So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, Mein Problem kein Sound aus den Boxen! Computer

Kundenfrage

Hallo,
Mein Problem: kein Sound aus den Boxen!

Computer Acer - Aspire M5620
andere Boxen angeschlossen - kein Ton!
Treiber aktualisiert - kein Ton!
kein Windows-Signal-Sound beim hochfahren!
Gerätemanager - keine Probleme (Gerät arbeitet einwandfrei)
mit Bugfix-Programm von Microsoft ausprobiert - kein Ton!

also neue Soudkarte gekauft,
neue Soudkarte instaliert (PCI Sound Blaster 5.1 vy),
wieder arbeitet ales einwandfrei, aber - kein Ton!
mit Nerven am Ende - bitte um Hilfe, kann man noch was machen?
Danke XXXXX XXXXX für Echo
Stefan
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, sind dei Boxen denn an sich funktionsfähig und korrekt angeschlossen? Sie können auch mal die Lautstärkeregelung selbst prüfen (Symbol unten rechts) ob ggf. einer der Regler zu weit unten ist.

Dann können Sie noch im Gerätemanager prüfen, ob die Soundkarte korrekt installiert ist dazu drücken Sie gleichzeit die Tasten:

Windowstaste+Pause

und wählen Hardware>Gerätemanager bei XP bzw. Gerätemanager bei 7 und Vista aus dort könnte Ihre Soundkarte mit einem gelben "!" zu sehen sein. Sie sollten sofern möglich d.h. wenn meine Vorschläge nicht zutreffend sind mal einen Kopfhörer anschließen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Verändert von IT-Fachinformatiker am 12.07.2010 um 13:06 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, wie ich in meiner Frage Ihnen geschrieben habe - Habe ich das alles ausprobiert!
Es muss was anders sein!
Es funktioniert weder die Soundkarte auf dem Motherboard, noch die neu eingebaute!
Müssen da nicht Änderungen in BIOS vorgenommen werden?
Danke für Echo.
Stefan
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, das BIOS hat damit wenig zutun, da ja beide nicht laufen. Es könnte aber sein, das sich auf dem Mainboard Leitungen für das Audio-Signal befinden wenn diese falsch angeschlossen sind wäre das eine Erklärung. Unter Windows müssen auch folgende Dienste laufen damit Sound überhaupt möglich ist:

Windowstaste+R -> gleichzeitig drücken
services.msc -> OK

Suchen Sie dort bitte nach den u.a. Diensten mit der rechten Maustaste>Eigenschaften>Starttyp>Automatisch>übernehmen sollten Sie diese Dienste dann entsprechend startfähig machen sofern noch nicht aktiv:

- Anwendungserfahrung
- RPC-Endpunktzuordnung
- Windows Driver Foundation
- Windows-Audio-Endpunkterstellung
- Windows Audio
- Windows-Verwaltungsinstrumentation
- Plug & Play
- Remoteprozeduraufruf (RPC)

Diese müssen alle laufen (das sollte ohne hin IMMER so sein da sonst ettliches nicht korrekt laufen wird). Ferner können Sie mit:

Windowstaste+R -> wieder gleichzeitig
dxdiag -> OK

Sowohl Sound als auch Grafik testen. In diesem Programm sollte ggf. auch eine Fehlermeldung stehen und Sie können mal unter:

Systemsteuerung>Verwaltung>Ereignisanzeige

einmal schauen, ob dort kritische Fehlermeldungen auftauchen. Ich gehe auch mal davon aus, das Sie Leitungen getauscht haben etc. im BIOS wo Sie es schon ansprechen könnten Sie ggf. unter "integreted devices/peripheri" einmal schauen, ob der Onboard Chip auf "enabled" steht.

Gruss Günter




Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter,
vielen Dank für die Vorschläge.
1.Bei "Starttyp" war alles, was Sie aufgelistet haben, auf "automatisch", außer:
-Routing und RAS
-Net.Tcp-Portfreigabedienst
-Windows Media Center Extender-Dienst.
Habe also alles so gelassen.
Um zu prüfen, ob die Lautsprecher nicht einen Fehler haben, habe ich
mir von Bekannten neue besorgt(die sind einwandfrei) - aber auch hier kein Ton.

2.nach "dxdiag" zeigte sich eine Meldung: DXDiag-Fehler: "beim Ermitteln weiterer Soundinformationen ist ein Fehler aufgetreten" Bei Karte Anzeige1 und Anzeige 2 steht: "es wurden keine Probleme gefunden", bei Sound 1 steht: Name-Lautsprecher Real H.. Da.., bei Sond 2 steht: Lautsprecher SB 5.1.VX, bei Sound 3 steht Realtek H.. Def.,
dann in "Ereignisanzeige" war kritisch: Ereignis: ID 41, Quelle: Kernel-Power, Protokol: System, letzte Stunde/24Stunden/7Tage/-steht alles auf "0", Summe: 1.
Weiter kein Ton!
In BIOS steht nur auf "Onboard LAN Boot ROM" und "Onboard CIR Port" auf Disabled und bei "Onboard SATA Mode" steht RAID. Diese Funktion in Schrift aber nicht so hell wie andere Funktinen. Also kein Erfolg und kein Ton!
Was ich noch probiert habe, war einen Wiederherstellungspunkt zu finden, er zeigt aber, dass keine vorhanden sind.
Wo kann der Fehler zu finden sein? Bin wirklich verzweifelt.
Gebe es noch irgend eine Möglichkeit den Fehler zu beseitigen?
Gruß
Stefan

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Puh, also Stefan ich vermute fast, das die Soundkarte schlicht und einfach im A... ist weil normalerweise wenn alle Dienste laufen, alle Treiber da sind usw. und auch sonst alles ok ist muss das einfaxch laufen! Entferne bitte mal die PCI Karte evtl. verursacht diese einen "unvorhersehbaren" Konflikt, dann muss die interne Soundkarte aktiviert sein (Anschlüsse hast Du ja aktuell 2x einmal an der PCI Karte und dann am Mainboard). Ich denke nur so kommen wir weiter. Ich vermute das der Hase im Pfeffer liegt hast Du denn schon aktuelle Treiber für die PCI Karte installiert? Auch das wäre eine Möglichkeit allerdings würde ich mal den Ausbau zuerst testen, um zu wissen ob wir überhaupt einen Ton raus bekommen. Das bekommen wir schon hin! Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter,
vielen Dank XXXXX XXXXX Vorschläge. Es hat leider nichts geholfen.
Ich habe den Computer einem Bekannten für paar Tage gegeben, er hat auch alles noch mal geprüft, neue Treiber von Audio Realtek installiert, neue
Soundkarten ausprobiert (2 Stück - einmal extern und dann eine zum Einbau). Fazit: kein Ton! Also lag der Fehler nicht an der Soundkarte.
Als Vorschlag bekam ich die Antwort, das System neu installieren.
Ich habe 2 DVDs gefunden (ACER RECOVERY DVD1 mit folgenden Ordnern: ACER; BOOT; EFI; IMAGES; PATCH; SOURCES und Dateien:BOOTMGR; RCD.DAT; SCD.DAT und die DVD2 mit: IMAGES und RCD2.DAT. Kann ich damit mein System wieder in Ordnung bringen? Wie geht denn das? Wie soll ich da verfahren, habe sowas noch nicht gemacht. Benötige Hilfe.
Bedanke XXXXX XXXXX Voraus für Hilfe.
Stefan
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, es wäre auch denkbar, das die Hauptplatine einen Knacks hat! Ferner kämen fehlerhafte RAM-Bausteine oder ein fehlerhaftes Bussystem in Frage im BIOS muss Onboard ja auf Enabled stehen und der Stecker in den grünen Anschluss usw. das ist ja logisch wenn Ihr schon alle möglichen Karten und Treiber probiert habt, dann würde auch ich eine Neuinstallation einleiten aber: NIur von einer original Windows DVD bitte nicht irgendwelche komischen Scheiben von Acer oder so verweden, das bringt Dich wieder ins Unglück denn ich vermute, das genau da unter anderem ein Teilfehler her kam also ein sauberes Windows vorher notieren welche Soudntreiber notwendig sind und dann wenn dann immer noch kein Sound da ist, tja dann verwette ich meinen A... das der Rechner einen Knall hat also Mainboard oder RAM. Mit dem Acer Recovery könntest Du es testen sollte sogar klappen aber sehen tu ich das ned so gern ein sauberes Windows wäre sehr viel besser. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter,
danke XXXXX XXXXX Antwort, dies war sehr schnell!
Beim Kauf des Computers war leider keine Windows DVD dabei (Vista war schon installiert) nur die 2 Recovery´s DVD und eine DVD-R als blank recovery DVD. Hat man mich da bei Media Markt damals vor 2,5 Jahren über den Tisch gezogen? Bekannte sagen, nach 2 Jahren muss man das System erneuern, das ist Regel bei Microsoft(?). Ich werde, wenn Sie mir dabei helfen, mit den Recovery´s probieren. Wie soll ich anfangen?
Bitte zeigen Sie mir die ersten Schritte
Danke XXXXX XXXXX
Mit freundlichen Grüßen.
Stefan
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also:

1. Nein keiner hat Dich übern Tisch gezogen weil heute keine DVD/CD mehr mit verkauft werden muss immer separat bestellt werden daher wahrscheinlich wohl ober übel mit Recovery

2. Wer sagt Dir denn, das ein PC nach exakt 24 Monaten erneuert werden muss? So einen Blödsinn hör ich das erste mal! Wenn man normal damit umgeht und regelmäßig Updates macht, Backups, den Datenmüll entsorgt usw. dann hat man Jahrelang was davon insofern haben Dir die bekannten da schlicht Blödsinn erzähllt.

Microsoft hält teilweise mehr als 10 Jahre Updates bereit aktuell werden folgende Systeme aktuell gehalten:

Windows 7, Windows Vista und Windows XP bei Windows 2000 ist der Support im Juni 2010 beendet worden und lief dort z.B. seit 1999!

Bzgl. Recovery DVDs ist eigentlich simpel: DVD 1 einlegen von der selbigen starten, normalerweise geht der Rest automatisch d.h. der PC wird in den Werkszustand zurück versetzt. Es kann auch die Option kommen das man eine Vista DVD erzeugen kann aber das Recovery an sich läuft automatisch.

Gruss günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter,

danke für Antwort.

Das die Recovery an sich automatisch läuft, wäre an sich ein NORMALER Fall.

Da ich Ihnen die Dateien und Ordner aufgelistet habe, zeigt doch das die DVD NICHT

automatisch läuft. In den Ordnern auf der Revovery habe ich keine Autorun-, oder setup-Datei gefunden. Hätten Sie vieleicht eine Idee welche Datei man da ancklicken soll, oder in welchem Ordner wäre der Start zu finden?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, normalerweise gehts automatisch darf gar nicht anders sein. Mal von der DVD direkt booten NICHT UNTER WINDOWS sondern direkt von dieser ersten DVD starten, das sollte dann so laufen denn genau das ist das Ziel solche Discs der Recovery-Vorgang soll voll automatisch durchlaufen, ohne Benutzer das mal testen. Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer