So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaubergerConcept.
RaubergerConcept
RaubergerConcept, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
32018126
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
RaubergerConcept ist jetzt online.

Outlook 2007 Exchange Ich habe seit vielen Jahren immer wieder

Kundenfrage

Outlook 2007 Exchange:
Ich habe seit vielen Jahren immer wieder das Problem, dass mir urplötzlich 2.000 bis 3.000 Mails aus meinem Pool verschwinden. Ich muss beruflich mindestens 3-4 Jahre Dateien im Griff halten. Das sind etwa 40.000 bis 50.000 Mails. Davon halte ich nur 6 Monate im permanten Zugriff, den Rest packe ich in die Archivdateien.
Ich achte durch Komprimieren darauf, dass die Permanent-Datei nicht über 3 GB wird und die Archivdatei nicht über 5 GB. Vor allem für die Archivdateien ist dies mühseelig. Auf verschiedenen PCs und Laptops halte ich insgesamt 6 Sicherungen, die ich dann leider im Notfall auch alle brauche, um dann die Daten wieder zu rekonstruieren. Gibt es eine professionelle Lösung für dieses Problem?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

die professionelle Lösung hierfür wäre eine eMail-Archivierung auf dem Exchange Server. Ganz gute Erfahrungen haben wir mit dem GFI MailArchiver gemacht:

 

http://www.gfisoftware.de/mailarchiver

 

Das ist natürlich nicht umsonst und erfordert Adminzugang zum Exchange. Bei dieser Lösung werden jedoch sämtliche Mails in einer Datenbank im MailArchiver abgelegt. Über einen Connector können Sie über Outlook jedoch live darauf zugreifen.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

RaubergerConcept und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich hatte nun eine ausführliches Chat mit GFI. Dort hat man mir gesagt, dass diese Software auf Windows XP nicht läuft. Und man auch 3 physikalische Festplatten braucht. Auf Einzeluser ist man dort nicht eingerichtet. Es erfordert dies auch tiefe Kenntnisse in SQL-Datenbank. Habe ich leider nicht. Und auch keine Zeit, um mir diese anzueignen.
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

Sie hatten doch in Ihrer ersten Nachricht geschrieben, dass Sie Exchange einsetzen? Der läuft doch ebenfalls ausschließlich auf einem Server-Betriebssystem.

 

Oder arbeiten Sie mit Outlook und "normalen" POP3/IMAP-eMail Konten?

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich verstehe Ihre Antwort nicht ganz. Outlook Exchange läuft auf einem Server-Betriebssystem. Aber auf diesen Server habe ich keinen Zugriff, ich weiß auch nicht, wo dieser Server steht. ich habe hier nur Zugriff auf meinen eigenen PC, und der läuft unter XP.
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen,

 

wir müssen unterscheiden:

 

Outlook: ein eMail-Client, mit dem es möglich ist Mails per POP oder IMAP (eMail-Protokolle) bei einem beliebigen Provider abzuholen oder Outlook an einen Exchange-Server anzubinden.

 

Exchange-Server: Ein Groupware-Server, der vorwiegend in Unternehmen eingesetzt wird.

 

Ist Ihr Outlook nun tatsächlich an einen Exchange-Server angebunden?

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger