So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo, bin schon jetzt sehr gl cklich diese Seite gefunden

Kundenfrage

Hallo, bin schon jetzt sehr glücklich diese Seite gefunden zu haben - nach der Antwort steigert sich das ins Unermeßliche :-)
Ich versuche seit Wochen einen Film aus meiner Kamera (Canon DM-XM2 E) raus zu kriegen und ihn auf dem Laptop zu schneiden. Ich kann mit Nero den Film auf dem Laptop sehen, das wars dann aber auch schon. Anschluß mit Firewire 4 auf 4.
Wer hat einen Tipp??
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie sollten zunächst mal die Filmdatei auf den Rechner übertragen. Dazu verbinden sie ihre Camera per Firewire mit dem Rechner und kopieren/Verschieben die entsprechende Datei von der Kamera in ein Verzeichniss ihrer Wahl. Wenn sie die entsprechende Software für die Kamera installiert haben, sollte das System es erkennen sobald sie die Kamera anschliessen und ihnen die Möglichkeit zur Datenübertragung bieten.
Wenn sie die Software nicht haben, dann können sie sie hier runterladen:
http://de.software.canon-europe.com/products/0010193.asp
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, die Software habe ich bereits, aber das hilft mir nicht wirklich weiter, denn der Film ist dann zwar auf dem Laptop zu sehen, aber nicht zu speichern geschweige denn zu bearbeiten. Was mache ich falsch oder was mache ich nicht?
Vielen Dank
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
In welchem Format liegt der Film denn vor?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
das ist eine Mini Dv - keine Ahnung, welches Format diese kamera aufzeichnet, wo könnte ich Angaben dazu finden?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn sie die Datei auf den Rechner kopiert haben, welche Dateiendung hat diese Datei dann?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich kann die Datei ja nicht auf den Rechner kopieren.....speichern...wie auch immer, ich kann sie nur wiedergeben, sodass ich sie zeitgleich auf kamera und laptop sehe.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
hmmm... das is seltsam.
Die Kamera speicher die Daten doch normalerweise auf einer Speicherkarte, SD oder CF Karte. Haben sie eine Möglichkeit direkt auf die Karte zuzugreifen? entweder direkt über den Arbeitsplatz oder wenn sie die Karte in einen Kartenleser stecken.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich kann auf die Karte zugreifen. Dort speichert die Kamera aber nur Fotos, selbst wenn der Film dort wäre, hätte ich ihn immer noch nicht auf dem laptop und könnte ihn schneiden.
Ich denke, ich gebe die Sache auf bzw. in kundige Hände und lasse den Film schneiden.
Sollte Ihnen noch ein Geistesblitz kommen, freue ich mich davon zu hören.

herzliche grüße
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Auf der Karte muss auch der Film gespeichert sein. Wo sollte die Kamera auch sonst damit hin? Wenn sie auf die Karte zugreifen können, dann können sie auch die darauf enthaltenen Daten auf den Laptop kopieren bzw. verschieben.
Sobald sie das getan haXXXXX XXXXXegt ihnen der Film auf dem Notebook vor und sie können ihn mit Hilfe eines entsprechenden Programm wie z.B. Adobe premiere schneiden und bearbeiten.
Kopieren sie mal alle Daten von der Karte in ein Verzeichniss auf ihrem Laptop und sortieren sie diese nach Größe. Videodateien sind im allgemeinen deutlich größer als Fotos. Es kann sein, daß die Kamera die Videoaufnahmen auch als IMAGE123.. abspeichert, diese aber eine andere Dateierweiterung haben welche sie nicht unbedingt sehen können. Um die Dateierweiterungen sichtbar zu machen klicken sie bitte in einem offenen Explorerfenster oben auf Extras/Ordneroptionen und dann auf Ansicht.
In der Liste ist ein Punkt "Dateierweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden", dort entfernen sie den Haken. Danach sollte bei allen Dateien die Erweiterung angezeigt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer