So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an computerprofi.
computerprofi
computerprofi,
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 64
39564872
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
computerprofi ist jetzt online.

Habe mich bei der Eingabe des Passwortes vertippt, kann beim

Kundenfrage

Habe mich bei der Eingabe des Passwortes vertippt, kann beim Benutzernamen das richtige Kennwort nicht finden.
Ich habe Punkt 2. doch beantwortet, beomme aber keine weiterhelfende Antwort.

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  fabian_sch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Anfrage bei Justanswer.de, hier nun mein Lösungsvorschlag:

Probieren Sie folgendes:

Laden Sie sich die Ophcrack live CD herunter und brennen Sie diese:
http://ophcrack.sourceforge.net/

Starten Sie Ihr System von der CD aus, nun folgen Sie den Bildschirmanweisung.
Auf dieser CD befindet sich Software die Ihnen hilft mit Ihr Adminpasswort herauszufinden.

Alternativ gibt es noch die Kon-Boot Boot-CD:
http://www.piotrbania.com/all/kon-boot/
Wenn man von dieser CD startet hat man die Möglichkeit sich mit dem selben Benutzerkonto aber mit beliebigen Passwort anzumelden.

Und hier noch eine Anleitung wie Sie mit dem Freeware Programm Free-Create Burn Iso ISO Dateien (Ophcrack live CD, Kon Boot CD) brennen können.
http://downloads.phpnuke.org/de/download-item-view-g-a-v-m-b.htm

1. Laden Sie sich das Programm runter und installieren Sie es
2. Starten Sie das Programm Free Create-Burn Iso
3. Gehen in der Software im rechten unteren Bereich auf Burn Iso
4. Im neuen Fenster gehen auf Select und suchen das ISO heraus das zu brennen ist
5. Warten bis die CD fertig gebrannt ist.

Falls Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat akzeptieren Sie diese bitte, und falls Sie zufrieden sind können Sie mir eine nette Bewertung schreiben. Falls Sie noch Hilfe benötigen zögern Sie nicht mir nochmal zu antworten.

Gruss,
F.Schilder

Verändert von fabian_sch am 20.06.2010 um 10:50 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Bin nur Anwednder habe keine Ahnung vom Bios usw.
Habe nach dem Benutzernamen ein Kennwort vergeben, mich dabei wohl verschrieben und komme nicht mehr in den Rechner da ich nicht weiss wo ich mich beim ersten Schreiben des Kennwortes verschrieben habe.
Experte:  computerprofi hat geantwortet vor 6 Jahren.

guten tag

 

sie können die bild notfall cd runterladen, brennen und mit dieser cd starten. nun wählen sie das notsystem aus und wenn es gestartet ist haben sie die möglichkeit in den programmen das windows kennwort zurück zu setzen.

 

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

 

mfg m. beck

 

ps: wenn es geklappt hat, akzeptieren sie bitte die antwort von fabian_sch



Verändert von computerprofi am 20.06.2010 um 12:16 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mein Rechner startet garnicht da er zwar den Benutzernamen hat aber kein Kennwort ann immt und damit auch nicht startet. Beim Tippen auf ? werden 4 Buchstaben an gezeigt die zum Teil zum vergebeen kennwort gehören. Da ich nicht weis an welcher Stelle des Kennwortes beim 1. eintippen ein Fehler war komme ich auch nicht weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bin im Besitz der Bild Notfall CD diese hilft mir aber nicht weiter da der Rechner ein Kennwort haben will. Er startet so nicht
Experte:  computerprofi hat geantwortet vor 6 Jahren.
ist es ein pc oder ein laptop? dann ist es das bios passwort unmittelbar nach dem einschalten?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ich habe auf die letzten Fragen keine Antwort erhalten.
.
Ich habe auf die letzten Fragen keine Antwort erhalten.
Experte:  computerprofi hat geantwortet vor 6 Jahren.
also, dann tippe ich mal auf pc. nehmen sie den strom raus, öffnen sie den pc und nehmen ihm die bios knopfbatterie raus. nun drücken sie 30 sekunden auf den einschaltknopf und lassen ihn dann noch 2 min so stehen. nun setzen sie die batterie wieder ein und stecken den strom wieder ein und versuchen das gerät nochmals zu starten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es ist kein PC sonder ein Laptop.
Experte:  computerprofi hat geantwortet vor 6 Jahren.

tja die chance war 50% darum habe ich gfragt.

 

beim laptop muss die batterie und der strom raus. dann muss man ihn unten öffnen, meisst ist die batterie unter einem kleinen deckel. wenn neben der batterie ein jumper ist mit drei pin's, dann müssen sie diesen umstecken d.h. wenn der jumper auf dem mittleren und dem linken pin ist, wechseln sie ihn auf mitte rechts. schalten sie den laptop kurz ein damit das passwort zurück gesetzt wird. dann wieder ausschalten und strom abhängen. jumper wieder in origninal position bringen und deckel wieder zu schrauben. sollte kein jumper vorhanden sein, batterie ein paar stunden rausnehmen und auch mal 30 sek ohne biosbatterie / batterie und stromkabel, den einschaltknopf gedrückt halten.

 

gruss

 

m. beck

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leichter gesagt als getan ,die Bios Batterie zufinden. Bin leider nur Anwender und habe
keine Ahnung vom Inneren meines Laptops.
Schade bisher hat mir niemand richtig weitergeholfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Leichter gesagt als getan ,die Bios Batterie zufinden. Bin leider nur Anwender und habe
keine Ahnung vom Inneren meines Laptops.
Schade bisher hat mir niemand richtig weitergeholfen.
Experte:  computerprofi hat geantwortet vor 6 Jahren.
die batterie sollte zu finden sein...laptop umdrehen und dann sehen sie ja welche abdeckungen man unten aufschrauben kann. unter einer dieser abdeckungen muss sie sein. was ist es für ein laptop? marke und typ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer