So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

ich habe Probleme mit der Tonwiedergabe, es werden nur MP3-Dateien

Kundenfrage

ich habe Probleme mit der Tonwiedergabe,
es werden nur MP3-Dateien mit Ton wiedergegeben,
es ist auch kein Windows-sound vorhanden, was mich allerdings nicht stört, vielleicht habe ich ihn ja mal ausgestellt, weiß nur nicht mehr, wie und nun ist der Schaden mit einfachen Mitteln nicht zu beheben.
Unter der Systemsteuerung/Sound scheint alles in Ordnung!

Harald Lindner,[email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

das heisst also Sie können MP3 ganz normal hören usw. jedoch z.B. die Tonspur eines Filmes bzw. einer Videodatei nicht hören? In dem Fall liegt es höchst warscheinlich daran, das die entsprechenden Codecs nicht instlaliert oder falsch konfiguriert sind. Es kommt ferner auch noch darauf an, welchen Player Sie verwenden, da einige ihre ganz eigene Art haben, mit Codecs umzugehen (bzw. einige bringen eigene mit).

Ein Player, den ich Ihnen besonders für Videos und DVDs ans Herz legen würde wäre der VLC-Player:

http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player_13005928.html

Dieser spielt nahe zu jedes Format vollkommen problemlos ab und ist sehr einfach zu bedienen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und Ich stehe Ihnen für weitere Fragen gern zur Verfügung!

Gruss Günter


Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe genau diesen player schon auf Expertenrat installiert!
Wie ich schon bemerkte, geht auch der Windows.sound nicht, es muss also irgendetwas "nur" verstellt sein.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, welches Windows haben Sie denn? In der Lautstärke Regelung können Sie ja diverse Wiedergabegeräte auswählen und auch dessen Pegel ändern und was sagt der Geräte-Manager? Haben Sie dort evtl. irgendwo ein gelbes "!" ? In den Windows-Sounds kann man ja die einzelnen Klänge auch durch den Button "Test" testen, ob man schlich was hört. Was ergibt denn die Ausgabe von "dxdiag" unter "Sound" taucht dort ein Fehler auf? Gruss Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 30.06.2010 um 19:34 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich benutze Windows XP,
bei den Windows-sounds ist scheinbar alles "in Ordnung" aber die Testsounds lassen sich nicht abspielen. Das entsprechende Feld ist grau, also nicht aktivierbar!
Merkwürdig ist auch, dass bei Problembehandlung immer darauf hingewiesen wird, dass Hilfe und support nicht geöffnet werden können, da ein Systemdienst nicht ausgeführt wird.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde, laden Sie die Treiber für Ihr Motherboard (Soundtreiber) neu auf Ihren PC. Dann in der Systemsteuerung unter Sound alles löschen was geht und PC neu starten. Unter Windows zeigt er dann an, neue Harware gefunden und läd dann die Treiber. Zeigt auch an Treiber geladen Gerät betriebsbereit. Mit besten grüßen Karsten Schreiben Sie mir ob Sie Erfolg hatten.

Verändert von Karsten am 14.07.2010 um 19:09 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer