bösartigen Objekte gefunden

Wie komme ich zum Autostartprotokoll ?

Grüße von diekuewin





















Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo huijuihui ho h ho okay das klingt sche**** Du weisst was ich sagen wolte. Also, das sieht mir nach einem defekten Filesystem aus daher kann Windows die Hälfte nicht laden wie ich sehe war da auch was drauf an Viren usw. also, folgendes ist zutun:

1. Möglichkeit von Innen
- Windws 7 im abgesicherten Modus starten
- Windowstaste+R > cmd > OK
- jetzt folgende Befehle eingeben

chkdsk /f <--- prüft die Platte auf Fehler und behebt diese sofern möglich ein Neustart kann erforderlich sein

sfc /scannow <--- versucht defekte Systemdateien direkt zu reparieren

Diese Prozedur kann etwas dauern

2. Möglichkeit von Aussen
- Windows 7 DVD einlegen
- nicht installieren, sondern Computerrparatur Optionen auswählen

Das Setup versucht das vorhandene Windows nun zu reparieren dies kann etwas dauern.

Eine von beiden Varianten führt fast immer zum Erfolg. Falls das nicht so sein sollte käme nur noch eine Möglichkeit in Betracht: Das direkt drüber installieren von Windows 7 dabei werden nach Möglichkeit vorhandene Einstellungen/Programme übernommen.

Andere Möglichkeiten gibt es leider kaum noch.

Gruss Günter



Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Günter!
Alle Reperaturmaßnahmen sind fehlgeschlagen!!
Bei einer Reparatur = kein Ergebnis,
Beim Drüberinstallieren gleicher Fehler.
Ich werde mir eine neue Festplatte besorgen und das ganze neu installieren.
Habe nur die Besorgnis,das meine Windows Lizens erloschen ist.
Gruß diekuewin Frown
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, die Lizenz erlischt nicht! Diese haben Sie rechtlich korrekt erworben. Eine Möglichkeit gäbe es noch: Die 2. Partition komplett löschen, komplett formatieren und dann Windows sauber noch mal drauf erst, wenn das nix mehr hilft evl. neue Platte es kann leider sein, das diese genau in dem Bereich Fehler aufweist. Leider kann auch ich dann nichts mehr machen ist aber nicht das erste mal, denn Platten also normale gehen nach ca. 5 bis 6 Jahren kaputt. Gruss Günter