So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe auf einem windows7 host per oracle virtualbox

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe auf einem windows7 host per oracle virtualbox ein ubuntu 10.04 gastsystem installiert. ich kann keine Bildschirmauflösung > 800*600 einstellen .
Ich muss dazu sagen, dass ich bisher sowohl von VirtualBox, als auch von Linux keine Ahnung habe, keine ahnung, ob da treiber z.b. nur durchgeschleift werden, trotzdem geht meine erste vermutung in die richtung (noch) nicht integrierter treiber.
grafikkarte ist nvidia geforce 315.
in den bildschirmeinstellungen wird der bilschirm als unbekannt angezeigt.
es werden laut hardware treiber verwaltung keine proprietären treiber verwenden (wie auch?).
die ubuntu-eigene suche nach verfügbaren hardwaretreibern ergibt keine ergebnisse.
bei nvidia gibt einen treiber zum runterladen, namens NVIDIA-Linux-x86-195.36.31-pkg1.run.
wenn ich diese öffnen möchte bekomme ich die meldung, dass die zeichenkodierung nicht erkannt wird.
geht meine vermutung in die richtige richtung? wen ja,wie installiert man den treiber?
danke schonmal
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

für Sun VirtualBox gibt es sog. GuestTools diese können sofern das Gastsystem ein Windows ist automatisch instllaliert werden (Im Menü finden Sie unter Extras oder Tools einen entsprechenden Eintrag "install Guest tools".

Sie können KEINE nativen Treiber verwenden, da es sich um eine virtuelle Maschine handelt Sie MÜSSEN daher spezial Treiber entweder von Sun oder wenn verfügbar vom Grafikkartenhersteller dazu gibt es gerade bei den grossen Herstellern entsprechende Informationen. Bzgl Linux wird es schon schwieriger, da Sie dort die Guesttools von "Hand" ins Linux installieren müssen.

Ich denke, das Sie auch die Homepage von Sun VirtualBox besuchen sollten dort finden Sie sehr viele Informationen:

http://www.virtualbox.org/wiki/VirtualBox

und es gibt auch eine gute deutsche Beschreibung und weitere Downloads:

http://de.wikipedia.org/wiki/VirtualBox
http://www.updatestar.com/de/detail/sun-xvm-virtualbox-guest-additions
http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=236444

Es ist besonders unter Linux sehr viel lesen angebracht und evtl. ein wenig Geduld. Am Ende sollten Sie aber Erfolg haben!

Ich stehe Ihnen für weitere Fragen gern zur Verfügung!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke XXXXX XXXXX die antwort, so richtig hilft mir das aber noch nicht weiter.
die version von virtualbox, die habe ist 3.4.2r62467.

Ich habe aus dem menu geräte heraus "gasterweiterungen installiert"

ich nehme an, das war, was sie meinten. jetzt habe ich auf dem desktop des gastsystems "VBOXADDITIONS_3.2.4_62467" liegen

wie installiere ich die guesttools "von Hand" , und was genau habe ich davon?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich habe hier mal eine Anleitung speziell für Ubuntu gefunden:

http://jinnyfeb.blogspot.com/2010/06/how-to-make-ubuntu-1004-go-to-full.html

Zusammengefasst:

1. Öffnen Sie ein Terminal
2. cd /media/VBOXADDITIONS_3.2.4_62467/
3. Falls als CDROM-Iamge dann:
cd /media/cdrom/
4.
sudo bash ./VBoxLinuxAdditions-x86.run
5. Bei 64-Bit:
sudo bash ./VBoxLinuxAdditions-amd64.run

Die Guesttools bzw. Guestaddons bieten Ihnen nicht nur höhere Auflösungen, sondern auch Beschleuhigung im Grafikbereich, im I/O-Bereich usw. es ist immer sehr empfehlenswert diese zu installieren.

Starten Sie die VM neu. Sie können jetzt die Auflösung erhöhen etc., da die Guestaddons nun installiert sind. Ich hoffe, das Sie damit zurecht kommen. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Gruss Günter



Verändert von IT-Fachinformatiker am 18.06.2010 um 09:24 Uhr EST
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe die Guesttools so wie von Ihnen beschrieben installiert, und es funktioniert. Ein Tipp noch fürs nächstemal: es wäre erwähnenswert gewesen, dass sich die Auflösung automatisch einem größer (oder kleiner-)gezogenen Fenster anpasst. Umgekehrt funktioniert das nämlich nicht. Ich bin fast wahnsinnig geworden, bevor ich darauf gekommen bin.
Ansonsten vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, jau Endschuldigung das stimmt muss aber selbst zugeben das mich dieser Effekt unter anderen UNIX bzw. LINUX Systemen auch schon etwas wahnsinnig gemacht hat. VBox hat da so seine doofen Eigenheiten aber es läuft ansonsten echt super, habe es sowohl unter UNIX/LINUX wie auch Windows 7 im Einsatz nur inzwischen schwänke ich eher Richtung VMware ESX-Server für grössere Dinge. Ansonsten freut es mich, das ich helfen konnte falls Sie wieder eine Frage haben, einfach melden ich stehe gern zur Verfügung! Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer