So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich betreibe einen H340. seit gestern sind an der rechten seite

Kundenfrage

ich betreibe einen H340. seit gestern sind an der rechten seite die HD-LEDs aus, neustart hat nichts genutzt. über die konsole erreiche ich das gerät genauso wenig wie über die netzwerkfreigaben (Laufwerke).
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, könnten Sie mir eine exakte Bezeichnung senden? Dann kann ich Ihnen helfen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
acer easy store h340, microsoft whs.-server, 4 platten
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, das Gerät sollte über einen VGA oder DVI Anschluss verfügen, so das Sie einen Monitor anschließen können, Ich gehe davon aus, das Sie das Gerät im RAID-Verbund betreiben im schlimmsten Fall ist entweder eine oder mehre Platten defekt oder das RAID ist zerstört. Das würde erklären, warum die LEDs nicht oder nur zögerlich leuchten da nichts mehr gestartet werden kann. Ich empfehle dringend einen Monitor anzuschließen, um die Ausgaben sehen zu können. Dort muss eine Fehlermeldung stehen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Kennen Sie das Gerät denn überhaupt? Es hat gar keinen eigenen Monitorausgang!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein, das Gerät selbst kenne ich nicht es wundert mich, das es keinen eigenen Monitor Ausgang besitzt daher dürfte der Fehler wohl nur schwer zu beheben sein. Es gibt aber die Möglichkeit eines totalen Resets das Gerät sollte dann weider funktionsfähig sein:

1. Homeserver ausschalten.
2. Mit einer Büroklammer Resettaster drücken und gedrückt halten.
3. Homeserver starten und Resettaster weiter gedrückt halten (ca. 1 Minute)

Das "i" Symbol ist rot und blinkt. Danach das Acer Recovery Programm starten. Der Homeserver sollte gefunden werden und nun den Homeserver neu installieren.

Das sollten Sie einmal probieren, einige hatten wohl schon solche Probleme mit dem gleichen Gerät und haben o.a. Prozedur durchgeführt. Sollte auch dies nicht zum Erfolg führen, würde ich die Frage wieder freigeben wenn dies in Ihrem Interesse ist.

Gruss Günter