So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag! Seit einger Zeit l sst sich der Treiber f r die

Kundenfrage

Guten Tag!
Seit einger Zeit lässt sich der Treiber für die MX1100 MAus nicht mehr laden. Es wird jeweils ein neues Gerät erkannt, für das dann versucht wird den Treiber zu installieren. Es erscheint jeweils eine Fehlermeldung. Die Maus funktioniert dann nur noch mit einem Teil der Funktionen. Download der neuesten Treiber hat nicht gefruchtet.
???
Danke XXXXX XXXXX Hilfe!

Beat Peter Gutzwiller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

verfügt die Maus über einen USB-Anschluss oder hat sie einen runden PS/2-Anschluss? Im Falle von USB helfen entsprechende Adapter USB auf PS/2 weiter, dann benötigen Sie keinerlei Treiber da eine Maus ein Standardgerät ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und Ich stehe Ihnen für weitere Fragen gern zur Verfügung!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Günter

Danke für Ihre Antwort. Es handelt sich um eine USB cordless-Maus von Logitech, die einige Funktionen hat, derentwegen ich sie gekauft habe. Ich könnte ohne die meisten dieser Funktionen leben, aber das Booten dauert wegen der vergeblichen Treiberinstallation eine halbe Minute länger. Im Internet habe ich auch schon nach Lösungen gesucht, aber es finden sich - wie fast immer - 100 Frager, aber keine vernünftige Antwort.

Haben Sie noch eine Idee??

 

MfG

BPG

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, das heisst also das Sie über aktuelle Treiber verfügen so wie ich es verstanden habe. Sie sollten auf jeden Fall einen USB auf PS/2 Adapter benutzen da könnte das Problem liegen. Es macht ohne hin keinen Sinn, das man Eingabegeräte an ein USB Anschluss steckt dafür existieren nach wie vor PS/2 Anschlüsse. Dem Treiber ist es relativ egal, ob Sie die Maus an PS/2 oder USB betreiben. Oft liegen diese Adapter der Maus bei es sind kleine grüne Stecker eine Seite USB, die andere Seite PS/2 falls Sie so einen Adapter nicht haben, so können Sie ihn für deutlich unter fünf Euro in jedem Computershop erwerben. Welche Windowsfassung haben Sie denn genau? Evtl. müssen wir hier den einen oder anderen Dienst abschalten, es könnte also auch sein das was völlig anderes verantwortlich ist. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

An einem PS2-Adapter erkennt das System die Maus offenbar nicht, da am USB-Stick ja ein Sender/Empfänger installiert ist. Jedenfalls nicht ohne Herunterschalten des PCs.

 

Wenn ich ihn runterfahre, wie komme ich dann wieder auf den Chat?

 

Dass der Fehler irgend etwas mit einer Programminstallation o.ä. zu tun hat, ist denkbar. Die Sache liegt schon einige Zeit zurück, ist aber nicht mehr rekonstruierbar. Möglicherweise war es ein update irgendeines Programms.

MfG

BPG

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, dann sollten wir einen anderen Weg gehen:

1. Deinstallieren Sie mal die aktuellen Treiber (ich hoffe, das Sie eine Ersatzmaus haben eine schlichte PS/2 Maus eben mit Kabel)

2. Laden Sie den CCleaner herunter und säubern Sie einmal das ganze Windows:
http://www.ccleaner.de/
Backupfrage der Registry mit Ja beantworten

3. Laden Sie sich neue Treiber vom Hersteller
http://www.logitech.com/de-de?geo=DE

4. Fahren Sie Windows herunter, so das der PC aus ist, dann nach 1 Minute wieder einschalten (Maus wieder anschließen dieses mal an USB)

5. Installieren Sie die soeben frischen Treiber neu

Jetzt sollte es funktionieren. Sie können auch Autostartprogramme abschalten, wenn das starten zu lange dauert: Windowstaste+R > msconfig > Systemstart die Programme lassen sich per Haken ein- und ausschalten.

Falls auch das nichts bringt denke ich, das evtl. sogar ein Defekt vorliegen kann.

Gruss Günter