So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

hallo, ich besitze einen notebook von acer espire 7520G 602G40

Kundenfrage

hallo, ich besitze einen notebook von acer espire 7520G 602G40 bei dem warscheinlich der cpu defekt ist.
wie finde ich heraus welche sockel das meinboard hatt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das muss nicht unbedingt an der CPU liegen. Es kann auch ein Thermisches Problem am Mainboard sein.
Im Handbuch zum Rechner sollte drin stehen, was für eine CPU verbaut ist.

Ich habe auf der Seite:
http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-7520G-602G40-Notebook.7077.0.html

folgende Informationen zur CPU gefunden:
Als Zentralprozessor integriert das Aspire 7520G einen Doppelkerner des Typs Turion 64 X2 Mobile TL-64 vom Intel-Erzrivalen AMD. Beim TL-64 schraubt AMD den Prozessortakt auf 2,2 GHz und jeder der beiden Prozessorkerne kann auf 512 KByte L2-Cache (gesamt 1 MByte) zugreifen.
H-Meyer und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
nun habe ich gerade versucht ihn zu starten, er hat gerade geschaft den vista zu laden, und schon war es vorbei, bei weiterm einschalten, beträgt die arbeitsdauer mit selbstständig andauerndem ein u. ausschalten ca. 3 sec.
haben Sie vieleicht eine idee oder erfahrung, worann es wohl eher liegen könnte? ohne das ich mir den halben NB zusammen kaufen mus bis ich es herraus finde. Grins
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie schon gesagt, es hört sich nach einem thermischen Problem an. dafür kommen 3 Komponenten in Frage.
1. wie sie selber schon vermutet haben die CPU
2. Das Mainboard und
3. Die Festplatte.

Letzteres würde ich erstmal ausschliessen, da Festplattenprobleme meist etwas länger brauchen bis sie den Rechner zum Absturz bringen.
Allerdings kann ich nicht zu 100% sagen, ob´s jetzt in ihrem Fall an der CPU oder dem Board liegt.
beides äussert sich in etwa gleich und ist nur durch einen austausch einer der Beiden Komponenten und anschliessendem Testlauf genau rauszukriegen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer