So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Server, Betriebssysteme, Netzwerke, Cisco, Hardware, PHP & MySQL, Java, ANSI C, C# Programmierung
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Michael ist jetzt online.

Habe in Office2007 und jetzt auch in Office2010 im Excel folgendes

Kundenfrage

Habe in Office2007 und jetzt auch in Office2010 im Excel folgendes Problem:
Wenn ich in ein Feld ein ganze Zahl eingebe, z.b: 8 wird diese immer als 0,08 dargestellt.
Auch wenn ich eine alte Tabelle lade und dort eine Zahl ändere, wird diese immer in
der Form dargestellt, z.B. alt: 9,00 Änderung auf 7 ergibt 0,07. Formatierung der Zahl
ist m.E. richtig definiert (0,00). Habe schon komplett deinstaaliert und neu intalliert -
der Fehler tritt immer noch auf.

Kann jemand helfen?
MfG Harald Weber
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde von Justanswer

Verwenden Sie für die Formatierung anstelle von "0,00" (mit Komma) "0.00" (mit Punkt)

Das Komma steht bei einigen Ländern für das Tausendertrennzeichen. Excel interpretiert dieses somit auch als solches. (z.B. 1,000.00)
In Europa wird dafür aber der Punkt verwendet und ein Hochkomma für die Tausendertrennzeichen. Also z.B. 1'000.00

So sollte es dann auch nach Ihren Vorstellungen funktionieren.

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Michael,

besten Dank für den Hinweise. Können Sie mir noch die Stelle in Excel nennen, wo ich diese übergeordnete Formatierung regeln kann (soll für alle Tabelle gelten)?

MfG Weber

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie können beliebige Zellen markieren und dann mit der rechten Maustaste anklicken. Dort wählen Sie dann Zellen Formatieren.

Falls Sie die komplette Tabelle so formatieren möchten, drücken Sie CTRL+A bzw. STRG+A und dann das selbe Vorgehen wie oben.

Sie können dann eine Kategorie wählen. Somit könnten Sie auch einfach "Zahl" wählen und die gewünschte Anzahl der Nachkommastellen angeben.

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

die Formatierung nach Ihrem Vorschlag bringt weder bei einzelnen Felder noch bei

einer gesamten Tabelle den gewünschten Erfolg . Ausserdem kann es ja nicht sinnvoll sein, jede Tabelle in der Weise zu bearbeiten. M.E. handelt es sich hier um einen übergeodneten Einstellungsfehler und es sollte doch irdendwo im System auch eine übergeordnete Funktion geben, mit der diese Formateinstallung generell für alle Tabellen gilt. Die zellenweise Formatierung ist mir seit vielen Jahren t bekannt und geläufig, funktioniert aber hier nicht, weil die besagte übergeordnete Einstellung offensichtlich Priorität hat.

MfG Weber

Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie die Ländereinstellungen des Computers schon mal überprüft?

Beste Grüsse
Michael
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen,

habe die Lösung des Problems jetzt selbst gefunden. Unter Datei/Optionen/Erweitert

Funktion: Dezimalkommastellen automatisch einfügen ist bei Ecxel 2007 und 2010 standardmäßig 2 Nachkommastellen angegeben. Alle Tabelleingaben werden dann automatisch durch 100 dividiert. Abhilfe: Entweder die Funktion komplett deaktivieren oder Anzahl Dezimalstellen auf 0 setzen.

Ihre Hinweise auf Tabellen/Feldformatierung, Ländereinstellungen, Punkt/Komma-Problem haben mich leider nicht weitergebracht. Insofern kann ich mit den bisherigen Anworten leider nicht zufrieden sein.

MfG Weber