So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo,ich bekomme heute st ndig den Hinweis Netzwerk-Kennwort

Kundenfrage

Hallo,
ich bekomme heute ständig den Hinweis "Netzwerk-Kennwort eingeben" mit der Aufforderung, Benutzernamen u. Kennwort anzugeben, dabei sind die Rubriken ausgefüllt. Andererseits, sollte ich erneut mein damals gegebenes Kennwort wieder angeben, dann habe ich das Problem, daß ich das nicht mehr genau kenne.
Was muß ich tun??
Gruß
Wolfgang Orzol

Falls es einfacher für Sie sein sollte, ich bin telef. unter der Festnetz-Nr.0461-7002070 erreichbar.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bei was wird denn das Passwort abgefragt?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
das muß mit dem Outlook-Nachrichtenübertragung zusammenhängen, der angibt 1 von 3 Aufgaben wurden erfolgreich erledigt. Der Übermittlungsstatus bleibt konstant bei 33% stehen und findet kein Ende.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist es möglich, daß sie für die Verbindung ins Internet ein Passwort benötigen?
Es kann sein, daß in diesem Fall das Zugangspasswort für´s Internet gemeint ist.
Ansonsten ist es auch möglich, daß das Passwort welches für die Verbindung zum Exchange Server notwendig ist abgefragt wird, sofern ihr Outlook sich mit einem solchen verbindet.
Grundsätzlich ist es so, daß die Meldung "Geben sie ihr Netzwerkkennwort ein" nur dann erscheint, wenn sie sich auf einen anderen Rechner verbinden wollen. Egal ob dieser nun im lokalen Netz oder im Internet ist.
Sie müssten jetzt versuchen rauszukriegen, welcher Rechner denn da das Passwort haben will. Ihr eigener PC ist es mit ziemlicher Sicherheit nicht, denn der würde nach ihrem (lokalen) Benutzernamen und Kennwort fragen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich benötige kein Passwort für den Zugriff auf das Internet.

Das Outlook E-Mail-System übermittelt nicht die eingehenden Mails, der Übermittlungsstatus rötelt immer da bei 33% herum.

Warum erscheint jetzt auf einem Mal überhaupt im Mail-System die Frage "Netzwerk-Kennwort eingeben".

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das kann ich ihnen auf Anhieb auch nicht beantworten... Ich werde die Frage auf jeden Fall noch mal freigeben. Vielleicht fällt einem der anderen Kollegen dazu noch was ein...
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Tut mir leid, aber es hat nichts geändert. Wenn ich auf Senden/Empfangen drücke, erscheint wieder der Hinweis "Outlook-Nachrichtenübermittlung 1 von 3 Aufgaben wurde erfolgreich erledigt" und bleibt bei 33% Übermittlungstatus hängen, als Weiteres erscheint wieder ebenfalls der Hinweis "Netzwerk-Kennwort eingeben".

Ist es evtl. möglich, daß Sie mir den Zugang geben zu meinem korrekten Benutzernamen u. Kennwort??

Gruß

Wolfgang Orzol

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Den haben wir hier nicht. Wir haben auf ihre Benutzerdaten keinen Zugriff und können auch keine Passwörter zurücksetzen.