So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tb179.
tb179
tb179, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 912
Erfahrung:  Über 10 Jahre Berufserfahrung im Endkundensupport für Computer und mobile Geräte
41102556
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tb179 ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite mit Studio11plus. Mit den Aufnahmen meiner

Kundenfrage

Hallo,
ich arbeite mit Studio11plus.
Mit den Aufnahmen meiner DV-Camera Panasonic NV-DS38 lief bisher alles gut,ausser dass ein Überspielen des fertigen Projekts auf DV-Band nicht funktioniert, obwohl das mit diesem Camcorder möglich sein müsste.
Nun habe ich vor kurzem eine Panasonic HDC-HS 700 angeschafft. Das Importieren in Studio funktioniert. Im Bearbeitungsmodus jedoch ruckeln die Aufnahmen zunächst um dann ganz stehen zubleiben.
Nun habe ich bereits einen Fachmann gebeten, alle Features meines Systems zu überprüfen (Systembelastung, Taktfrequenz, Arbeitsspeicher, Festplatte etc) Ergebnis: das System übererfüllt alle Voraussetzungen für einen optimalen Betrieb mit HD-Aufnahmen in Studio 11plus.
Offen bieb jedoch die Frage, ob Studio die erforderliche "Hardwarebeschleunigung" veranlasst. Das zu überprüfen war dem Fachmann nicht möglich und sollte von Ihnen beantwortet werden.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
bitte gehen Sie ins Menü unter: Setup > Video & Audioeinstellungen > Hardwarebeschleunigung aktivieren. Ist diese Option aktiviert?
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nochwas: Ist der Treiber der Grafikkarte auf dem neuesten Stand?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

die von Ihnen genannte Option im Aufnahmemodus "Video- und Audiovoreistellungen" "Hardwarebeschleunigung aktivieren" wurde selbstverständlich aktiviert.

Auch wurde der aktuelle Treiber der Graphickarte installiert.

Um sicher zu gehen wurden die Dateien neu importiert. Hat aber alles nichts genützt.

 

Ist denn ganz sicher, dass "Studio" mit HD -Aufnahmen nicht überfordert ist.

 

Importiert man die Dateien nämlich unter dem mit der Videocamera (Panasonic HDC HS700) mitgelieferten HD-Writer AE2.1, läuft die Wiedergabe einwandfrei. Was dafür spricht, dass es zumindest nicht am Rechner liegt.

Experte:  tb179 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Laut Pinnacle müsste Studio 11 Plus eigentlich HD-Videos bearbeiten und wiedergeben können. http://www.pinnaclesys.de/PublicSite/de/Products/Consumer+Products/Home+Video/Studio+Family/Studio+Plus+11.htm

Vielleicht hilft auch ein Update auf die neueste Studio-Version von Pinnacle. Gute Erfahrungen habe ich auch mit Magix Video Deluxe gemacht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer