So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

EasynoteTJ65 folgende Fehlermeldung Microsoft Virtual Wifi

Kundenfrage

EasynoteTJ65 folgende Fehlermeldung: Microsoft Virtual Wifi Miniport adapter zeigt Fehlermeldung im Gerätemanager, Neue Treibersuche zwecklos
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

welche Windows Version haben Sie installiert und ist Ihr Gerät evtl. von Packard Bell?

Ich habe auf folgender Seite einige ISO-Images gefunden die Ihnen evtl. weiter helfen:
http://www.user-guides.co.uk/PackardBell/PackardBellCDDownloads.asp?keywords=PackardBell%20Download%20Manual%20Drivers%20CD%20ISO%20PDF

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen und Ich stehe Ihnen für weitere Fragen gern zur Verfügung!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe als Betriebssystem Windows 7 Home 64 bit und die Treiber , auch den Haupttreiber habe ich schon neu installiert, Fehlermeldung bleibt.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, es handelt sich ja um ein Notebook des Typs:

"Packard Bell Easynote TJ65-CU-009GE" ist dies korrekt? Meine Recherchen haben nichts anderes ergeben. Sie müssen auf die offizielle Webseite des Herstellers:

http://www.packardbell.de/pb/de/DE/Info?changedAlts=&link=oln11y.redirect&osp=&miu1y.icp5y=download

dort wählen Sie sowohl Ihr Gerät als auch das Betriebssystem aus. Die Seite wird Ihnen dann automatisch einen Download der passenden Treiber anbieten. Ich vermute, das Ihre Treiber entweder nicht für Windows 7 zertifiziert sind oder veraltet sind. Daher wäre ein Versuch aktuelle Treiber direkt vom Hersteller zu installieren empfehlenswert.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das bringt es auch nicht, habe ich gerade gemacht, zweimal, Fehlermeldung bleibt

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, könnten Sie mal bitte folgendes aurufen:

Start>Systemsteuerung>Verwaltung>Ereignisanzeige?

Dort müsste ggf. der Fehler auftreten und ggf. noch im Gerätemanager nach schauen:

Computer>rechte Maustaste>Eigenschaften>Gerätemanager

dort müsste u.U. auch was sein. Am Notebook selbst müsste auch deine Taste sein (Antennensymbol) mit der man WLAN ein- und ausschaltet haben Sie das auch mal probiert?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ja das habe ich auch gemacht, die Fehlermeldung bleibt.

 

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, haben Sie evtl. eine sog. Recoery DVD vom Herstller erhalten? Mit dessen Hilfe könnten Sie Ihr System wiederherstellen. Allerdings müssen Sie zuvor Ihre Daten sichern. Danach können Sie das System wiederherstellen, in dem Sie diese DVD einlegen und den Anweisungen auf dem Schirm folgen. Das Problem sollte dann behoben sein, sofern kein Hardware Defekt vorliegt. Ich hoffe, das das weiter hilft. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke für Ihre Antwort, dann muss ich danach aber das ganze System wieder aufbauen, das dauert ewig, weil ich dort sehr viel mobile Anwendersoftware drauf habe (Steuerberatungsprogramme). Das ist eine wahnsinnige Arbeit, lieber wäre mirt eine andere Lösung; das scheint ein Problem von HP zu sein und ich glaube, dass ich nicht der einzige bin mit diesem Problem; da muß es eine andere Lösung geben

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

infiwefern von HP? Ihr Gerät ist doch von PackardBell oder gibt es eine Komponente von HP, die in Zusammenspiel mit Ihrem Notebook das Problem verursacht? Falls ja, müsste ich wissen welche Komponente das von HP ist sonst kommen wir nicht weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja sorry, Packard Bell
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich bin mir nicht mehr sicher, aber haben Sie schon im Gerätemanager geschaut ob dort alles ok ist? Dann die aktuellen Treiber noch mal installiert? Ich glaub das hatten Sie schon gemacht und auf dem Notebook das WLAN-Knöpfchen gestet ja, das hatten Sie auch schon. Evtl Problem beim Router, so das er gar keine Verbindung zu Ihrem Notebook herstellen? Sie sollten ggf. noch per Netzwerkkabel einmal an den Router gehen und dann folgendes eingeben:

Start>Ausführen>CMD> OK klicken

Dann folgenden Befehl:
ipconfig | find /i "Gateway"

dieser Befehl liefert die IP-Adresse Ihres Routers (dies ist der sog. Gateway also der Weg, über dem Sie eine Verbindung aufbauen)

Diese IP-Adresse z.B: 192.168.2.1 müssen Sie einmal in Ihren Webbrowser wie folgt aufrufen:

Beispiel: http://192.168.2.1

Daraufhin sollte sich Ihr Router melden und dort sollte man auch eine Möglichkeit haben, den Status von WLAN abzufragen usw. evtl. liegt es auch an einer falschen Einstellung am Router. Könnten Sie dies noch einmal prüfen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Abend, diesde Möglichkeit der Überprüfung kenne ich, habe ich schon probiert, der Router ist ok, andere Computer (5 an der Zahl) laufebn problemlos darüber. Ich habe aber dennoch den Router neu gebootet, hat er auch gemacht, Meldung beim packard bell bleibt.

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, können Sie denn eine Verbindung mit einem normalen Netzwerkkabel herstellen? Das wäre evtl. wichtig zu wissen, ob der Rechner überhaupt noch ins Internet kommt. Wenn im Gerätemanager nix ist und auch WLAN offenbar aktiviert ist, dann würde ja im Prinzip nur noch eine fehlerhafte Konfiguration bleiben d.h. falsche SSID usw. ferner wudnert es mich, das die Neu Installation des Treibers ebenfalls keine Besserung gebracht hat. Daher sollten wir die LAN-Verbindung mit einem Kabel prüfen. Langsam aber sicher gehen selbst mir die Ideen aus, woran es liegen könnte ich werde das Gefühl nicht los, das entweder ein Defekt vorliegt der von Windows nicht erkannt wird oder eine Fehlkonfiguration direkt im WLAN an dem Notebook selbst. Da ich leider nicht vor dem Gerät sietze ist eine Ferndiagnose auch immer recht schwierig. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Günter,

also nach Neuinstallation des Treibers kommt der Rechner ins Internet, bleibt auch drin, er findet aber keine anderen Rechner mehr, insbesondere den Firmenserver. Er kennt einfach die Laufwerke nicht. Wenn ich ein Kabel anschliesse, kennt er die wieder; das ist allerdings nicht Ziel der Übung. Der Laptop wird überwiegend (wurde überwiegend) drahtlos betrieben.

 

Und jetzt die Besonderheit, wenn ich den Treiber ca zwei oder drei mal hintereinander installiere und viel Glück habe dann kennt der Rechner das Netzwerk vielleicht!!! Beim nächsten starten ist es wieder weg. Und immer die gleiche Fehlermeldung im Gerätemanager (vielleicht hilft das noch ....code 31 zusammen mit der Meldung siehe oben.

 

beste Grüße aus Köln

 

Jüregen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, also der "Code 31" deutet auf einen falschen Treiber oder einen Defekt hin, dies muss aber (laut Microsoft) nicht das Gerät sein, um das es geht sondern viel mehr um ein Gerät, welches von diesem abhängt d.h. Sie müssten im Geräte-Manger ALLE Geräte einmal prüfen, ob irgendwo ebenfalls der "Code 31" angezeigt wird.

Laut Microsoft soll man in diesem Fall alle Geräte vollständig neu installieren und zwar mit den aktuellsten Treibern, die zur Verfügung stehen. Ich vermute daher, das ein anderes Gerät in Zusammenspiel mit dem WLAN-Interface ein Problem macht.

Erst wenn diese Prozedur ebenfalls nicht zum Erfolg führt dann wären noch folgende Prozeduren denkbar:

1. Hardware-Diagnose aller Komponenten
2. Wenn ein Defekt vorliegen sollte muss das Gerät zur Reparatur gebracht werden

Ich denke, das es nach wie vor ein Konflikt mit einem anderen Gerät ist d.h. hier müssen Sie versuchen dieses rauszubekommen und den drotigen Treiber aktualisieren.

Unter: Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige werden solche Meldungen ebenfalls angezeigt dort steht auch ein Code, der ggf. weiter hilft.

Wenn jedoch eine Hardwarediagnose bestätigt, das ein Defekt vorliegt müssen die defekten Komponenten (sofern möglich) ausgetauscht werden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Im Geräte Manager zeigt er diese Meldung nur bei der Komponente wir oben angegeben.

 

Noch zu Ihrer weiteren Info: Ich habe auch schon dreimal zu unterschiedlichsten Zeiten die Systemwiederherstellung gestartet und zusätzlich den Treiber danach neuinstalliert, die Fehlermeldung bleibt. Grausam, nicht wahr?

 

Hat packard bell eine hotline?

 

Gruß

 

Jürgen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich denke das wäre eine gute Idee, wenn Sie wirklich einmal dort anrufen würden unter der Seite:

https://customercare.packardbell.com/customercare/Default.aspx?CID=DE&LID=GER

kommen Sie zu den notwendigen Kontaktdaten. Ich bin auch etwas am Ende mit meinem Latein daher sollten wir es wirklich so machen, sonst kriegen wir das Problem nicht gelöst!

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ja so machen wir es.

 

Beste Grüße aus Köln

 

Gruß

 

Jürgen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, vielen Dank XXXXX XXXXX meine Antwort dennoch akzeptiert haben! Viele Liebe Grüsse Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer